Google: Pixel-Event im Livestream verfolgen

Der Oktober wird uns eine Menge neue Smartphones und Technik bringen, wenn man sich den Eventkalender so ansieht. Am 9. Oktober um 17:00 Uhr wird Google uns Pixel 3 und Pixel 3 XL vorstellen und vielleicht noch etwas mehr. Wer sich das Event gern live ansehen möchte, besucht dazu einfach den YouTube-Kanal von Made by Google und kann dort den Stream verfolgen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=EsoQGTA1SxY

Auch wenn ihr nicht live dabei sein könnt, werdet ihr direkt nach dem Event alle Informationen zu den Vorstellungen bei uns finden. Wir sind schon ziemlich gespannt, was Google neben den schon ziemlich offensichtlichen Smartphones noch so aus dem Köcher zaubert. Wenn ihr euch schon etwas vorbereiten wollt, hier nochmal alle wissenswerten Artikel zum neuen Google Smartphone:

Das soll das Google Pixel 3 sein

Pixel Stand für Google Pixel 3: So soll das UI für die Nutzung der Ladestation aussehen

Google Pixel 3 XL: Das Unboxing-Video

Google Pixel 3 XL soll Super Selfies liefern

Google Pixel 3 XL: Erster Testbericht online

Google Pixel 3 XL: Drahtloses Laden, neue Bilder und Fotos der Kamera

Google Pixel 3 XL: Neues Foto aus freier Wildbahn

Google Pixel 3 XL: Zu viel des Guten in Sachen Cutout?

Google Pixel 3 XL: Neues Video verrät weitere Spezifikationen

Google Pixel 3 XL: Jede Menge Bilder des Android-Smartphones

Google Pixel 3: Gestensteuerung als einzige Möglichkeit?

Google Pixel 3: Hinweise auf mögliche Vorstellung am 4. Oktober

Google Pixel 3 XL: Weitere Fotos aufgetaucht

Pixel 3: Teardown der aktuellen Google-App deutet auf neue Ladestation „Pixel Stand“ hin

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL zeigen sich auf Renderbildern mit Notch

Google Pixel 3 womöglich auch mit Active Edge

Google Pixel 3 XL: Weitere Fotos zeigen Details

Google Pixel 3: So soll das Smartphone aussehen

Google Pixel 3: Google könnte Variante mit Snapdragon 710 in der Mittelklasse platzieren

Google Pixel 3: Google entwickelt alleine + Konzeptgrafik

Google Pixel 3: Angebliche Front der beiden Geräte gesichtet

Google soll im Herbst neben Pixel 3 auch Pixel Buds 2 sowie eine Pixel Smartwatch vorstellen

Google: Angeblich ist ein Mittelklasse-Pixel 3 für den indischen Markt in Planung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Martin Deger says:

    Habt Ihr schon einmal so viele Leaks zu einem Smartphone gehabt?

  2. Ich schätze dass Google nicht noch einmal so einen Shitstorm nach der Veröffentlichung des Pixel 3 XL wegen der Notch haben möchte, wie es noch mit der negativen PR mit dem Pixel 2 XL passiert ist.

    Die Presse und Leute sind jetzt dran gewöhnt und haben es schon akzeptiert. Hätte man das Gerät nicht vorher gezeigt, hätten alle nur über diese hässliche Notch berichtet.

    Sollte Google aber wirklich nur eine einzige Kamera auf der Rückseite bieten, dann sehe ich echt schwarz. Die Konkurrenz bietet mindestens Dual und Triple Kameras an.

    • Martin Deger says:

      Und trotzdem ist die Einzelkamera des ein Jahr alten Pixel 2 noch immer eine der besten; besser als die meisten Doppelkameras. Ganz so einfach („mehr Kameras = bessere Bilder“) kann es also nicht sein.

      • Es geht um die Optionen die man zur Verfügung hat. Auch die super Kamera des Pixel 2/XL bringt einem nichts, wenn man auf eine Wide Kamera angewiesen ist, in der Situation. Auch wenn ich z.B. im Zoo Bilder mache, wünschte ich hätte eine Tele Kamera noch zusätzlich.

        Aus meiner Sicht kann Google nur über den Preis kommen, denn das Pixel 3 bietet laut Leaks einfach viel zu wenig gegenüber der Konkurrenz.

        Wenn die Preise wirklich fallen. Wäre das für mein Pixel 2 XL nicht so schön. Aber auch als Android/Google „Fanboy“ werde ich kein Early Adopter mehr sein. Die 200€ Rabatt beim MediaMarkt haben mir echt gereicht.

  3. 739€ am 30.11.2017. Zuvor hatte ich 4 Geräte aus dem Google Store die Mängel hatten.

    Eigentlich waren die Pixel Geräte von dem Preisdumping bisher ausgeschlossen. Aber nach so einer Aktion werde ich da nichts mehr vorbestellen oder direkt zuschlagen.

    Bei Sony gibt es aktuell immer einen Bonus für Vorbesteller. Meine Freundin hat BT Kopfhörer im Wert von ca. 200€ dazu bekommen. Da war der Effektivpreis sehr gut.

    Glaube kaum das Google nochmal so Mondpreise für das Pixel 3 XL aufruft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.