HTC 10: Android 8.0 Oreo wird verteilt

18. Januar 2018 Kategorie: Android, geschrieben von:

Kurz notiert für alle, die sich bisher noch nicht von ihrem HTC 10 trennen konnten. Das Unternehmen HTC hat damit begonnen, Android 8.0 Oreo an deutsche Geräte zu verteilen. Mitgebracht werden nicht nur die Android-8.0-typischen Neuerungen, auch einige UI-Tweaks wie die Einhand-Gesten sind dabei, die die Nutzer eines aktualisierten HTC U11 bereits kennen. Der Stand des Google-Sicherheitspatch sollte nach diesem Update auf Dezember 2017 sein. Nette Sache für Nutzer eines 2016er-Flaggschiffes, die jetzt schon Oreo haben.

Vodafone CallYa: Auch Flex-Tarif mit mehr Inklusivvolumen

18. Januar 2018 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Wir berichteten vor zwei Tagen schon über die angehobenen Inklusivleistungen beim CallYa-Prepaid-Angebot von Vodafone. Während da nur von den Smartphone-Special-Tarifen und einigen Internetoptionen die Rede war, kamen in den Kommentaren Frage auf, ob auch der Flex-Tarif (der für einige durchaus die bessere, da günstigere Wahl sein kann) davon profitieren würde. Stellt sich heraus: Er tut es. Allerdings nur in der höchsten Datenstufe. Über diese erhält man nun 1,75 GB pro Monat (inkl. 50 Einheiten für Telefonie/SMS) für 9,99 Euro.

Polizei warnt vor WhatsApp-Zahlungsaufforderung

18. Januar 2018 Kategorie: Android, Backup & Security, iOS, Social Network, geschrieben von:

Vielleicht seid Ihr schon so lange mit einem Smartphone unterwegs, dass ihr Euch noch an die Zeit erinnern könnt, als WhatsApp noch Geld gekostet hat. Das ist schon lange nicht mehr der Fall und soll auch künftig nicht mehr der Fall sein. Das haben offenbar nicht alle mitbekommen, sonst wäre die aktuelle Warnung der Polizei im Ratgeber Internetkriminalität wohl überflüssig. Betrüger versuchen nämlich an Kreditkartendaten von Nutzern zu kommen.

Pokémon GO: Update behebt nervigen Fehler und bringt weitere Verbesserungen

18. Januar 2018 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von:

Es steht eine neue Version von Pokémon GO auf dem Plan. Für Android wird diese Woche Version 9.89.1 veröffentlicht, für iOS ist es Version 1.59.1. Die beiden Versionen kommen mit den gleichen Änderungen. Für viele Nutzer bestimmt der wichtigste Bugfix: Die Liste der Pokémon springt nun nach dem Entwickeln, Verschicken oder Umbenennen eines Pokémon nicht mehr automatisch nach oben. Das war nicht nur super nervig, sondern kostete auch unnötig Zeit, falls man gerade in Verbindung mit einem Glücksei Pokémon entwickelt hat.

iPhone: Power-Management-Funktion geht nächsten Monat in die iOS-Beta

18. Januar 2018 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Dass auch iPhone-Batterien altern, das ist mittlerweile klar. Auch hat Apple Schutzmaßnahmen ergriffen, die unter bestimmten Voraussetzungen dafür sorgen, dass das Smartphone leistungstechnisch heruntergetaktet wird, damit heruntergerockte Akkus nicht dafür sorgen, dass das iPhone einfach ausgeht oder neustartet. Das Ende vom Lied: Das Ganze war nicht gut kommuniziert, man entschuldigte sich bei Kunden und rief ein Austauschprogramm ins Leben, über das Kunden für 29 Euro einen neuen Akku bekommen. Die ganze Geschichte haben wir euch noch einmal anhand einiger Links unter diesem Beitrag zusammengefasst.

Nintendo Labo: Das ist kein Pappenstiel

18. Januar 2018 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von:

Nintendo hat gestern sein neuestes Projekt für die Switch vorgestellt: Labo. Dabei geht Nintendo erneut sehr ungewöhnliche Wege. Während Sony seine PlayStation 4 mit der PS VR für Virtual Reality gerüstet hat und sich Microsoft mit der Xbox One X und dessen 4K-Fähigkeiten schmückt, haut Nintendo was raus? Pappspielsachen. Immerhin muss man es den Japanern lassen – damit hätte wohl kaum jemand gerechnet. Wer ein Labo-Set kauft, erhält nun eine Box aus Pappe, die passende Software dazu und allerlei Schablonen. Das Switch-Spiel liefert euch dann die passenden Bauanleitungen. Schon könnt ihr mit Labo losbasteln.

Passwort-Manager: Dashlane: 1, 3 oder 5 Jahre Premium zum halben Preis

18. Januar 2018 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von:

Dashlane ist ein Passwort-Manager, über den wir hier schon diverse Male berichtet haben.Verwaltet nicht nur Passwörter, sondern die Macher haben in den letzten Jahren schon einige Gimmicks eingebaut, beispielsweise das automatisierte Austauschen von Passwörtern für einige Webseiten. Macht also die App, man selber muss sich nicht mit Passwörtern rumärgern, die man sicherlich eh nicht besonders komplex gewählt hätte.

Facebook Watch Parties: Neues Rudelgucken-Feature wird getestet

17. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Wieder einmal testet man bei Facebook ein neues Feature im kleineren Kreise. Dieses Mal handelt es sich um eine Funktion namens „Watch Parties“, eine Art Rudelgucken-Feature für Facebook-Gruppen. Dabei soll das Ganze nicht grundlegend auf Gruppen beschränkt bleiben, allerdings möchte man aktuell den Testrahmen noch relativ klein halten, weshalb derzeit auch nur eine Handvoll Gruppen für den Test infrage kommt, heißt es von Facebooks Head of Video, Fidji Simo.

Instagram: Text-Stories und Screenshot-Benachrichtigungen kommen

17. Januar 2018 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Instagram ist seit der Einführung der Story-Funktion in einer stetigen Weiterentwicklung. Immer wieder neue Funktionen, die sich vor allem auf die Kommunikation mit anderen Nutzern beziehen, wurden implementiert. Bald soll es sogar möglich sein, Instagram-Direktnachrichten in einem eigenen Messenger nutzen zu können. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich nun eine neue Story-Funktion zeigt, die man in dieser Form bereits von einem anderen Facebook-Produkt kennt.

Google: Schnelle Mobilseite wird Ranking-Faktor

17. Januar 2018 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von:

Google hat heute Neuerungen in der Websuche bekannt gegeben. So will das Unternehmen ab Juni 2018  Seiten, die mobil langsam geladen werden, unter Umständen schlechter in den mobilen Suchergebnissen positionieren. Das „Speed Update“, wie Google es nennt, wirkt sich nur negativ auf Seiten aus, die den Benutzern die langsamste Erfahrung bieten und betrifft nur einen kleinen Prozentsatz der Suchanfragen. Es gilt der gleiche Standard für alle Seiten, unabhängig von der Technologie, mit der die Seite erstellt wurde, so Google.

Google: Update am 18. Januar soll WLAN-Probleme in Verbindung mit Android und Chromecast beseitigen

17. Januar 2018 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von:

Wir hatten hier im Blog bereits darüber berichtet, dass es in Haushalten mit Android- und Chromecast-Geräten (Hier auch Google Home und Google Mini) zu Problemen kommen kann. Das kann verschiedene Auswirkungen haben, beispielsweise langsames Netz oder generelle Unfähigkeit, Geräte mit bestimmten Bändern zu verbinden. Google hatte den Umstand auch bestätigt und kündigt nun eine Lösung an. Das Team habe das Problem identifiziert und veröffentlicht einen Fix, der ab Donnerstag, dem 18. Januar, über ein Update der Google Play-Dienste eingeführt wird. Betroffene sollen in der Zwischenzeit bei Problemen auch gerne mal das Smartphone neu starten und schauen, ob der Router die aktuelle Firmware nutzt.

Google Home hat eine undokumentierte API

17. Januar 2018 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Will man etwas ein- oder umstellen in Google Home oder dem Google Mini, dann nimmt man dafür die App zur Hand, oder man nutzt einen Sprachbefehl. Ein Entwickler hat aber aktuell den kompletten Datenverkehr mitgeschnitten und ist auf private Programmierschnittstellen gestoßen, die Apps nutzen könnten, um gewisse Dinge an den Google Home oder den Google Mini zu übergeben. So kann man – entsprechendes Wissen vorausgesetzt – auch Dinge ohne die App ändern, da der Home oder Mini ja über ein Script über die entsprechende Schnittstelle angesprochen werden kann.

iOS 11.2.5 Beta 6 veröffentlicht

17. Januar 2018 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Apple hat heute die sechste Beta von iOS 11.2.5. veröffentlicht. Die Downloads sind wie üblich im Moment nur für registrierte Entwickler oder Personen verfügbar, die ein Entwickler-Profil auf ihrem Gerät installiert haben. Wir erwarten aber, dass die öffentlichen Beta-Versionen zeitnah nachgereicht werden. Auch im sechsten Test-Durchlauf scheint es keine neuen Funktionen zu geben, man konzentriert sich weiterhin auf die Behebung von Fehlern und die Verbesserung der Performance, was wichtig genug sein sollte. Nachdem gestern bereits die macOS-Beta erschien, legt Apple heute nicht nur iOS nach, auch tvOS kann in neuer Beta getestet werden.

Spotify für Android: Playlisten und Alben auf den Startbildschirm legen

17. Januar 2018 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von:

Kleiner Tipp, der vielleicht noch nicht allen bekannt ist, da die Funktion noch nicht ganz so alt ist: Mittlerweile kann man in der Android-App von Spotify einen Longpress auf eine Playliste oder ein Album machen und diese(s) auf dem Startbildschirm ablegen (Menüpunkt „Zur Startseite hinzufügen“ nach Longpress). So kann man als Nutzer ganz schnell diese Playliste oder das Album aufrufen und starten – ohne dass man sich vorher durch das Menü von Spotify hangeln muss. Früher musste man dafür Apps wie Sign for Spotify nutzen, diese wäre dann hinfällig, wenn die Spotify-internen Funktionen euch ausreichen.

BMW übernimmt den Anbieter für bargeld- und ticketloses Parken Parkmobile LLC

17. Januar 2018 Kategorie: Software & Co, geschrieben von:

BMW hat sich in den vergangenen Jahren bemüht, seine Autos digital zu vernetzen und mit dem Kartendienst HERE hat man sich gemeinsam mit Daimler und Audi einen sehr guten Kartendienst unter den Nagel gerissen. Nun verkündet der Konzern die nächste Übernahme, man hat den Anbieter einer Parkplatz-Reservierungs-App Parkmobile LLC komplett übernommen. Damit entwickelt sich der Autohersteller zu einem der führenden Anbieter im Segment der mobilen Park-Dienstleistungen.

Ebenfalls lesenswert: