Bloomberg: Neue MacBook Pro / Air und iMac im Oktober, 5K-Display von LG, iPad-Upgrades 2017

30. August 2016 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_appleAm 7. September wird Apple neue Geräte vorstellen, darunter allerdings wohl noch nicht die neuen Mac-Varianten. Diese sollen im Oktober vorgestellt werden und allerhand Neuerungen mitbringen. Nicht nur ein dünneres MacBook Pro, sondern auch Updates für iMac und die MacBook Air-Reihe soll es laut Bloomberg geben. Letztere sollen dabei mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sein, so wie das 12 Zoll MacBook auch. Beim MacBook Pro soll hingegen ein OLED-Display oberhalb der Tastatur für dynamische Funktionstasten sorgen. Intern soll die Geschichte „Dynamic Function Row“ genannt werden, unklar ist, ob Apple diesen Namen auch für das Marketing nutzen wird.

Pokémon GO: Niantic gibt gesperrte Accounts unter Umständen wieder frei

30. August 2016 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_pokemongoSeit rund zwei Wochen haben Cheater in Pokémon GO nichts mehr zu lachen, ihre Accounts werden gesperrt, wenn sie sich Mitteln bedienen, die nicht für das Game vorgesehen sind. Die Begründungen der Cheater sind teilweise recht witzig, könnt Ihr in diesem Beitrag in den Kommentaren nachlesen. Unter Umständen können vom Ban betroffene Spieler aber ihren Account wieder nutzen. Allerdings nur, falls er nicht missbräuchlich verwendet wurde. Gesperrt wurden nämlich auch Nutzer, die Map-Apps zur Anzeige der Pokémon-Vorkommen in der Gegend. Diese Apps greifen teilweise so auf die Server von Niantic zu, dass die Nutzung einer DDoS-Attacke gleich kommt.

LG zeigt neue UltraWide-Monitore: 38 Zoll mit USB-C und 34 Zoll mit 144 Hz

30. August 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_lgLG ist im Bereich der Monitore mit seinen 21:9-Angeboten bekannt. Zwei neue Modelle gibt es nun zur IFA. Das eine zeichnet sich durch seine Größe aus, 38 Zoll Bildschirmdiagonale bekommt der Nutzer vor die Nase gesetzt. Viel Platz bedeutet viele Pixel, der 38UC99 bietet eine QHD+ Auflösung mit 3840 x 1600 Pixeln. Der Monitor ist mit einem IPS-Panel ausgestattet, dass 99 Prozent des sRGB-Farbraums darstellen kann. Er ist auch der erste UltraWide-Monitor, der mit einem USB-C-Anschluss kommt. Außerdem sind zwei 10 Watt-Lautsprecher verbaut, die einen satten Sound liefern sollen – auch im Bass-Bereich.

User könnten bald Safety Check-Feature von Facebook selbst auslösen

30. August 2016 Kategorie: Internet, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_facebookIn der aktuellen Weltlage ist es leider inzwischen so weit gekommen, dass man kaum noch abends seine Augen schließen kann, ohne befürchten zu müssen, dass nicht innerhalb der nächsten Stunden schon wieder irgendwo auf der Welt etwas Schlimmes passiert. Und umso wichtiger ist es in solchen Situationen, schnell erfahren zu können, ob Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder, die sich möglicherweise in dem Gefahrengebiet befinden, in Ordnung und in Sicherheit sind. Facebook hat da 2014 mit dem Safety Check ein Feature geschaffen, dass bei vielen Katastrophen und inzwischen auch Anschlägen live geht und genau diese Möglichkeit bietet – ein Klick und der Freund weiß: mir geht es gut.

Outlook.com: Umstieg auf neue Infrastruktur verzögert sich

30. August 2016 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal
Outlook Artikel LogoMicrosoft hatte bereits letztes Jahr angekündigt Outlook.com auf eine neue Infrastruktur umziehen zu wollen. Eigentlich sollte jenes Procedere im Sommer 2016 abgeschlossen sein. Eine neue Fehlermeldung deutet nun aber an, dass Microsoft wohl noch etwas Zeit benötigen dürfte. So weist eben jene Nachricht Nutzer darauf hin, dass diejenigen, die noch das alte Layout von Outlook.com erblicken und ihren Kalender mit anderen Usern teilen möchten, vorläufig auf diese Option verzichten müssen. Betroffene können jedoch immer noch mit einem Link zum Teilen arbeiten.

Fitbit Charge 2 und Flex 2 vorgestellt: Style trifft auf Motivation durch neue Funktionen

29. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_fitbit_flex2Es gibt bald neue Fitnesstracker von Fitbit. Bald heißt in diesem Fall September und Oktober, dann werden Fitbit Charge 2 – der Nachfolger des Fitbit Charge HR – und Fitbit Flex 2 in den Handel gehen. Fitbit Charge 2 erhält nicht nur ein größeres Display, sondern bekommt auch neue Tricks beigebracht, wie zum Beispiel die geführte Atmung zur Entspannung. Auch Benachrichtigungen können auf dem Tracker landen. Damit man den Tracker auch rund um die Uhr und zu jeder Gelegenheit tragen kann, lassen sich auch die Armbänder tauschen. Aber auch das Tracking an sich wurde verbessert.

Google Kontakte für Android erneuert

29. August 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy
artikel_google_kontakteIch benutze seit vielen Jahren die Google Kontakte zum Verwalten meiner Kontakte. Gefällt mir sehr gut, kann ich doch so schnell auf allen von mir genutzten Plattformen auf den identischen Datenbestand zugreifen. Nun hat Google der Android-eigenen Kontakte-App einen kompletten Neuanstrich verpasst. Zur Erinnerung erst einmal die alte Version, die bis zum Update auf meinem Huawei Nexus 6P ihren Dienst verrichtete. Die Optik kennt ihr ja sicher, sofern ihr die App einsetzt.

HTC One A9s soll zur IFA 2016 vorgestellt werden

29. August 2016 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy
artikel_htcDie IFA 2016 in Berlin steht vor der Tür. Zahlreiche Hersteller buhlen um die Aufmerksamkeit der Weltpresse und des Publikums vor Ort. Wir werden Dinge sehen, die schon offiziell vorgestellt sind – wir werden aber auch Neuvorstellungen sehen. Eine dieser Neuvorstellungen soll von Googles neuem Nexus-Partner HTC kommen. Diese sollen – so Evan Blass – einen Nachfolger des HTC One A9 folgen lassen. Der Name des neuen Modells? HTC One A9s. Böse Zungen behaupten, dass man nach der iPhone-Optik nun auch der Namensgebung folge. Das VentureBeat zugespielte Bild soll das neue Gerät in den Farben Weiß, Schwarz, Gold und Blau-Silber zeigen.

Google Chrome: Cast-Unterstützung ab sofort ohne Erweiterung

29. August 2016 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: caschy
chrome artikel logoBereits im Juni berichteten wir hier im Blog über die Neuerungen, die Googles Browser Chrome bekommen wird. Da wären zum Beispiel viele optische Neuerungen, die zuerst auf der macOS-Plattform eingeführt wurden. Aber die Entwicklungen sind bekanntlich nie am Ende und so hat Google vor kurzem auch das Aus für die Chrome-Apps verlauten lassen. Wer die Developer-Versionen oder die Betas vielleicht nutzt, der hat es vielleicht auch schon entdeckt: Chrome braucht keine separate Erweiterung mehr, um Inhalte auf einen etwaig im Netzwerk befindlichen Chromecast oder eine Cast-fähige Lösung zu streamen. Bislang nutzte man hier eine dedizierte Erweiterung, diese fällt nun weg – Cast out of the box ist das Stichwort bei Google.

Philips Hue: Rund 30 neue Leuchten und neuer Bewegungsmelder

29. August 2016 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: André Westphal
hue artikel logoPhlips veröffentlicht sowohl einen neuen Bewegungsmelder als auch rund 30 neue Leuchten. Mit den Bewegungsmeldern lassen sich bis zu zwölf Sensoren für insgesamt 50 Lichtquellen vernetzen, um quasi die Beleuchtung im ganzen Haus zu personalisieren. Im Handel soll der passende Bewegungsmelder für Philips Hue ab Ende Oktober 2016 zu haben sein. Als Preisempfehlung gibt Philips bereits 39,95 Euro an. Das Gerät funktioniert drahtlos und soll mit einer Ladung Batterien ca. zwei bis drei Jahre auskommen. Falls ihr Interesse am Bewegungsmelder habt, könnt ihr ihn anschrauben, ankleben oder per Magnet anbringen – horizontal oder vertikal.



Seite 1 von 3.37112345678910...Letzte »