Samsung Galaxy S8+: Leak soll Ausstattung verraten

23. Februar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Samsung Galaxy S8 wird aller Voraussicht nach noch nicht zum Mobile World Congress vorgestellt werden, das hält Leaker Evan Blass aber nicht davon ab, nicht auch zu diesem Smartphone bereits Informationen bereitzustellen. Diesmal gibt es kein Bild vom Gerät selbst, dafür eine Liste mit Spezifikationen. Grund zum Zweifel an diesem Leak? Habe ich nicht, weder sind die Specs abwegig, noch würde sich Evan Blass wohl die Blöße geben und Specs zum Galaxy S8+ veröffentlichen, die nicht stimmen. Und so richtig ein Geheimnis war die grobe Ausstattung der kommenden Galaxy-Smartphones auch nicht mehr.

JQBX: Spotify im Rudel hören, inklusive Raum-Funktion

23. Februar 2017 Kategorie: iOS, Streaming, geschrieben von: caschy

Die einen sagen sicherlich: Eine App, die die Welt nicht braucht – andere wiederum finden sie vielleicht nützlich. Ganz neu ist die Idee von JQBX nicht. Sie will Menschen über die Musik miteinander verbinden. Vorausgesetzt wird die App JQBX, die derzeit nur für iOS zu haben ist, und ein Premium-Abo bei Spotify. Nach Verbinden der Dienste kann jeder öffentliche oder private Räume erstellen und die Links zu diesen Räumen teilen. In diesen Räumen kann man zum DJ mutieren. Man wählt Songs aus, die die anderen dann zu hören bekommen. Man kann innerhalb des Raums Nachrichten eingeben, Songs voten und anderen das virtuelle DJ-Pult überlassen.

So sieht das Huawei P10 aus

22. Februar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Die Pressebilder fallen wie die reifen Früchte. Erst traf es das LG G6, nun ist das Huawei P10 an der Reihe. Wieder einmal ist es Evan Blass, besser bekannt als @evleaks, der das Smartphone zum wiederholten Male zeigt.  Neben dem „kleinen“ Huawei P10 soll es auch noch eine neue Watch von Huawei gegen und den größeren Bruder, das Huawei P10 Plus. Durchgesickert ist bisher, dass das P10 wohl die verbesserte Dual-Kamera des Mate 9 übernehmen dürfte – mit 20 plus 12 Megapixeln.

Intergram: Chat-Widget für die eigene Seite auf Basis Telegram

22. Februar 2017 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für alle Hardcore-Telegram-Nutzer: Intergram. Eine Open Source-Lösung, die euch den Einsatz von Telegram auf einer Webseite erlaubt. Dabei muss derjenige, der euch über die Seite kontaktieren will, nicht zwingend Telegram nutzen. Der auf der Webseite angebotene Chat ist also für jedermann offen, das sollte man vorher bedenken. Ihr wisst nicht, wer am anderen Ende ist, stattdessen wird das Ganze über einen Bot realisiert.

Twitter: App für Windows 10 erhält nun Tabs

22. Februar 2017 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Die Twitter-App für Windows 10 erhält aktuell ein Update, welches Unterstützung für Tabs einführt. Dadurch könnt ihr dann Profile, Listen, Messages und Suchergebnisse über Tabs schneller für den Zugriff bereit halten. Allerdings erhalten aktuell nicht alle Anwender Zugriff auf die Funktion. Vielmehr scheint Twitter zunächst mit einem kleinen Nutzerkreis zu experimentieren. Ich muss z. B. draußen bleiben, wie ein Check meiner Twitter-App für Windows 10 ergeben hat. Die Tabs innerhalb der App wären eine willkommene Neuerung für frühere User des mittlerweile eingestellten TweetDeck für Windows 10. So ähneln sie zumindest etwas den Spalten der früheren Anwendung.

Apple Watch soll neue Touchtechnologie erhalten, iPhone 8 eine besondere Frontkamera

22. Februar 2017 Kategorie: Apple, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Apple wird zwar nicht auf dem MWC unterwegs sein und so schnell auch kein neues iPhone vorstellen (wobei für März ja bereits neue Geräte gerüchtet sind), das hält aber keinen davon ab, nicht schon Dinge über das kommende iPhone zu verraten. Nicht die ersten Gerüchte und sicher auch nicht die letzten. Das erste Gerücht bezieht sich auf die Apple Watch, beziehungsweise deren Touchscreen. Dieser soll laut Digitimes (einer nicht immer treffsicheren Quelle) anders aufgebaut werden. Bislang setzte Apple TOL (touch on lens) ein, allerdings gibt es hier einen hohen Ausschuss, der beim Zulieferer TPK für Verluste sorgte.

Aboalarm vs. Web.de: Einigung im Kündigungsstreit

22. Februar 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Erinnert Ihr Euch noch an die zahlreichen Fälle, in denen Kündigungen durch Aboalarm bei Web.de nicht anerkannt wurden. Nun, es waren 168 Fälle, die tatsächlich beanstandenswert waren. Und für die sich Web.de nun mit Aboalarm geeinigt hat. „Fehler in der Kommunikation bei der Bearbeitung von Kunden-Nachfragen zum Status des Kündigungsprozesses“ waren das Problem, das nun behoben wurde. Untenstehend könnt Ihr die offizielle Meldung dazu lesen. Weitere rechtliche Schritte sind demnach nicht mehr zu erwarten. Ende gut, alles gut – bleibt nur die Frage offen, warum überhaupt so viele Menschen etwas kündigungswürdiges bei Web.de haben.

So sieht das LG G6 aus

22. Februar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Der Mobile World Congress steht vor der Tür. Wahrscheinlich gibt es neue Smartphones zu sehen. Höchstwahrscheinlich kennen wir die meisten von ihnen durch zufällig oder gesteuerte Leaks. Ganz häufiger Besucher in den Medien: Das LG G6. Da gibt es zig Leaks – und ganz viele Meldungen seitens LG, was man denn wieder für ein pfiffiges Gerät auf den Markt bringen wird. Und nun gibt es nach jeder Menge unscharfer Fotos auch mal wieder ein recht schickes, gezeigt auf Twitter von Evan Blass, besser bekannt als @evleaks. Das ist das LG G6:

Instagram erlaubt das Posten von bis zu 10 Elementen auf einen Streich

22. Februar 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Solltet ihr Instagram nutzen, dann gibt es ab sofort unter Umständen gute Nachrichten. Beginnend heute, kann man auf Schwung mehrere Inhalte posten. Beginnend heute heißt, dass es einige direkt bekommen, andere vielleicht warten müssen. Die Funktion wird im Laufe der nächsten Wochen weltweit auf iOS und Android eingeführt, wie Instagram erklärt. Das Feature war schon einmal kurzfristig zu sehen und kommt dann nun für alle. Was ihr machen könnt: Bis zu 10 Elemente (Fotos oder Videos) auf einen Schwung posten.

LG G6: Vorstellung im Livestream verfolgen

22. Februar 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Mobile World Congress steht vor der Tür, bereits am Sonntag werden die ersten Unternehmen ihre mobilen Neuheiten vorstellen. So auch LG, die mit dem LG G6 wieder zurück auf die Erfolgsspur wollen, nachdem es mit dem G5 nicht so wirklich geklappt hat. LG wird mit dem G6 nicht mehr groß überraschen können. Diesmal liegt es nicht an den Leaks, sondern an LG selbst, bereits im Vorfeld wurden einige Funktionen breitgetreten und im Prinzip schon fast alles über das Smartphone gesagt.