iOS 8: Hotspot leichter einrichten, Hey Siri und Telefonate mit dem iPad

22. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von: caschy

Bereits in den letzten Tagen haben wir uns hier im Blog mit den neuen Funktionen von iOS 8 auseinandergesetzt. So ging es beispielsweise um die Familienfreigabe, die neue Kamera-App, aber auch um den Akkuverbrauch einzelner Apps, das Location Tracking in der Familienfreigabe und durch Apps. Kommen wir zu den nächsten Basics, denn neue Funktionen können auch verwirren.

telefonate_facetime

Apple iPhone 6 oder iPhone 6 Plus lassen sich schneller aufladen

22. September 2014 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

iLounge schreibt, dass iPhone 6 und iPhone 6 Plus mit einem 1 Ampere Netzteil ausgeliefert werden, wie auch das Vorgängermodell. Allerdings unterstützen beide Geräte einen Ladestrom bis zu 2,1 Ampere – dieses Netzteil wird beispielsweise mit dem iPad ausgeliefert. Schließt man also das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus an ein solches Netzteil an, dann werden die iPhones schneller aufgeladen.iPhone 6 Plus

Laut einem Bericht von iFixit ist der Akku des iPhone 6 1810 mAh stark, während der Akku des iPhone 6 Plus 2915 mAh stark ist. Solltet ihr also unterwegs sein und schnell Saft haben müssen, dann schnappt euch euer starkes iPad-Netzteil, denn dann dauert das Aufladen wahrscheinlich nicht so lange, wie mit dem standardmäßig ausgelieferten Netzteil. Meine Strategie? Nachts lade ich am Standardnetzteil langsam auf, nur unterwegs würde ich aus der Not heraus das dickere Netzteil nehmen.

Google Structured Snippets binden relevante Informationen auf Webseiten direkt in die Suchergebnisse ein

22. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Pascal Wuttke

Google hat in den vergangenen Jahren konstant an seinen Algorithmen gearbeitet, um die Millionen Webseiten da draußen nicht nur nach ihrem reinen Inhalt zu durchsuchen, sondern diese Inhalte auch zu interpretieren. Der Google Knowledge Graph, einer der Hauptbestandteile des beliebten Google Now-Assistenten, ist für diese Interpretationen verantwortlich. Mit Structured Snippets nimmt Google wichtige Informationen von Webseiten und bindet sie übersichtlich in die Suchergebnisse ein.

image00

Chromium: Passwort-Editor in neuster Version hinzugefügt

22. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Deniz Kökden

Eine Funktion, die Nutzer des Firefox Browsers schon länger kennen kommt in den Chromium Browser. Genauer gesagt geht es um den Passwort-Editor, welcher bereits seit einigen Jahren Bestandteil des Firefox Browsers ist. Dies verkündet jetzt François Beaufort, seines Zeichens “Happiness Evangelist”, in einem Google+ Beitrag.

chromium_passwoerter

Der Passwort-Editor, welcher es euch ermöglicht eure gespeicherten Passwörter einzeln zu editieren oder zu löschen, ist im aktuellsten “Nightly Build” des Chromium Browser zu finden. Um dem neuen Passwort-Editor aufzurufen, tippt ihr einfach “chrome://settings/passwords” in eure Adresszeile ein und bestätigt eure Eingabe. Ich gehe stark davon aus, dass wir diese Funktion auch bald in einem  Canary Build des Google Chrome Browsers finden werden.

Microsoft ermöglicht endlich Office 365 Account-Verwaltung für Schüler und Studenten

22. September 2014 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Am 1. Dezember 2013 hatte Microsoft es Studenten ermöglicht, kostenfrei die Vorteile der Office 365 Suite zu genießen – vorausgesetzt, die jeweilige Schule oder Universität hat die Office 365 ProPlus oder Office Professional Plus Lizenz für Fakultäten und dessen Personal erworben. Der Nachteil hier war  jedoch, dass sämtliche Lizenzen und Accounts für die Schüler vom Personal eingerichtet und freigegeben werden mussten. Damit macht Microsoft nun Schluss und ermöglicht es den Schülern selbst die Accounts einzurichten. Außerdem sollen Lehrer und Angestellte mit der Office 365 ProPlus Lizenz künftig ebenfalls alle Vorteile nutzen können, die bislang nur den Schülern vorbehalten waren.

Bildschirmfoto 2014-09-22 um 20.25.04

PlayStation 4 Remote Play mit allen Android-Geräten nutzbar (Android 4.0+)

22. September 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Zur IFA zeigte Sony nicht nur 3 neue Geräte, sondern stellte auch Remote Play für die PS 4 vor. Damit lassen sich PS 4-Games direkt auf Sony Smartphones oder Tablets spielen, realisiert wird dies über Streaming von der Konsole. Voraussetzung war dafür bisher ein Sony-Gerät der Z3 Reihe, Sony machte auch deutlich, dass eine Unterstützung für andere Geräte erst einmal nicht vorgesehen ist. Zum Glück gibt es Menschen, die sich mit genau so etwas in ihrer Freizeit beschäftigen. So kommt es, dass Remote Play der PS 4 nun auch auf anderen Android Geräten (Android 4.0 oder höher) genutzt werden kann. Dem Zocken auf kleinem Display mit verbundenem DualShock-Controller steht also nicht mehr viel im Weg.

Remote_Play

Google Chrome für iOS erhält iOS 8-Update mit verbessertem Sharing

22. September 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Kurz notiert: Der Chrome Browser ist für viele die Wahl, wenn es um das Surfen auf dem iOS-Gerät geht. Google hat den mobilen Browser unter iOS nun nicht nur fit für iOS 8 gemacht, sondern es Skype gleich getan und nutzt auch ein iOS 8 Feature für seine Zwecke. Die Rede ist vom neuen Sharing-Menü, das das Teilen von Inhalten auch in andere Apps ermöglicht. Bisher war Apple hier sehr strikt, was sich mit iOS 8 aber lockert. Das Update steht ab sofort zur Verfügung und beinhaltet natürlich auch die obligatorischen Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen.

Für Simulanten: Wirtschaftssimulation Tropico 3 kostenlos

22. September 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die sich ab und an ein Spiel anschauen, dann könnt ihr derzeit kostenlos Tropico 3 im Humble Store bekommen. Tropico kennen vielleicht einige, das Spiel hat schon einige Jahre und Versionen auf dem Buckel, im Spiel selber geht es um den gleichnamigen Inselstaat, der im Stile einer Wirtschaftssimulation unterhalten werden will. 2009 erschien der dritte Teil der Serie, der nun kostenlos zu haben ist, im Humble Store muss man dafür lediglich eine E-Mail-Adresse angeben. Schaut man sich Testberichte an, so kann man festhalten: das Spiel gehört zu den besseren der Serie, wen das Alter des Spiels nicht stört, der kann jetzt zuschlagen.Bildschirmfoto 2014-09-22 um 19.22.30

Google Play Music: Herbst-Deals – Alben ab 2,99 Euro

22. September 2014 Kategorie: Google, geschrieben von: Deniz Kökden

Musik_Herbst_Deals_2014

Kurz notiert: Bereits im Sommer hatte Google einige Musikalben auf 2,99 Euro reduziert. Passend zum herbstlichen Wetter startet Google seine „Herbst-Deals“. Viele halbwegs aktuelle Alben wie zum Beispiel „Random Access Memories“ von „Daft Punk“ oder „The Marshall Mathers LP2“ von „Eminem“ gibt es bereits für 2,99 Euro, daneben sind über 70 weitere Alben reduziert. Generell empfiehlt sich allerdings immer auch ein Blick über den Tellerrand, zum Beispiel auf das Angebot von Amazon, meist zieht man bei solchen Angeboten mit oder unterbietet diese sogar.

LG Wine Smart: Klapphandy mit Android 4.4 vorgestellt

22. September 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Klapphandys wurden von Smartphones schnell abgelöst. Dank nicht faltbarer Displays passte das Format schlichtweg nicht mehr zu den neuen Anforderungen an die Geräte. Erst später gab es auch smarte Klapphandys, diese setzten sich aber ebenfalls nicht wirklich durch. LG versucht es nun noch einmal mit einem Clamshell-Modell, dem LG Wine Smart. Dieses kommt mit dem altbekannten Klappmechanismus, dafür aber mit einem 3,5 Zoll Display und der aktuellsten version von Android 4.4 (KitKat).



Seite 1 von 2.126123456...Letzte »