Games

Ja, wir spielen auch. Konsolen, Smartphones oder stationärer Rechner – jede Plattform wird bespielt.

 

1

„Life Is Strange 2“: Episode 5 angespielt

Die zweite Staffel der Adventure-Reihe „Life Is Strange“ endet. Die fünfte Episode mit dem Titel „Wolves“ markiert das bittersüße Ende der Geschichte um die beiden Diaz-Brüder. Und auch wenn das Finale gelungen ist, muss ich am Ende konstatieren, dass mich...

1

„Shenmue 3“ angespielt: Ein ruhiger Nostalgie-Trip

„Shenmue“ und „Shenmue II“ sind unter Dreamcast-Fans legendär und zählen zu den bekanntesten Games für Segas gefloppte Konsole. Damals mit einem Triple-A-Budget produziert, hoben sie sich durch ihre detailverliebten Spielumgebungen und den Gameplay-Mix aus Adventure, Prügelspiel und Alltags-Simulation von anderen...

45

Google Stadia: Ein Ersteindruck zur Founder’s Edition

Am 19. November startete Google seinen neuen Cloudgaming-Dienst Stadia. Eine Milliarde neue Spieler möchte Google damit erreichen, das war das ausgelobte Ziel zur Vorstellung des Dienstes seinerzeit. Der Start verlief etwas holprig, die wenigsten Besteller der Founder’s Edition haben ihr...

12

„The Outer Worlds“ angespielt: Das bessere „Fallout“

Kürzlich hatte ich ja schon über das neue Rollenspiel „The Outer Worlds“ gebloggt. Meine Hoffnungen für diesen Titel waren seit der ersten Ankündigung enorm: Obsidian Entertainment hat nämlich mit „Fallout: New Vegas“ das meiner Ansicht nach bisher beste 3D-„Fallout“ entwickelt....

5

„River City Girls“ angespielt: Retro done right

„River City Girls“ ist am 15. September für die Sony PlayStation 4, Microsoft Xbox One, Nintendo Switch und den PC erschienen. Es handelt sich um einen Retro-Prügler mit Pixelgrafik, welcher die lange bestehende Reihe „Kunio-kun“ fortsetzt, die bereits in den...

4

„Gears 5“ angespielt: Da knallts aber ordentlich

„Gears 5“ ist da. Ich bekenne mich: Ich bin kein allzu großer Fan der Spielereihe. Die Cover-Shooter-Spielmechanik geht in Ordnung, doch der Grafikstil und die trübe Ästhetik des Franchises sind einfach absolut nicht mein Fall. Zumindest musste ich das bisher...

4

„Life Is Strange 2“: Episode 4 angespielt

Die zweite Staffel zu „Life Is Strange“ ist diese Woche in die vierte Episode gegangen. Ich habe mir Folge 4 („Faith“) wie üblich angesehen. Mit rund drei Stunden Spielzeit ist die Episode wieder deutlich länger als die vorangegangene Folge „Wastelands“,...