Linux

6

Opera R3: Developer-Version des neuen Opera-Browsers verfügbar

Alles neu macht mal wieder Opera – wie es schon angekündigt war. Der Browser steht in Version 59 als Developer-Version zur Verfügung. Die Version heißt kurz R3, was wiederum für Reborn 3 steht und sowohl Optik als auch Funktionalität des...

11

Google Chrome 71 wird für Linux, Mac und Windows verteilt

Wie Google informiert, befindet sich Chrome 71 derzeit auf dem Weg in den Stable-Channel, sprich: die aktuelle Version des Browsers wird für alle Nutzer binnen der kommenden Tage bis Wochen verfügbar werden. Dabei soll Chrome 71 laut Google ja unter...

12

IBM will Red Hat kaufen

Sollte das Geschäft von den Behörden durchgewunken werden, dann steht quasi die nächste große Hochzeit ins Haus. IBM und Red Hat, mittlerweile großer Anbieter von Open-Source-Cloud-Software, gaben heute bekannt, dass die Unternehmen eine endgültige Vereinbarung getroffen haben, wonach IBM alle ausgegebenen...

3

Google Chrome: Picture-in-Picture nun Standard für Windows, macOS und Linux

Am PiP-Modus von Google Chrome (Picure-in-Picture, Bild-in-Bild) wurde monatelang gebastelt. Hat sich offenbar rentiert, denn ab sofort ist der Modus als Standard in den Desktop-Versionen von Chrome verfügbar. Heißt: Auf unterstützten Webseiten kann man Videos in einem schwebenden Fenster betrachten,...

28

elementary OS 5.0 veröffentlicht

Der Blick über den Tellerrand gilt heute elementary OS. Hierbei handelt es sich um eine Linux-Distribution mit hübscher Oberfläche, die wir 2016 beim großen Sprung auf die Version 0.4 mit einem Beitrag hier im Blog beachteten. Interessanterweise gab es danach...

9

Steam: Neuer Linux-Client startet mit Proton in die Beta

Seit 2010 wurden auf Steam Play über 3.000 Spiele mit der Unterstützung für Linux veröffentlicht. Bereits vor zwei Jahren wurde damit begonnen, die Qualität und Funktionalität von Windows-Kompatibilitätslösungen zu verbessern, damit noch mehr Spiele besser unter Linux gespielt werden können. Nun...

18

Dropbox: Linux-Nutzer ohne Ext4 werden ausgeschlossen

Dropbox zieht sich gerade den Unmut zahlreicher Linux-Nutzer zu. Viele von ihnen bekommen gerade die Information eingeblendet, dass sie, um Dropbox weiternutzen zu können, den Dropbox-Ordner verschieben müssen. Sollten sie dies nicht tun, so würde ab November nicht mehr synchronisiert....

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.