WordPress

111

13 Jahre Caschys Blog

Und wieder einmal jährt sich der Beitrag, den ich seit ein paar Jahren verfasse. 13 Jahre ist dieses Blog heute alt geworden. Und ja, „alt“ ist die richtige Bezeichnung, denn 13 Jahre im Internet sind eine lange Zeit – in...

2

Amazon Polly: WordPress-Plugin macht Beiträge zu hörbaren Texten

Amazon hat ein WordPress-Plugin namens Polly veröffentlicht. Wer unweigerlich an einen Vogelnamen denkt, der liegt richtig. Amazon Polly ist ein Dienst von Amazon, der Text in Sprache verwandelt. Mit diversen Stimmen in einer Vielzahl von Sprachen (auch der deutschen) können Nutzer...

6

WordPress 4.9.4 muss manuell installiert werden

Wer vielleicht eine oder mehrere WordPress-Installationen betreibt, der sollte vielleicht einmal nachschauen, ob alles auf dem aktuellen Stand ist. Normalerweise ist es so, dass sich WordPress automatisch aktualisiert. Allerdings ist neulich die Version 4.9.4 erschienen, die in unserem Backend als...

1

WordPress 4.9.2 erschienen

Solltet ihr mit WordPress arbeiten und das automatische Update aktiviert haben, dann habt ihr bestimmt schon die Info-Mail bekommen, dass WordPress auf Version 4.9.2 aktualisiert wurde. Ist dies nicht der Fall und ihr habt aus irgendwelchen Gründen das automatische Update...

2

Pixabay Images 3.0 für WordPress: Bilder unter Public Domain

In den vergangenen Jahren habe ich immer mal ein paar Beiträge zum Thema der lizenzfreien oder frei verwendbaren Bilder für Blogs und Webseiten geschrieben. Da gibt es einen ganzen Haufen Dienste, die Inhalte anbieten, die man auf Webseiten verwenden kann...

WordPress 4.8.3 schließt Sicherheitslücke, Update dringend angeraten

Kurz notiert: Solltet ihr das automatische Update auf eurer WordPress-Installation nicht aktiviert haben, so solltet ihr vielleicht einmal wacker manuell WordPress auf Version 4.8.3 aktualisieren. Am Montag veröffentlichte das WordPress-Team Version 4.8.3 von WordPress, welches eine Sicherheitslücke schließt. WordPress-Versionen unter 4.8.3...

WordPress.com: Zeitpunkt des Teilens lässt sich festlegen

Solltet ihr Betreiber eines Blogs bei WordPress.com mit Premium sein (oder self-hosted mit Jetpack-Premium), so gibt es nun interessante Neuerungen. Nutzer können das Teilen von Inhalten nun zeitlich beeinflussen. Bislang war es so, dass man dazu zusätzliche Dienste nutzen wollte....

WordPress 4.8 veröffentlicht

Wer Inhalte im Netz veröffentlicht, der greift häufig zu WordPress. Aktuell ist die Version 4.8 des beliebten Content Management Systems erschienen. WordPress 4.8 bringt neue Medien-Widgets mit. So lassen sich nun ohne die bisherigen Umwege Widgets nutzen, um Inhalte wie...

WordPress 4.7.5 veröffentlicht

Wer die automatischen Updates einer WordPress-Installation aktiviert gelassen hat, der wird sicherlich schon seine Informationen per Mail bekommen haben: WordPress wurde auf 4.7.5 aktualisiert. WordPress 4.7.5 ist ein Sicherheits- und Wartungs-Update, sollte auf jeden Fall von all jenen eingespielt werden,...

In eigener Sache: Mobiler Adsense-Banner deaktiviert

Kleine Info für euch: Wir haben in den letzten Tagen einige Leserzuschriften bekommen, dass bei mobilem Seitenbesuch unter Umständen umgeleitet wird. Sprich: Ihr besucht über Facebook, Twitter oder so eine unserer Seiten, werdet dann aber auf eine Werbeseite umgeleitet. Das Problem...

12 Jahre Caschys Blog

Und dann schaust du auf den Kalender und bemerkst: 04. März 2017. Irgendwas war da. Das Datum sagte mir was. Tatsache. Am 4.3.2005 schrieb ich hier im Blog meinen ersten Beitrag. Erst auf Basis b2evolution, dann kam WordPress als Plattform...

In eigener Sache: Serverumzug am 24. Oktober

Wir werden am Montag, dem 24. Oktober unsere WordPress-Installation auf einen neuen Server bringen. Begonnen wird am Vormittag. Das System wurde unter anderem umgestellt, Web- und Datenbankserver werden getrennt. Des Weiteren gibt es einige Optimierungen unter der Haube, die hoffentlich nicht...

WordPress: iOS-App nutzt iPad-Platz besser

Solltet ihr selbst ein Blog haben, dann ist die Chance groß, dass ihr ebenfalls auf WordPress setzt. Während ich vor vielen Jahren noch auf Dinger wie den Live Writer (den es ja wieder als Open Source gibt) zum Befüllen des Blogs...