Amazon Echo Plus: Firmware 595479920 regelt den Bass

7. Dezember 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von:

Solltet ihr einen Amazon Echo Plus euer Eigen nennen, dann könnt ihr ja mal schauen, ob die Firmware bereits auf Version 595479920 aktualisiert wurde. Zu finden ist die aktuelle Firmware in der Alexa-App oder im Web in den Einstellungen eines Gerätes unter Info. Amazon verteilt derzeit die aktuelle Version 595479920 für den Echo Plus, die unter anderem für einen besseren Sound im Bass-Bereich sorgen soll. Amazon hat das Changelog noch nicht offiziell veröffentlicht, doch Nutzer sprechen davon, dass sie den Unterschied deutlich hören.

Einer unserer Leser teilte beispielsweise mit, dass er bei seinem Einschlaf-Skill (Gewitter) mehr Bass vernimmt. Das höre sich nach dem Firmware-Update besser und kräftiger an. Des Weiteren höre der Sleeptimer nicht mehr abrupt auf, stattdessen wird der Ton langsam leiser.

Solltet ihr die neue Firmware noch nicht haben, so müsst ihr entweder abwarten, oder ihr versucht es mal mit einem Reset des Echos.

Falls ihr also einen Amazon Echo Plus mit der Version 595479920 habt, dann startet verratet uns doch einmal, wie ihr die Bass-Justierung wahrnehmt. Angenehm und kräftig – oder nerviges Dröhnen?

Passend zum Thema:

Amazon Echo Show: Fotos machen und betrachten

Stromverbrauch und Stromkosten Amazon Echo Show

Amazon Echo Show: Ein erster Blick

Philips Hue und Amazon Echo Plus: Kein Update ohne Bridge

Stromverbrauch von Amazon Echo Plus, Echo zweite Generation und Sonos One

Amazon Echo 2017: Neue Firmware, besserer Sound? (Mit Video)

Amazon Alexa: Drop-in-Anrufe intern und Nachrichtenfunktion (mit Video)

Amazon Echo, Echo Plus und Sonos One im Soundcheck (mit Video)

Amazon Echo: Zweite Generation kurz angeschaut

Amazon Echo Plus: Alexa, suche meine Geräte!

Amazon Echo (2017) und Echo Plus vorgestellt: Nachfolger des Echo startet ab 99,99 Euro

Ring: Smart-Home-Kameras arbeiten mit Amazon Fire TV und Amazon Echo Show

Amazon Echo: Aktivierungswort auf Gerätebasis ändern

Amazon Echo: Multiroom ist da

Stromverbrauch von Amazon Echo, Echo Dot und Google Home

Google Home vs. Amazon Echo als Lautsprecher: Mein Favorit

Amazon Echo: Devolo-Bewegungsmelder per Sprachbefehl scharf schalten

Amazon Echo: IFTTT arbeitet auch auf Deutsch

Amazon Echo: Spracheinkauf per PIN sichern

Amazon Echo: Einen zweiten Benutzer anlegen

Alexa: Amazon Echo Dot mit Sonos oder externen Lautsprechern nutzen

Amazon Echo und Echo Dot: Andere Musikdienste und Bluetooth-Lautsprecher

Soundcheck: Amazon Echo vs. Sonos Play:1

Amazon Echo mit Alexa: Erster Eindruck und Video

(danke Tony!)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.