Amazon Echo 2017: Neue Firmware, besserer Sound? (Mit Video)

6. November 2017 Kategorie: Smart Home, geschrieben von: caschy

Die neuen Echos von Amazon sind auf dem Markt. Und mit denen kann man nicht nur sein Smart Home steuern, auch das Hören von Musik steht auf dem Programm. Die Echos sind schon recht laut, was auch Anfang November zu einem Polizeieinsatz geführt hat. Ein Nutzer behauptet, dass sein Amazon Echo auf maximaler Lautstärke losgeplärrt habe, was zu einem Polizeieinsatz geführt habe.

Interessanterweise steht in der dennoch recht witzigen Geschichte bei Facebook nicht, warum der Nutzer nicht einmal in die App geschaut hat, denn da dürfte er sehen können, was angesagt wurde. Aber um die Geschichte hier soll es auch gar nicht gehen, wohl aber um den Amazon Echo.

Ich hatte ein Video gemacht und mal Echo der ersten Generation, Echo 2017, Echo Plus und Sonos One verglichen. Der Echo 2017, also der kleine, schnitt dabei am schlechtesten ab. Sound-technisch sehr verwaschen, nicht wirklich schön:

Das bekam dann auch Amazon zu spüren. Retouren und schlechte Bewertungen. Nun hat man allerdings wohl noch über die Software  nachjustieren können. Fragt mich nicht, was da genau geschehen ist, aber offensichtlich konnte man tatsächlich noch in Sachen Equalizer nachjustieren. Ich hab mal wieder ein Video dazu gemacht – wer sich das Ganze nicht anschauen will, dem sei dennoch gesagt, dass der Sound etwas besser ist. Hier das neue Video:

Hier noch einmal passende Beiträge zum Thema:

Amazon Echo 2: Update für besseren Klang

Synology Audio Station auf DSM 6.2: Musik via Amazon Alexa / Amazon Echo abrufbar

Amazon Alexa und Amazon Echo: Routinen einrichten

Amazon Echo, Echo Plus und Sonos One im Soundcheck (mit Video)

Amazon Echo: Zweite Generation kurz angeschaut

Amazon Echo Plus: Alexa, suche meine Geräte!


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25264 Artikel geschrieben.