Rootless Pixel Launcher 3.2 erschienen: Flotter Android-Launcher

Wir haben hier schon über einige Android-Launcher berichtet, die auf dem Pixel-Launcher von Google basieren. Da gibt es dann Tüftler, die sich den Code schnappen, damit dieser Pixel-Launcher auch auf anderen Smartphones genutzt werden kann. Davon gibt es mittlerweile eine ganze Menge und die Handhabung ist denkbar einfach: APK herunterladen und installieren, Standard-Launcher setzen – fertig.

Sogar die linksseitige Google-Seite ist vorhanden, ohne dass man Root-Rechte haben muss. Viele der bei uns vorgestellten (und nicht vorgestellten) Launcher basieren auf dem Rootless Pixel Launcher, beispielsweise der Ruthless Pixel Launcher, Lean Launcher, Customized Pixel Launcher, ABC Launcher oder die dieses Jahr in Version 2 erscheinende Version des Lawnchair Launchers.

Gerade der Lean Launcher und der Lawnchair Launcher sind ganz interessant, wenn man denn ein kleines Mehr an Funktionen möchte. Denn der Entwickler des Rootless Pixel Launchers sagte mal, dass er eine stabile und schnelle Lösung gegenüber vielen Optionen bevorzuge – Funktionen können ja die einbauen, die den Launcher als Basis nehmen und eine eigene Lösung einbauen.

Nun die Version 3.2 des Rootless Pixel Launchers.

Vorab die Warnung: Wer viele Spielereien erwartet, sollte eher zu Lean Launcher oder Lawnchair greifen. Die Aussagen des Entwicklers sind kein Scherz, viele Optionen findet man nicht. Die Neuerungen sind klein, erforderten aber viel Arbeit. So wurde die Icon-Pack-Implementierung komplett neu geschrieben und das Verstecken von Apps eingebaut. Das Ganze ist etwas tricky, deswegen erwähne ich es mal für euch. Die neue Lösung des Icon-Packs ist mit dem Ausblenden einer App verbunden.

Um die App auszublenden, muss ein Icon-Pack installiert werden. Beispielsweise das von Google. Hat man dieses über den Launcher aktiviert, dann kann man im App Drawer länger auf eine App klicken, den Stift zum Bearbeiten wählen und die App dann ausblenden, siehe auch der Screenshot über diesem Absatz.

Die App ist dann nur noch über die Suche im App Drawer auffindbar und lässt sich so auf gleichem Wege sichtbar machen. Eine Verwaltung der ausgeblendeten Apps fehlt. Icon-Packs sind standardmäßig ausgeblendet, so dass euer Launcher-Menü nicht mit Icon Packs vollgestopft ist. Nutzer von Android 6 und 7 können nun auch einen Vorgeschmack auf die Shortcuts von Apps bekommen. Dies funktioniert mit statischen Verknüpfungen wie YouTubes Suche und Google Notizen.

Hab den Launcher mal auf dem HTC U11+ ausprobiert, abgesehen davon, dass er kaum Funktionen bietet, ist er sehr schnell und angenehm zu bedienen. Und wie ich mal sagte: Ich liebe den Nova Launcher aufgrund seiner Anpassungsmöglichkeiten, würde aber Einsteigern auch durchaus einen Blick auf den Rootless Pixel Launcher und die Derivate empfehlen. Würde bei mir vor jeder Hersteller-Oberfläche den Vorzug bekommen. Falls noch nicht geschehen, lest euch gerne meine älteren Artikel zum Thema durch:

Android-Launcher: Lean Launcher 0.3.0 erschienen

Android: Der Wisch-Trick

Lean Launcher: Neue Version der Pixel-Launcher-Alternative mit anpassbarem Raster

Lean Launcher: Neuer, interessanter Fork des Rootless Pixel Launcher

Rootless Pixel Launcher 3.0: Android-Launcher

Nova Launcher: Deinstallation von Apps über den Homescreen

Schlanken Android-One-Launcher mit Google Newsfeed ohne Root nutzen

Microsoft Launcher: Version 4.5 bringt als Beta neue Funktionen

Lawnchair Launcher: Verstecken von Apps im Drawer möglich

Pixel 2 Launcher Mod: Pixel-2-Oberfläche inklusive Google Now für alle Android-Smartphones

Android: Lawnchair Launcher landet im Play Store

Google Pixel 2 Launcher auch für andere Android-Smartphones (Download)

Nova Launcher integriert Sesame Shortcuts

Nova Launcher: Ordner und Reiter im Drawer erstellen

Nova Launcher: So sieht mein Setup aus

Nova Launcher: So aktiviert man das Labs-Menü

Lawnchair: Open Source Launcher für Android auf Basis AOSP

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Cool geht über Launcher Hijacker sogar auf mein fire HD 10 😀

  2. Der ist wirklich schick, und läuft super.

  3. Echt schlankes Teil, genau mein Ding. App Drawer läuft hier im Dark Mode, warum weiss ich nicht, ist aber Klasse. Apps ausblenden war das Argument der Stunde. Hat den Trebuchet Launcher von LineageOS erst mal verdrängt. Danke für den Tip.

  4. Habe den auf die 2 Meiigoo S8 gemacht weil meine Mutter und ihr Freund älter sind und nen einfaches System brauchen. Werd am WE mal die neue Version einspielen .

    Danke Caschy für den Tipp

  5. Auf meinem Pixel 2XL will die APK ein Update für den systemeigenen Pixel Launcher installieren und bricht mit einer Fehlermeldung ab. Gibt es einen work-around?

  6. @omegaman Das ist ein ganz anderer 🙂

  7. Inwieweit unterscheidet sich dieser Pixel Launcher von dem auf apkmirror?

  8. Lehroy Tepman says:

    Der sieht schicker aus als der Now Launcher, aber… Nutze seit einigen Wochen ein ZTE Axon7. Geliefert mit Android6, von mir dann mit dem ZTE Updatepaket B10 auf 7.1.1 aktualisiert. Das ist eine von ZTE angepasste Version, kein Stock Android. Nach einigen Tagen bekam ich extreme Probleme die wie mir schienen mit dem Now Launcher zusammen hingen. Den also deinstalliert und mit dem ZTE Launcher weiter gemacht ohne Rücksetzung. Das ging aber gefiel mir nicht. Nach einigen Versuchen kam ich auf den Rootless Pixel Launcher modded 5.3 vom 31.03.2018. Gefiel mir gut aber dann ging es wieder los. Wobei ich den Tick mit Privatisierung habe, so wenig Google wie möglich. Standort ging ja mal gar nicht. Und dann hängt es irgendwann in diesem Wirrwarr der Google Einstellungen. Abmeldung im Chrome Browser, der Google App, der Google Suche, Spracheingabe und Assistent> bloß nicht. Na ja damit kamen ich und Google nicht klar. Obwohl scheinbar angemeldet kein Zugang zum Play Store und zu etlichen Einstellungen mehr. Ich kämpfte gut 1 Woche mit mehreren Rücksetzungen. Sinnlos. Heute wieder neu aufgesetzt mit dem Now Launcher aus dem Play Store. OK, den Standort erstmal frei gegeben ohne GPS und erweiterter Wlan wie Bluetooth Freigabe. Und die Google App zu deaktivieren war wohl ein NoGo bei den Versuchen. Da kam ich über Einstellungen nicht mehr zurück ans Ufer. Vielleicht liegt es an der ZTE Oberfläche oder dem gemoddeten Launcher oder die beiden können nicht miteinander, i dont know. Der übelste Effekt war das Gerät ging 2mal zuerst mit dem Now Launcher, später mit dem Pixel in einen Hoch-Temperatur Modus mit rasanter Batterieentladung. Das Gerät behauptete zwar eine Batterietemperatur von 35 Grad zu halten, mein Laser Thermometer ging bis über 60 Grad in der Anzeige auf der Rückseite bis ich den Stecker zog. Zu den APKs, glaube es sind teils die gleichen bei den XDA Developers wie auf Apkmirror bis auf die Bezeichnungen. Weil die ich verglich sind jeweils am gleichen Tag veröffentlicht und gleiche Größe. Mir reicht es erstmal mit dem Pixel. Erst mal keine Experimente mehr und beobachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.