Nova Launcher: Ordner und Reiter im Drawer erstellen

22. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Android ist selbst für Laien einigermaßen anpassbar. Ein Launcher ist schon die halbe Miete. Von den Launchern gibt es einige, mein Favorit ist der Nova Launcher. Wie mein Setup beim Nova Launcher aussieht, das beschrieb ich in diesem Beitrag. Meine optischen Anpassungen sind wenig aufregend oder besonders schick. Ich mag es schlicht und brauche keinen Heckmeck.

Dennoch bekam ich viel positives Feedback für den Beitrag – auch von neuen Nutzern, die sich den Nova Launcher dann auch mal angeschaut haben. Deswegen mal wieder ein kleiner Ausflug in die Möglichkeiten des Nova Launchers, wobei jeder Nutzer für sich selber entscheiden muss, wie nützlich die hier vorgestellten Möglichkeiten sind.

Der Nova Launcher unterstützt Ordner und Reiter im App Drawer. Ihr könnt da also für Ordnung und Übersicht sorgen. Wie ich eben sagte: Die Nützlichkeit darf jeder für sich herausfinden. Ich selber brauche Ordner und Reiter im Nova Launcher eigentlich nicht – denn ich kann auch Ordner auf dem Startbildschirm haben, so sortiert und flott auf Apps zugreifen. Ich bin mal früher der irrigen Illusion aufgesessen, ich müsste einen möglichst kargen Startbildschirm haben. Ist ja Blödsinn. Dann lieber Widgets und / oder Apps und etwas schneller unterwegs sein.

Kommen wir aber nun zu Reitern und Ordnern im App Drawer des Nova Launcher. Hier im Screenshot einmal das klassische Verhalten des App Drawers – nämlich mit der alten Darstellung mit allen Apps im Drawer – und auf der anderen Seite ein Drawer mit Ordnern und einem Reiter:

Beides wird man wohl nicht nutzen, der Einfachheit halber stelle ich in dem Screenshot aber beides dar. Ob Ordner oder Reiter: Dort findet ihr dann Apps, die ihr hinzugefügt hat. Für App-Messis oder den Monk mit Sortier-Wahn vielleicht ganz nett. Reiter und Ordner müssen von euch definiert werden, das macht ihr in den Einstellungen des Nova Launchers.

Im Bereich App- & Widget-Übersicht muss dann erst einmal die Reiterleiste aktiviert werden. Danach scrollt man noch einmal weiter runter in den Bereich Übersichtsgruppen. Hier lassen sich die Reiter dann anlegen.

Klickt man jetzt auf „Übersichtsgruppen„, dann kann man hier direkt Reiter anlegen (und Ordner auch). Über das Pluszeichen rechts oben lassen sich Reiter und Ordner anlegen. Apps im Hauptreiter habe ich nicht aktiviert, denn ich will ja, dass die Apps in Ordnern und Reitern verschwinden, das Ganze so übersichtlicher wird. Und wie bekommt man Apps in den Reiter? Ganz einfach. Wenn man im Bereich der Übersichtsgruppe ist, klickt man auf den Tab- oder Ordnernamen und kann dann Apps hinzufügen.

Ohne diesen Umweg Apps in Ordner und Reiter hinzufügen? Auch machbar. Nach Erstellung von Ordner und / oder Reiter kann man im App Drawer selber aktiv werden. Ordner lassen sich öffnen, haben unten rechts ein Menü, über welches man Apps hinzufügen kann. Beim Reiter ist es so, dass man diesen besucht, dann auf den Namen klickt und dann im Menü weitere Apps hinzugefügt werden können.

Unnützes Wissen: Ordner können auch aus dem Drawer auf den Startbildschirm gezogen werden. Hinzugefügte oder entfernte Apps sind synchron.

So einfach – für den einen oder anderen vielleicht auch nützlich. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Nach- oder Umbauen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24104 Artikel geschrieben.