Lean Launcher: Neuer, interessanter Fork des Rootless Pixel Launcher

Es gibt Menschen, die wollen richtig viel mit ihrem Android-Launcher machen, andere sind mit weniger zufrieden. Gut, dass es Auswahl gibt. Weiterhin die Krone auf in Sachen Funktionen haben sicherlich Nova Launcher, Action Launcher und auch ein paar andere, aber momentan fällt mir der Blick zu Pixel-Launcher-Derivaten immer leichter. Klar, an ein gut eingespieltes Nova-Setup kommt nichts ran, aber ich spiele viel mit Geräten rum, sodass ich auch manchmal woanders hängenbleibe.

Erst jetzt frisch installiert, da auch brandneu: Der Lean Launcher. Basiert auf dem neulich von uns vorgestellten Rootless Pixel Launcher, hat aber ein paar Goodies an Bord. So lässt sich beispielsweise in den Einstellungen die Suchbar untern über der Navigation ausstellen. Ebenso lässt sich das Widget „At a Glance“ oben deaktivieren, wobei ich das echt nett finde und diese beim Nova Launcher immer mit dem „Another Widget“ nachgebaut habe.

Auch im Drawer lässt sich die Suche de- oder aktivieren und wenn man schon im App Drawer ist: Apps lassen sich ausblenden. Symbolpakete werden unterstützt, ein helles und ein dunkles Theme kann erzwungen werden, alternativ nutzt der Launcher eines auf dem Wallpaper basierend. Links die dedizierte Google-Now-Seite ist ebenfalls am Start, hier benötigt man keine separate App.

Gefiel mir im Test ganz gut, wobei es natürlich schade ist, dass sich Icons nicht über den Launcher skalieren lassen. Aber damit kann ich erst einmal leben. Falls ihr euch das anschauen wollt: Der Lean Launcher ist Open Source, eine aktuelle APK findet man hier. Andere auf dem Pixel-3-Launcher-basierende Launcher müssen deinstalliert werden, sonst startet der Lean Launcher nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Hallo,

    ich habe mir den Launcher gerade heruntergeladen, bekomme auf dem Pixel 2 aber immer die Fehlermeldung „App wurde nicht installiert“. Meinen Nova Launcher (Prime) habe ich deinstalliert, die Installation funktionierte aber auch dann nicht. Any Ideas?

  2. Was mir noch als Schmankerl zum Glücklichsein fehlt (bei beiden Forks) ist die Möglichkeit, die Icons auszutauschen. Icon Packs haben ja meist eine oder mehrere Alternativicons für die gängigsten Apps.

  3. Probier den Launcher gerade auf dem Moto G5. Kann man das App Raster änder, 5 Icons in einer Reihe und nicht nur 4? So wie auf den Screenshot.

    • Ja, dazu musst du unter Einstellungen > Display die Anzeigegröße von Standard auf Klein stellen. Zumindest unter 7.1.1 klappt das bei mir so.

  4. Argh, das nervt: man kann bei diesen ganzen Google-Launcher-Nachbauten zwar die Google now Seite deaktivieren, aber nutzen kann man die linke Seite dann nicht. 🙁 Schade, würde gerne einen OSS-Launcher einsetzen, aber so muss ich bei Nova bleiben.

  5. warum sollte ich was anderes nutzen, wenn man das alles mitm nova haben kann… man muss doch net alle möglichkeiten des nova ausnutzen…
    aber jeder hat da seine präferenzen

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.