Immer wieder sonntags KW 43

Der November steht vor der Tür, aber morgen haben wir noch einen Feiertag vor uns – den viele Familien wohl auch für das importierte Halloween nutzen werden, das die Industrie recht erfolgreich auch in Deutschland populär gemacht hat. Gute Umsätze kann man dann ja brauchen, denn Amazon rechnet angesichts der aktuellen Wirtschaftslage etwa mit einem schwierigen Weihnachtsgeschäft.

Huawei wiederum nutzte die Gunst der Stunde, um das Mate 50 Pro auf den deutschen Markt zu bringen. Das Smartphone-Flaggschiff muss allerdings ohne die Google-Dienste und den Play Store auskommen. Auch stellte man für unsere Breitengrade die Smartwatch Huawei Watch GT 3 SE vor. Mal sehen, ob dieses Einstiegsmodell Käufer überzeugen kann.

Für mich ein Highlight: Das Rollenspiel „The Witcher“ wird ein Remake erhalten. Ob dabei auch die sexy Sammelkarten immer noch erhalten bleiben? Das Game, das den Entwickler CD Projekt weltweit bekannt machte, war noch in vielerlei Hinsicht sehr ungeschliffen, hat mir aber schon damals mit seiner Entscheidungsviefalt und den echten Konsequenzen für die Story super gefallen.

MediaMarkt hat wiederum seinen Club neu aufgezogen bzw. zu myMediaMarkt umgewandelt. Bei euch kamen die Anpassungen in den Kommentaren recht negativ weg. So muss man da schon einen Berg von Punkten anhäufen, damit man etwas davon hat.

Am Montag holte Apple groß aus und schickte allerlei Software-Updates über den Äther. Etwa versorgte man ältere Macs mit macOS Monterey 12.6.1 und Big Sur 11.7.1. Wer mit neuerer Hardware unterwegs ist, konnte sich über die finale Version von macOS Ventura freuen. Besitzer eines Apple TV erhielten wiederum tvOS 16.1. Und dann rollte Apple auch noch für seine Smartwatches watchOS 9.1 aus. Ja, ihr ahnt es: Auch iOS 16.1 und iPadOS 16.1 gaben freilich zeitgleich ihren Einstand.

Am letzten Sonntag wiederum hatte Caschy die EcoFlow Delta 2 Powerstation getestet. Benny schaute sich hingegen die neuen Heizkörper-Thermostate und Tür-/Fensterkontakte von Bosch im Test an. Olli war dafür mit dem iPhone 14 unterwegs, konnte dem an sich guten Smartphone aber nur wenige Neuerungen bescheinigen. Auch den Saug- und Wischroboter iRobot Combo j7+ nahm er sich zur Brust.

Wie an jedem Sonntag, so wünsche ich euch auch heute im Namen des gesamten Teams noch einen tollen Sonntag und für morgen einen angenehmen Start in die neue Woche. Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr weiter ins Blog hereinschaut und gerne auch einmal einen Kommentar hinterlasst. Im Verlauf des Tages wird es im Blog weiterhin neue Posts zu lesen geben. Als Abschluss folgen jedoch noch die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wolfgang D. says:

    „Das 2019 beschlossene Ende“
    …der Zeitumstellungen ist wohl nicht so ganz einfach sinnvoll umzusetzen, bei vier Zeitzonen von Island bis Baltikum laut timeanddate und so vielen unterschiedlichen Ländern.
    Hätte nicht gedacht wie zickig manche auf die Wiederherstellung einfach auf den ursprünglichen Zustand reagieren, und noch heute wird wieder von Einsparungen durch Zeitumstellung gefaselt. Da hatte es Russland mit seiner Anordnung nach Unterschrift durch den amtierenden Kommandeur auf ganzjähriges UTC+3 mal wirklich einfach.

    Einen schönen Sonntag, und Reformationstag morgen! Zum Glück stellen sich die meisten Uhren hier selber um, nur einige DCF77 brauchen einen kleinen Anstoss und natürlich die ganz ohne Funkempfang.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.