Immer wieder sonntags KW 39

In dieser Woche gab es so einige News, auf die es sich lohnt, am frühen Sonntagmorgen ein wenig zurückzublicken. Beispielsweise hat Google den Hammer fallen lassen: Das Cloud-Gaming-Angebot Stadia wird ersatzlos gestrichen. In den Kommentaren habt ihr bereits eifrig über das Aus der Plattform diskutiert, die seit der ersten Ankündigung für viele Diskussionen sorgte. Doch natürlich gab es auch andere, berichtenswerte Themen.

Anker stellte etwa Freitag diverse neue Produkte vor: Darunter sind z. B. die Soundcore Sleep A10, die explizit zum Schlafen gedacht sind. Aber auch eine neue Powerstation, die PowerHouse 767, erblickte das Licht der Welt für den deutschen Markt. Dazu gesellen sich noch etwa die eufyCam 3 und eufy HomeBase 3.

Adobe hat wiederum Photoshop Elements und Premiere Elements 2023 veröffentlicht. Das Bundle kostet 150 Euro, Elements allein liegt bei 99 Euro – alles ohne ein Abo. Eine Testversion steht auf der Webseite von Adobe ebenfalls bereit. Wo Google wiederum Abschied von Stadia nimmt, ist es bei Microsoft SwiftKey – na ja, jedenfalls stampft man die iOS-Variante der Software-Tastatur ein.

Intel zauberte hingegen Mitte der Woche seine neuen Core der 13. Generation aus dem Hut. Zunächst bedient man mit den neuen Prozessoren das Desktop-Segment. Auch Intel Unison stellte man vor. Intel Unison ist eine Windows-App, die es erlaubt, Android-Smartphones und iPhones vom Rechner aus zu steuern. Einmal mit Wi-Fi und Bluetooth verbunden, sollen sich die Tastatur und die Maus des Rechners auf dem Smartphone nutzen lassen.

Klein, aber fein: HBO hat den ersten Teaser zur Serien-Adaption des PlayStation-Spiels „The Last of Us“ veröffentlicht. Ich bin gespannt auf die Serie und das erste Material hat mich zwar nicht umgehauen, macht mich aber durchaus vorsichtig optimistisch.

Am letzten Sonntag wiederum hatte ich mir einmal die bereits separat hier im Blog getesteten Ecovacs Deebot X1 Omni und Roborock S7 MaxV Ultra im direkten Vergleich angeschaut. Einen glasklaren Sieger gibt es dabei jedoch nicht. Caschy wiederum ist mit dem E-Scooter NIU KQi3 Pro unterwegs gewesen und hat seine Erfahrungen mit euch geteilt.

Was bleibt noch? Klar, wie an jedem Sonntag, so wünsche ich euch selbstverständlich auch heute im Namen des gesamten Teams noch einen angenehmen Tag und für morgen einen sauberen Start in die neue Woche. Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr weiter ins Blog hereinschaut und eventuell sogar mal einen Kommentar hinterlasst. Im Verlauf des Tages wird es im Blog noch viele weitere Artikel zu lesen geben. Als Abschluss folgen jedoch noch die zehn meistgelesenen Posts der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Eine Sache noch: Skyrim gibts auf GOG seit Mitte der Woche drm-frei (Special Edition für EUR 13 und die Anniversary für 25).
    Einen schönen Sonntag!

  2. Wolfgang D. says:

    E-Schrott:
    Die E-Tretrollerpest ist jetzt auch bei uns losgegangen, überall in der Stadt verteilt stehen die Dinger auf dem Fussweg im Weg. In Kiel kann man das Hindernis wenigstens gleich in der Förde entsorgen, die Schwale gibt einfach nicht genug Tiefe her.
    Einen schönen 3. Oktober morgen!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.