Immer wieder sonntags KW 26

Der Juli 2021 ist angebrochen und die Corona-Krise entschärft sich: Freitag habe ich meinen ersten Impftermin in Kiel und hoffe, die meisten von euch sind auch schon in den Genuss gekommen. Immerhin soll eine Impfung ja bald das Reisen in der EU vereinfachen, da es ein digitales COVID-Zertifikat für Geimpfte und Genesene gibt, das in der ganzen Union gilt. Aber auch sonst hagelte es in der Woche natürlich einige News.

Beispielsweise kündigte Sony diese Woche einen Director’s Cut des Exklusivtitels „Ghost of Tsushima“ an. Dabei wird es nicht nur an der PlayStation 5 technische Verbesserungen geben, auch eine neue Erweiterung ist mit von der Partie. Da juckt es mich schon, hereinzuschauen. Allerdings habe ich meinen Spielstand leider nicht mehr. Komplett neu starten möchte ich nicht unbedingt.

In Sachen Fintechs hat N26 mal wieder gebastelt und führt nun direkt eine Möglichkeit zur Ratenzahlung ein. Die jährlichen Zinsen haben sich da mit 7,49 % bis 11,99 % allerdings gewaschen, sodass die Ratenzahlung wohl für die meisten Nutzer eher uninteressant sein dürfte.

Keine so guten Nachrichten von Apple TV+: Die kostenlose Testphase dürfte bei den meisten Nutzern, die direkt mit zu Anfang eingestiegen sind, bald vorbei sein. Das einzelne Abonnement kostet dann 4,99 Euro im Monat, insgesamt sind da aber die Kombi-Angebote von Apple One wohl interessanter für diejenigen, die ohnehin mehrere Apple-Dienste und -Produkte verwenden.

„Grün“ mag es aktuell die Telekom: Die will nicht nur mit Samsung ein nachhaltiges Smartphone anbieten, sondern hält auch die Kooperation mit Fairphone aufrecht. Viele Details haut der Mobilfunkbetreiber dazu sonst aber noch nicht heraus. Die Umwelt ist dabei aktuell ja auch für die Automobilindustrie ein großes Thema, denn man stellt großflächig von Verbrennern auf E-Fahrzeuge um. VW will in Europa bis 2035 diese Umstellung abschließen.

Am letzten Sonntag wiederum gab es natürlich wieder einige Tests im Blog zu lesen. Benny widmete sich etwa der Yeedi Mop Station. Ich selbst hatte mir das Spiel „Chicory: A Colorful Tale“ angeschaut, einen Indie-Titel, den ich sehr empfehlen kann.

Für den heutigen Sonntag wünsche ich euch wie immer weiterhin einen tollen Tag und dass ihr am morgigen Montag freilich erholt in die neue Woche startet! Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr weiter ins Blog hereinschaut und gerne auch mal einen Kommentar da lasst. Auch heute wird es hier neue Artikel zu lesen geben. Doch zunächst folgen wie immer an dieser Stelle die zehn meistgelesenen Posts der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Glückwunsch zum Erstimpftermin! Ich (50+) habe auf den Arbeitgeber (DAX) gesetzt und wurde nicht enttäuscht (im inversen Sinne). Mein Hausarzt sollte aber noch priorisieren. Dann sollte es schon BioNTech oder Moderna sein, denn bis spätestens September will ich durchgeimpft sein.

    Tsushima wäre ein PS-Titel gewesen, den ich noch mitgenommen hätte. Aber jetzt mit der XBSX und dem Game Pass habe ich jegliche Lust verloren, die PS4 jemals wieder anzustöpseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.