Immer wieder sonntags KW 10

Märzanfang und aktuell dominiert weniger der anstehende Frühling die Medienwelt und mehr der Coronavirus. Das hat sich auch auf die Technikwelt bereits ausgewirkt: Nicht nur der Mobile World Congress 2020 wurde abgesagt, auch die GDC (Game Developers Conference) wurde ja gestrichen. Dafür behelfen sich die Unternehmen auf andere Weise, denn etwa stellte Oppo an diesem Freitag die beiden neuen Smartphones Find X2 und Find X2 pro vor – auch für Europa. Die Preise für beide Geräte sind mit 999 und 1.199 Euro allerdings gesalzen.

Das kann man auch über manche TV-Preise sagen. Da preschte unter der Woche LG nach vorne und nannte nicht nur die Veröffentlichungszeiträume und Preise seiner 8K-Fernseher, sondern auch seiner 4K-Modelle mit OLED– bzw. NanoCell-LCD-Technologie. Samsung zauberte aber auch etwas aus dem Hut: Die Preise seiner QLED (2020) und auch der anderen TV-Modelle wie The Serif, The Frame und The Sero. Ein guter Zeitpunkt also, um mal zu vergleichen, was da in Preis- / und Leistung für euch passen könnte.

Bleiben wir auch direkt bei Multimedia: Es gab ein langes hin und her dazu, ob Disney+ denn nun zum Launch auf den Amazon Fire TV zur Verfügung stehen würde. Fing schon beim US-Launch an, weil es da ein Tauziehen gab. Letzten Endes war die App aber zum Start da. In Deutschland entfernte Disney dann jedoch zeitweise die Fire TV aus der Liste der unterstützten Geräte. Nun sind sie wieder mit von der Partie. Da ist also alles gut, Disney+ gibt es zum Start am 24. März 2020 auch für die Fire TV.

Es tut sich auch was bei Mozilla, das ist aber weniger positiv: Der Browser Firefox verliert weiterhin Marktanteile. Das liegt sicherlich auch an der Dominanz von Chrome und der exzellenten Vernetzung zwischen mobiler und Desktop-App. So kam Firefox ja an mobilen Endgeräten nie richtig in die Pötte.

Kam bei euch auch nicht so gut an: Scanbot wurde verkauft. Schöne App, vor allem auch wegen OCR. Nun werden sich viele Nutzer vermutlich in Zukunft nach einer Alternative umsehen. Wo wir bei Alternativen sind: Zwischenzeitlich entschwanden in der Woche viele beliebte Apps aus dem offiziellen Play Store, was für Verwirrung gesorgt hat. Das war aber wohl nur ein temporäres Problem, denn kurze Zeit später kehrten die betroffenen Anwendungen zurück.

Läuft übrigens immer noch, daher eine kleine Erinnerung: Saturn hat eine Aktion gestartet, bei der ihr (noch bis 15. März 2020) 3 Spiele zum Preis von 2 mitnehmen könnt. Vielleicht findet der eine oder andere da ja für sich etwas.

Ich wünsche euch auch zum Märzanfang noch einen schönen Sonntag. In Kiel ist das Wetter momentan unberechenbar, ich hoffe, ihr kommt da etwas besser weg. Startet morgen natürlich auch gut in die neue Woche! Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, solltet ihr im Verlauf des Tages nochmal hereinschauen. Nächste Woche geht es natürlich ebenfalls mit frischem Stoff hier im Blog weiter! Bis es jedoch so weit ist, sind hier wie immer die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.