Kodi: Mediacenter nicht mehr im Google Play Store

Solltet ihr eure Android-Box, -Smartphone oder das -Tablet einrichten und euch verständlicherweise den Mediaplayer Kodi installieren wollen, dann gibt es derzeit ein Problem. Offenbar wurde Kodi ohne Wissen der Entwickler aus dem Play Store von Google entfernt. Aus dem Kreise der Entwickler gibt es derzeit kein Statement, ich persönlich würde auf einen wild gewordenen Algorithmus von Google tippen, der die App vielleicht aus dem Store warf. Wir sind dran am Thema und aktualisieren diesen Beitrag dementsprechend. Solltet ihr Kodi für Android dringend benötigen, so findet ihr auf den Seiten des Herstellers den manuellen Download.

Update: Derzeit wohl ein Problem im Store. DS Cam von Synology fehlt – oder auch das System-Werkzeug Inware.

Update 2: wieder da

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Seit gestern läuft Kodi auf meinem Amazon TV Stick nicht mehr. Kann es einen Zusammenhang geben?

  2. Macht nix, in F-Droid ist sie noch drin: https://f-droid.org/de/packages/org.xbmc.kodi/

  3. Ich vermute ja ehr das es (wie immer) an „bösen“ AddOns liegt, die man theoritisch verwenden könnte um Urheberrechte zu brechen.
    Abgesehen davon ist Kodi so ziemlich das am schlechtesten zu bedienende Android-Programm das es gibt. Weil das schon seit Jahren so ist hält sich meine Trauer in Grenzen, zumal leute die Kodi verwenden sowieso in der Regel nicht vom schon immer mies kuratierten PlayStore von Google abhngig sind.

    • Kodi ist dafür geschaffen mit einer Mediacenter Fernbedienung – in meinem Fall eine Logitech Harmony Companion mit Hub – gesteuert zu werden. Für lokale Videos gibt es keine komfortablere Art, die ich kenne.

    • TierParkToni says:

      @abc : wenn es denn tatsächlich SO schlecht ist, wieso wird dann darüber berichtet, dass es nicht mehr verfügbar ist?
      Und das Thema mit den „phösen“ AddOns ist ebenso ausgelutscht wie der eventuell mögliche „schlechte Umgang“ mit Geld : Nur weil es eine Basis dafür gibt, wo man es eventuell dafür schlecht verwenden könnte, heißt es noch lange nicht, dass man damit nichts sinnvolles damit anfangen könnte …

      Ich für meinen Teil hab es nicht nur auf meiner SHIELD am laufen, sondern auch auf dem FireTV und auf etlichen RasbPies in meinem Umfeld, und ich muss sagen, es gibt in meinen Augen kein besseres MediaCenter als Kodi : egal welche Formate, Frame-Raten oder Tonspuren – was KODI nicht abspielt, ist einfach keine Medien-Datei.

      Und weil es ja mit Version 18 signifikante Änderungen am Programm-Kern gab, ist diese Version WELTEN besser als die 14er-Version, die Du vermutlich zuletzt gesehen hast…

      … just-my-2-cents…

  4. PeterAuchLustig says:

    Da ist noch mehr.

    Outbank und
    Banking 4A

    Mal schauen. Komisch.

  5. Wieder erreichbar.

  6. Mache ich was falsch oder wieso sind alle Apps bei mir verfügbar?!

  7. Also mein Outbank hat heute erst ein Update vom Playstore bekommen.

  8. Ja, dieses müllige App-Store-Unwesen. Effektiv so mies wie Google-eigene-‚Internet-Erweiterungen‘ oder Firefox DNS over HTTPS (nr damit Cloudflare tracken kann). No, THANK YOU.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.