Samsung Galaxy S9: Drei kurze Teaser zur Kamera

Nicht mehr viele Tage sind es bis zum 25. Februar. Dann wird in Barcelona auf dem Mobile World Congress das Samsung Galaxy S9 und das Samsung Galaxy S9+ präsentiert. Das wird durchaus spannend, denn Samsung dürfte da wieder ein beeindruckendes Smartphone präsentieren. Vieles ist zwar schon bekannt in Sachen Hardware, aber wie sag ich immer: Entscheidend ist auf dem Platz, die reine Hardware macht kein Smartphone. Da muss man schauen, wie die Software mit den Sonderfunktionen harmoniert und und und.

Nicht zu vergessen: Das Samsung Galaxy S9 und das Samsung Galaxy S9+ werden sicherlich nicht günstig sein und da darf der Kunde  etwas erwarten. Ich für meinen Teil würde mich für Samsung-Fans freuen, wenn ein Hauch der Pixel-2-Kamera im Samsung Galaxy S9 steckt.

Für mich ist das Google Pixel 2 auf diesem Gebiet der momentan ungeschlagene King im Android-Bereich. Ich persönlich habe noch keine Smartphone-Kamera in einem Android-Smartphone erlebt, welche aus dem Standard-Modus heraus solche Fotos schießt (gerade Portrait und Selfies). Daran müssen sich alle messen lassen, auch ein Samsung Galaxy S9.

Doch zum eigentlichen Thema, denn Samsung trommelt natürlich schon, im konkreten Fall über den koreanischen Account. Hier hat man drei Videos veröffentlicht, die offensichtlich auf Kamera-Funktionen anspielen. Slow Motion, Low Light, alles was man so erwartet. Und ja, auch das Gerücht, dass das Samsung Galaxy S9 eine iPhone-X-ähnliche Funktion a la Animojis bekommt, dürfte mit einem Video neues Futter spendiert bekommen haben. Aber schaut euch das gerne bei Interesse selber an.

https://www.youtube.com/watch?v=JRncyWWBbQY

https://www.youtube.com/watch?v=GFNwvbgJUlE

https://www.youtube.com/watch?v=GthDneoSuSI

Samsung Galaxy S9 und S9+ kommen möglicherweise mit Dual Dolby Surround-Lautprechern

Samsung Galaxy S9: Bilder des DeX Pad geleakt

Samsung Galaxy S9 & Samsung Galaxy S9+: Neue Bilder

Samsung Galaxy S9 & Samsung Galaxy S9 Plus: Das sollen die Akkukapazitäten sein

Samsung Galaxy S9 Wallpaper

Samsung Galaxy S9 mit Intelligent Scan als Kombi aus Gesichts- und Iriserkennung

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Das sollen sie sein

Samsung Galaxy S9: Vorstellung am 25. Februar

Samsung Galaxy S9: Verpackung soll Details verraten

Samsung Galaxy S9+ powert durch Geekbench

So soll das Samsung Galaxy S9 aussehen

Samsung Galaxy S9 soll verbesserten Irisscanner bieten

Galaxy S9: Samsung selbst soll Kamera-Details ausplaudern

Samsung: 512 GB eUFS für Smartphones geht in Massenproduktion

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wenn das Pixel einen SD-Slot hätte, wäre es perfekt. Wechselakkus in guten Smartphones wird es wohl sowieso nicht mehr geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.