Studie TV & Internet: Das Fernsehen der Zukunft

8. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

Ich bin ja Freund von Studien. Da werden oftmals Typen wie ich auf der Straße von Studenten angesprochen und zu Themen befragt, von denen sie vorher gar nicht wussten, dass es sie überhaupt gibt. Ich schrieb hier ja schon oft über SmartTV & Co und erwähnte, dass Sony eigentlich der einstige Gigant ist, der den Trends im TV-Bereich nur noch hinterher läuft. Mittlerweile bewegt man sich wieder und will mit Macht zurück in den Markt. Wahrscheinlich deswegen ist die folgende Studie von Sony. 1000 Menschen zwischen 16 und 64 wurden befragt, was sie denn mit ihrem TV-Gerät machen würden, sofern dieser über Internet und TV verfügt.

In der Grafik seht ihr also die Top 10, die sich aus der Befragung ergeben haben. Die meisten dieser Dienste sind bereits fest in moderne TV-Geräte eingebaut. Auch ich habe so eine Kiste, muss aber gestehen: die Funktion, die das Smart vor dem TV sein soll, werden zumindest von mir so gut wie gar nicht genutzt. Nice to have, aber aktiv nützen? Nö. Aber mal sehen –  vielleicht wird es in Zukunft mit besserer Technik, Mehrwert und verschiedenen Diensten, die ich auch in Deutschland nutzen kann, interessanter für mich. Falls eure Glotze das unterstützt: nutzt ihr aktiv (also nicht nur 1x im Monat) die Internet-Funktion?

Wie feiern wir Weihnachten in der Zukunft?

6. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Aloha, liebe Mitleser. Wie feiern wir eigentlich Weihnachten in der Zukunft? Was gehört zu eurem „Kodak Moment“? Das ist die Frage, die ihr versuchen sollt zu beantworten, sofern ihr Interesse habt, einen Drucker oder eine Cam von Kodak zu gewinnen. Mit Kodak hatte ich hier in der Vergangenheit schon einige Aktionen, um so mehr freue ich mich, dass man wieder im Boot ist. Ihr kennt es sicher: wenn viele die Geschenke auspacken, dann wundert sich die ältere Generation.

Transparentes Tablet: leider nur ein Konzept

5. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Kann heute nicht schon morgen sein? So technisch gesehen? Dann hätten wir vielleicht ein flexibles OLED-Tablet in der Hand. So ist es aber leider nur eine – wenn auch schöne – Konzeptstudie aus dem Hause Samsung. Doch bis wir soweit sind, wird noch einiges an Bier meine Kehle runtergehen.

Alte Hardware spielt alte Musik

5. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Wow. Alte Hardware spielt alte Musik. Floppy-Laufwerke, die Musik machen, kennt man bereits. Und auch Queens Bohemian Rhapsody dürfte bekannt sein. Aber ich kannte bislang nicht  House oft the Rising Sun von The Animals in der gleich folgenden Form.

Instrumente:

a. HP Scanjet 3P, Adaptec SCSI card and a computer powered by Ubuntu v9.10 OS as the Vocals. (hey, the scanner is old)
b. Atari 800XL with an EiCO Oscilloscope as the Organ
c. Texas instrument Ti-99/4A with a Tektronix Oscilloscope as the Guitar
d. Hard-drive powered by a PiC16F84A microcontroller as the bass drum and cymbal

(via)

Senseg bringt fühlbare Touch-Oberflächen auf dein Tablet oder Smartphone

4. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Sonntag. Immer so „mein Tag“, an dem ich mir technische Innovationen anschaue. Eine dieser Innovationen ist zwar schon das erste Mal 2010 in mein Blickfeld gerückt, doch ein Video sah ich gestern zum ersten Mal. Es geht um einen Touchscreen, der euch mehr als ein einfaches haptisches Feedback gibt.

Ein Roboter putzt mein Haus: das Video

4. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Mensch, das hätte ich nicht gedacht. Menschen interessieren sich tatsächlich für Staubsaugerroboter. Irre. Ganz ehrlich: du merkst erst, dass du Geräte brauchst, wenn du sie nicht mehr hast. Wenn der Staubsaugerroboter hier nicht mehr ackern würde und ich selber meinen adipösen Körper mit dem Staubsauger durch die Bude wabern müsste  – da würde mir sicherlich was fehlen. Nun aber zum Punkt, den textlichen Testbericht zum Kobold VR100 Staubsaugerroboter von Vorwerk habe ich bereits gestern hier verarbeitet, doch die Leute wollten ein Video.

Ein Roboter putzt momentan mein Haus

3. Dezember 2011 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Jau. Ich habe einen Roboter, der hier seinen Frondienst verrichten muss. Täglich, zu festgelegten Zeiten. Mein Test-Roboter wurde auf den Namen Nr.5 getauft – die Älteren werden sich erinnern. Wie kam ich denn nun zu meinem Putzteufel – wobei putzen ja eigentlich eine Übertreibung ist, bis dies soweit ist, müssen wir sicherlich noch 20 Jahre warten. Ich twitterte neulich, dass mich meine schwarzen Glanzfliesen mächtig nerven. Jesus – hätte ich das vorher gewusst, wäre ich hier niemals eingezogen.

Schwarze Glanzfliesen in Wohnzimmer und Flur, dazu noch ein paar Vögel, die mächtig Dreck machen. Ich sah meine Freizeit damit vertan, mit dem Staubsauger 2x täglich durch die Bude zu ackern. Kein Witz, das hätte ich tun müssen. Aber: ich bekam die Möglichkeit, einen Staubsaugerroboter zu testen. Jawoll. Und ich musste erst ein wenig lachen, als ich von der Firma hörte.

Apple gibt Tipps zum Smartphone- und Tablet-Bau

3. Dezember 2011 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Ich verstehe die ganze Sache mit den Patenten und Geschmacksmustern nicht. Was bitte ist so schwierig daran, anders zu sein? Sein eigenes Ding durchzuziehen? Hey Samsung! Am 13. Oktober hast du sogar Tipps von Apple bekommen, wie man erfolgreich Tablets und Smartphones baut, ohne dass man gleich Kopfnüsse und Patentklagen bekommt. Mensch Samsung! Übertriebene Einleitung? Allerdings ein Funken Wahrheit ist dabei.

Apple hat wirklich Tipps gegeben, wie man sich vor deren Klagen schützen kann – also wie ein Tablet nicht aussehen darf, will man es nicht mit einer Klage zu tun bekommen. Nein, kein Scherz. Und Apples Tipps sind gut. Sehr gut sogar.

Video: Motorola Razr Kurzvorstellung

1. Dezember 2011 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Motorola Razr liegt hier. Motorolas Rasierklinge, welche mit Dual Core, großem Display und allerlei Schnick Schnack daher kommt. Der Androide wurde von mir schon ausgepackt und musste ordentlich Benchmarks über sich ergehen lassen. Jau, ich hab mal 10 Minütchen ein Video gemacht, welches dem Gerät hoffentlich ein wenig gerecht wird. Nix Spektakuläres. Haptik, Sound, System – allgemeine Befindlichkeiten. 4,3 Zoll ist es groß, darf meiner Meinung auch nicht größer sein.

Ich lebe in einer Welt voll Geschmacksmuster: Apple vs. Samsung Teil 100

30. November 2011 Kategorie: Android, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Private Apple hat wieder zugeschlagen. Da hat man glatt die Feldkiste offen gelassen und nicht nur einen Krapfen versteckt, sondern einen weiteren Gang vor das Gericht, denn auch gegen das modifizierte Samsung Galaxy Tab 10.1N, welches hierzulande bekanntlich verkauft werden darf, hat man etwas. Na klar – das alte und beliebte Geschmacksmuster, welches schon beim Galaxy Tab 10.1 zum Verkaufsstopp führte, in Australien aber übrigens aufgehoben wurde.

Samsung veröffentlichte das leicht modifizierte Tablet namens Galaxy Tab 10.1N vor kurzem, vielleicht um das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen, vielleicht aber auch, um zu sehen, wie weit Gerichte in Sachen Geschmacksmuster gehen. Nichts genaues weiss man nicht, doch langsam wird es zu einer Farce – im nächsten Screenshot könnte ich glatt die Unendliche Geschichte einbauen. Am 22. Dezember wird die Anhörung vor dem LG Düsseldorf stattfinden – wenigstens zu einer Zeit, zu der die meisten schon das Tech-Gadget ihrer Wahl gekauft haben dürften. Und noch etwas, damit der Lerneffekt nicht zu kurz kommt: der im Screenshot zusehende Private Paula dürften viele auch aus Law & Order: Criminal Intent kennen – hättet ihr ihn erkannt? (via, via, via)