Immer wieder sonntags KW14

Die Zeit verrinnt: Erneut sind sieben Tage verstrichen. Leider wurden wir in dieser Woche wieder einmal alle wachgerüttelt von dem Anschlag in Stockholm. Als einen Tag später wegen einer herrenlosen Tasche am Kieler Cap nahe des Hauptbahnhofs die Polizei anrückte und direkt das Areal sperrte, wurde ich noch deutlich nachdenklicher. Überreaktion oder heutzutage notwendig? Schwer zu sagen. Da ich Bekannte in Schweden bzw. sogar wirklich in Stockholm habe, hat mich der Vorfall in dieser Woche besonders getroffen – glücklicherweise ist meinen Bekannten nichts passiert.

Das nimmt aber natürlich den Betroffenen und Angehörigen nicht das Leid. Interessanterweise nutzte einer meiner Bekannten übrigens tatsächlich Facebooks Funktion, die es Menschen in Krisengebieten erlaubt, ihren Freunden bei Facebook mitzuteilen, dass sie in Sicherheit sind. Auch wenn ich viele Features des sozialen Netzwerks teilweise kritisch sehe, war es diese Woche dann doch eine Erleichterung.

Wo wir dann bei der schwierigen Überleitung zu den klassischen Themen unseres Blogs sind: Facebook setzt sich, genau wie Google, nun kritischer mit Fake-News (ich hasse dieses Schlagwort) auseinander. In diesem Zuge will man auch seine Nutzer zu mehr Reflexion erziehen. Die Hinweise, welche Facebook gibt, sollte zwar ohnehin der gesunde Menschenverstand gebieten, aber damit ist es ja leider nicht bei jedem so weit her, wie wir wissen.

Witzig: Runtastic ist den Sportlern unter euch sicherlich durch die entsprechenden Fitness-Apps bekannt. Nun wildert man mit dem lustig betitelten „Runtasty“ auch noch im Segment der Rezepte-Apps. Apple hat außerdem seine recht interessante Video-App „Clips“ veröffentlicht. Caschy hat sich sogar schon die Zeit genommen ausführlich mit der Anwendung herumzuspielen und für euch die wichtigsten Funktionen von Apple Clips vorgestellt – mit Video.

Ebenfalls spannend, besonders für mich als Gamer: Die finalen Spezifikationen der Xbox One Scorpio wurden offiziell enthüllt. Da erwartet 4K-Fans eine interessante Konsole, denke ich. Mittlerweile kommt ihr übrigens auch an das Windows Creators Update der Redmonder. Ich konnte es selbst bereits auf drei Rechner hieven.

Auch neue Smartphones gabs in der Woche: die Honor 6C und Honor 8 Pro. Mit einem speziellen Smartphone hatte Benni dann in der Woche allerdings so seinen Ärger: Beim ZTE Axon 7 mit Android 7.1.1 läuft zwar Daydream, aber der Play Store bereitet Probleme. Etwas erfreulicher ist, dass es das Lenovo Moto G5 Plus dann seit dieser Woche in Deutschland gibt.

Wenn ihr Lust habt, nehmt ansonsten noch an der April-Umfrage teil. Es geht um HDR und Dolby Vision an Smartphones. Kommt gut durch den Montag, arbeitet nicht zu viel und genießt auch mal die (hoffentlich) wiederkehrende Sonne! Caschy, Sascha, Benni und ich freuen uns, wenn ihr wieder im Blog reinschauen mögt. Dann lesen wir uns bestimmt in den Kommentaren. Wie immer wünsche ich euch einen tollen Start in die neue Woche. Hier sind zu guter Letzt dann noch die zehn meistgelesenen Beiträge der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.