Umfrage April: HDR und Dolby Vision an Smartphones – Augenweide oder Augenwischerei?

7. April 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, Streaming, geschrieben von: André Westphal

An neuen Fernsehgeräten und mittlerweile sogar Monitoren breiten sich die Techniken HDR10 und Dolby Vision immer stärker aus – und das ist auch gut so. Denn beide Optionen ermöglichen bei der Helligkeits- und Kontrastwiedergabe gekoppelt mit den erweiterten Farbräumen eine sichtbar gesteigerte Bildqualität. Mit den Smartphone-Flaggschiffen des Jahres halten HDR und Dolby Vision jetzt auch bei mobilen Endgeräten Einzug. Doch was haltet ihr davon – ein neues Muss oder eher verzichtbar?

HDR am TV – finde ich persönlich speziell bei Games fantastisch. Nun bietet aber beispielsweise das LG G6 sowohl HDR als auch Dolby Vision für unterwegs. Das Sony Xperia XZ Premium kombiniert mobil sogar einen 4K-Bildschirm mit HDR. Auch die Samsung Galaxy S8 und S8+ bieten HDR und sind für Mobile HDR Premium zertifiziert.

Doch wie sieht es bei auch aus? Springt ihr auf den Zug auf und erkennt für euch ein neues Kaufargument? Oder empfindet ihr HDR und Dolby Vision an mobilen Endgeräten als Augenwischerei? In der neuen Monats-Umfrage für den April möchten wir gerne eure Meinung wissen – gerne auch hier mit Kommentar und eurer Begründung.

Mobiles HDR: Augenweide oder Augenwischerei?

Jetzt lesen:  Die Amiga-Story im Stream und im TV

View Results

Loading ... Loading ...

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1877 Artikel geschrieben.