Sony stellt 4K-Smartphone Xperia XZ Premium und kleinen Bruder Xperia XZs vor

27. Februar 2017 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Sony hat, wie erwartet, auf dem MWC 2017 tatsächlich ein neues Smartphone mit 4K / Ultra HD vorgestellt. Es ist nach dem 2015 veröffentlichten Xperia Z5 Premium nun das zweite Gerät seiner Art. Das neue Modell trägt die Bezeichnung Sony Xperia XZ Premium und integriert einen Bildschirm mit 5,5 Zoll, HDR sowie einer nativen Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten. Als SoC kommt der Qualcomm Snapdragon 835 zum Einsatz, welcher ja ebenfalls HDR für Displays unterstützt. Noch ein weiterer Knaller: Das Xperia XZ Premium nutzt bereits Sonys neue Kamerasensoren, die Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 960 fps ermöglichen – hatten wir schon einmal kurz vorgestellt.

Des Weiteren bietet das kommende Sony Xperia XZ Premium ab Werk direkt Android 7.1 als Betriebssystem. Auch 4K-Videos kann das Smartphone mit seiner Kamera mit 19 Megapixeln aufzeichnen. Da ist anzunehmen, dass hier eine Stange Geld fällig werden wird. Zum Preis schweigt sich Sony in der Pressemitteilung noch aus und verweist auf eine separate Ankündigung in der Zukunft.


Und das sind dann die technischen Daten des Sony Xperia XZ Premium:

Sony Xperia XZ Premium

Display 5,5 Zoll mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten und HDR

Betriebssystem Android 7.1

SoC Qualcomm Snapdragon 835

RAM 4 GByte

Speicherplatz 64 GByte

Kameras 19 Megapixel (Hauptkamera); 13 Megapixel (Frontkamera)

Schnittstellen / Anschlüsse Dual-SIM, GPS, Bluetooth 4.2, USB Typ-C, Wi-Fi 802.11 ac, 4G LTE, NFC, microSD

Akku 3.230 mAh

Maße / Gewicht 156 x 77 x 7,9 mm / 195 Gramm

Das Sony Xperia XZ Premium wird zudem an Vorder- und Rückseite durch Gorilla Glass 5 geschützt und ist nach Schutzklasse IP68 resistent gegen Staub und Wasser. Genaueres zur Verfügbarkeit und dem Preis wird Sony sicherlich in naher Zukunft noch verraten. Zuvor gab es Gerüchte, dass das Smartphone im Mai oder Juni erscheinen könnte, da Samsung sich ja zunächst alle Qualcomm Snapdragon 835 gebunkert hat. Was uns auch zum nächsten Gerät führt…

Das Sony Xperia XZs ist sozusagen das etwas gewöhnlichere Flaggschiff unterhalb des absoluten Premium-Modells Xperia XZ Premium. In den USA soll das Xperia XZs 699 US-Dollar kosten. Im Überblick also gleich einmal für euch die wichtigsten Eckdaten:

Sony Xperia XZs

Display 5,2 Zoll mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten

Betriebssystem Android 7.1

SoC Qualcomm Snapdragon 820

RAM 4 GByte

Speicherplatz 32 / 64 GByte (Dual-SIM-Variante)

Kameras 19 Megapixel (Hauptkamera); 13 Megapixel (Frontkamera)

Schnittstellen / Anschlüsse Dual-SIM (optional), GPS, Bluetooth 4.2, USB Typ-C, Wi-Fi 802.11 ac, 4G LTE, NFC, microSD

Akku 2.900 mAh

Maße / Gewicht 146 x 72 x 8,1 mm / 161 Gramm

Auch hier kommt übrigens der neue Kamerasensor zum Einsatz, der 4K- und Zeitlupenvideos mit 960 fps ermöglicht. Zudem ist auch das Sony Xperia XZs dank Schutzklasse IP68 resistent gegen Staub und Wasser. Wie man sieht, hat Sony hier den SoC Qualcomm Snapdragon 835 gegen den 820 ausgewechselt und einen gewöhnlicheren Bildschirm mit 5,2 zoll und 1080p integriert – aber z. B. die Vorzüge der neuen Kamera erhalten.

Erscheinen soll das neue Sony Xperia XZs am 5. April 2017. Dieser Termin ist bisher nur für die USA bestätigt, sollte aber vermutlich auch für Europa zutreffen. Sind die beiden, neuen Sony-Smartphones für euch einen Blick wert? Mit dem Xperia XZ Premium visiert Sony ja die absolute Oberklasse an und ich bin auf den Preis gespannt. Wobei es mich wundert, dass man dann nicht direkt auch 6 GByte RAM verbaut hat, um auch damit protzen zu können.

Update: Deutscher Preis laut Sony: 

Das Xperia XZ Premium wird ab Juni 2017 mit der jüngsten Generation Android 7.0 Nougat in den Farben Chrom und Schwarz für voraussichtlich 749,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Das nach IP65/68 wasser- und staubgeschützte Xperia XZs wird ab Anfang April 2017 mit der jüngsten Generation Android 7.0 Nougat in den Farben Eisblau, Schwarz und Silber für voraussichtlich 649,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Das Xperia XA1 Ultra wird ab Mitte Mai 2017 mit der neuesten Android Version 7.0 (Nougat) in Schwarz und Weiß für voraussichtlich 379,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Das Xperia XA1 wird ab Mitte April mit der jüngsten Generation Android 7.0 (Nougat) in den Farben Schwarz und Weiß für voraussichtlich 279,- EUR (UVP) erhältlich sein.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2452 Artikel geschrieben.