Honor 6C für Deutschland vorgestellt

5. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Honor, Huaweis Lifestylemarke, hat Zuwachs bekommen. So kommt unter dem Namen Honor 8 Pro ein neues Flaggschiff nach Deutschland – und in der Mittelklasse soll das Honor 6C vertrieben werden. Das Honor 6C startet mit einem Preis von 229 Euro in den Markt, vielleicht ist da schon ein wenig ersichtlich, wohin die Reise gehen könnte. Beim Honor 6C handelt es sich um ein 5 Zoll großes Smartphone, welches eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln mitbringt.

Honor setzt beim 6C auf einen  Qualcomm Snapdragon 435, einen genügsamen Octa-Core-Prozessor mit 4x 1,4 GHz und 4x 1,1 GHz. Unterstützt wird der Prozessor von 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Wie so oft hat man die Qual der Wahl: Nutzt man Dual-SIM oder steckt man eine microSD-Karte zur Erweiterung in das Gerät.

Kameras verbaut Honor im 6C natürlich auch, die Hauptkamera ist 13 Megapixel stark und kommt mit f/2.2-Blende, während die Frontcam mit 5 Megapixeln daherkommt. Auch die Frontcam hat eine f/2.2-Blende.

Nicht ganz unwichtig: Der Akku des 138 Gramm schweren Honor 6C. Er ist 3.020 mAh stark. Leider setzt Honor beim Lowcost-Smartphone nicht auf Aktualität, so kommt EMUI nicht in Version 5.1 zum Einsatz – und Android 7.0 Nougat ist ebenfalls nicht mit dabei. Hier hat der Nutzer dann Android 6.0 Marshmallow. Alternative zum Honor 6C? Einige – unter anderem kämpft das Moto G5 in der Preisklasse mit.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24069 Artikel geschrieben.