Diese App macht euren Fire TV zum Chromecast-Empfänger

Der Amazon Fire TV oder der Fire TV Stick ist vielseitig nutzbar. Auf der einen Seite kann man natürlich Amazon Instant Video, Netflix und Co nutzen – aber auch Spiele lassen sich bekanntlich auf den kleinen Kisten spielen. Für Android-Nutzer ebenfalls interessant ist die Empfänglichkeit seitens der Amazon-Geräte für das Spiegeln des Bildschirminhaltes.

IMG_8860

Aber es geht auch noch besser, denn Fire TV Stick oder Fire TV können auch unter Umständen Google Chromecast ersetzen. Möglich macht es die App YouMap Cast Receiver, die mit satten 7,33 Euro zu Buche schlägt, aber zumindest vorher von euch getestet werden kann.

611MCPNdZQL

So bietet man eine APK-Datei an, die ganz einfach auf eurem Fire TV oder Fire TV Stick installiert werden kann (zum Beispiel mit den EasyFireTools, siehe Linkliste unten). Ist die App installiert, so müsst ihr sie über die App-Verwaltung starten und die Boot-Aktivität gegebenenfalls aktivieren, danach aber euer Fire TV-Gerät auf jeden Fall neu booten. Ist die geschehen, so sollten eure Chromecast-kompatiblen Anwendungen den neuen „Chromecast“ sehen und ihr könnt direkt streamen.

Ich habe das Ganze einmal mit YouTube und Google Play Musik getestet, das funktionierte einwandfrei. Tab-Casting wird sicherlich auch gehen, lediglich DRM-geschützte Inhalte werden bestimmt nicht übertragen.

> Amazon Fire TV Stick kaufen

> Amazon Fire TV kaufen

(via aftvnews)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Interessant wäre ein Lösung um Google Play Movies auf den FTV übertragen zu können.

  2. Geht auch so. Jedenfalls auf dem FireTV-Stick mit der YouTube-App auf Android und dem Chromeplugin

  3. Die meisten Apps auf dem Iphone erkennen den Fire TV Stick als Chromecast.
    Netflix und Youtube fallen mir spontan ein.

  4. Definiendum says:

    Den Preis finde ich ziemlich hoch – aber ist natürlich günstiger und praktischer, als einen weiteren HDMI-Anschluss mit eimem Chromecast-Stick zu blockieren. Ich werde mal ein paar mehr Rezensionen abwarten.

  5. Super App!

    Hat noch jemand Probleme mit dem WLAN Empfang des Fire Sticks? Ich benutze die Verlängerung und mein Repeater hängt im Flur (Luftlinie 3 Meter).

  6. Ist das hier Buzzfeed? ‚Diese Apps machen deinen FireTV zum Chromecast. Nummer Drei wird dich schockieren…‘

  7. Wunderwuzzi says:

    Funktioniert! Habe die verlinkte Datei per Apps2Fire installiert. Welche Einschränkungen hat diese Version zur Vollversion. Sehe zur Zeit keine Limitierung.

  8. @Wunderwuzzi
    Zeitlich beschränkt bis 31.August

  9. Definiendum says:

    Ich probiere es gerade aus und was kann ich sagen? Endlich ein vernünftiger Twitch-Client! Per Chromecast auf den Fire TV und man kann auf dem Handy den Chat lesen, perfekt.

    Mich würde auch mal interessieren ob jetzt irgendwann die Probezeit anläuft. Aber ganz ehrlich, wenn das weiter so gut funktioniert gebe ich auch gerne die 7€ aus.

  10. Definiendum says:

    Das Demo wird am Ende des Monats auslaufen: „This is the trial apk, which has full features, except this current apk will expire on August 31, 2015, so hurry up !“ (aus dem Produktforum mit dem Link zur APK)

  11. Klingt sehr gut – als Maxdome Kunde warte ich vermutlich noch bis Ostern 2017 auf die versprochene FTV-App. Muss also bisher immer Chromecast dafür bemühen.
    Von daher sage ich mal Danke für den Tipp!

    Lässt sich die verlinkte Trial-apk anschließend direkt in die Vollversion umwandeln? In dem ich diese kaufe und dann irgendwo in d. App eintrage? Oder müssen die App(s) zuerst wieder deinstalliert und dann die Vollversion installiert werden?

  12. Interessant evtl. auch noch: im Amazon App Store steht bei ‚Kompatibilität mit Ihren Geräten‘: Matze.B Kindle
    (ganz rechts im Kasten über ‚Diese App kaufen‘)

    Überschrift lautet also sogar: Diese App macht euren Fire TV und Kindle Fire zum Chromecast-Empfänger 🙂

  13. Mal ne blöde Frage. Was bringt mir die Chromecast Funktion im Gegensatz zu KODI auf dem Fire TV Stick? Ich würde es ja gerne testen, sehe da aber bis jetzt noch keinen Vorteil.

  14. @The_Lux
    Unterstützt Kodi das Chromecast Protokoll?

  15. @caschy: So böse war das gar nicht gemeint. Der Titel klingt nur im Vergleich zu deinen anderen Artikeln hier mehr nach Clickbait.

  16. @mGuest soweit ich weiß nicht, aber ich habe noch nich ganz verstanden, was man mit dem Chromecast Protokoll machen kann, was mit Kodi nicht geht.
    YouTube Videos kann ich über Yatse direkt an Kodi senden und TWitch gibt es auch eine App für. Bis jetzt sehe ich nur 2 Vorteile.
    MAxdome kann verwendet werden
    Twitch kann vom Handy aus schneller durchsucht und dann mit Cha-Anbindung geschaut werden.

    Das ist nun nicht böse oder negativ gegenüber Chromecast gemeint. Es interessiert mich wirklich 🙂

  17. Definiendum says:

    Ich denke wenn man das Gerät schon über Sideloading weit angepasst hat ist der Bedarf eventuell nicht so hoch. Der Vorteil von dieser App ist, dass man sie einfach bei Amazon kaufen kann, sie wird dann automatisch installiert und aktuell gehalten, ohne große Frickelei. Wenn ich bei Verwandten nicht bereits ein Chromecast platziert hätte, könnte es jetzt eventuell ein Fire TV Stick mit dieser App werden.

    Vielleicht finden sich hier ja noch schöne Tipps zu Chromecast-Anwendungen, die man so probieren könnte. Hat jemand mal Watchever probiert oder Maxdome? Ich vermute mal, dass es irgendwas mit DRM zu tun hat, dass Google Movies nicht funktioniert, das könnte bei anderen Anbietern dann ja auch der Fall sein.

  18. Play Movies läuft nicht.
    Play Music läuft. Das ist für mich der einzige Mehrwert. Und dafür ist der Preis zu hoch.

  19. Habs probiert – Maxdome müsste eigentlich laufen: die App läuft nativ unter Android und castet zum Chromecast. DRM findet doch innerhalb der App statt und erkennt dann: ‚Chromecast – Stream zulässig‘. Oder?
    Dann müsste der Stream auf dem selben Weg auch auf ein anderes Chromcast Device streamen können – es wird ja die Google SDK benutzt. Sieht auch erst mal gut aus, Maxdome ist auf dem Cast-Screen zu sehen und auch das Umschalten auf d. ausgewählte Video scheint zu funktionieren: aber wenn das Viedeo zu laden beginnt dann passiert nichts weiter …

    ZDF Mediathek geht.
    Watchever schon jemand getestet?

  20. Definiendum says:

    Es wird ja quasi nur einen Link an den Empfänger gesendet, und der streamt dann ohne dass alles durch das Handy geht – einer der Vorteile von Chromecast. Ich vermute dass da irgendwo eben auch noch ein DRM verzahnt ist, gebe aber gleich zu dass ich da kein allzu großes Wissen habe.

    Youmap hat ja z.B. eine Beta-Option, alles als .mp4 aufzuzeichnen, genau sowas soll damit wohl verhindert werden. Leider heißt das wohl auch, dass viele kommerzielle Streamingangebote dann nicht laufen werden, wenn Play Movies und Maxdome nicht gehen, dann vermutlich auch Watchever, Netflix und Sky , sofern sie überhaupt Chromcast unterstützen versteht sich.

  21. Sky Go Android App hab ich derzeit am Wickel.

    Cast-Button taucht nicht dort auf, also einfach mal Mirror-Cast versucht (‚grobes Bildschirm spiegeln‘) was FTV ja beherscht. Jetzt sagt die Sky Go App dies ist aus rechtlichen Gründen usw. nicht möglich. Ich soll statt dessen die eingebaute Chromecast-Funktion nutzen. Hmm, dann hätte doch zumindest der Button erscheinen müssen.

    Also mal Chromecast direkt rangeklemmt um zu erforschen wie/wo das in der App zu finden ist. Aber es erscheint trotzdem kein Cast-Button.

    Mir kann jetzt hoffentlich jemand sagen wo ich wie/was machen muss denn auf die Idee Sky Go Android App & Chromcast sind sicher vor mir auch schon andere gekommen. 🙂

  22. Lukas Maier says:

    Kann es sein dass das AFTV über WLAN im Heimnetz hängen muss? Meines ist verkabelt, und selbst nach mehreren reboots findet mein Handy keine Chromecasts…

  23. Definiendum says:

    Funktioniert bei mir im LAN. Ich habe allerdings auf dem Handy die Chromecast-App installiert und einmal damit nach dem Gerät gesucht. Wichtig war auch den FTV nach der Installation neu zu starten.

  24. Definiendum says:

    Die App wird mittlerweile nicht mehr als Fire TV kompatibel gezeigt. Hat Amazon da den Stecker gezogen?

  25. Mit unseren Smartphones (Galaxy S5 und Huawai P8lite) funktioniert es einwandreif. Handydesktop auf den TV, nette sache. Ok, mit meinem amsung TV war es vom Galaxy eh möglich, aber es funktioniert ebend mit den anderen Androis Geräten.
    Was jetzt noch der Klopper wäre, das ich meinen PC Desktop streamen könnte.

  26. Maxdome läuft bei mir so: 1. Die Chromecastapp installiert. 2. In der Chromecastapp auf Bilschirm spiegeln gehen und da wiederum YouMap als Gerät auswählen. 3. Maxdomeapp öffnen und Video starten.

    Ist lustig, das dort auch Nichtchromcastgeräte angezeigt werden. Googel schat da wohl nur nach dem Protokoll und nicht nach der Hartware. Ich habe mein Chromecaststick so verschenken können. Hoffentlich bleib die Funktionalität bestehen. :-/
    Der Weg Über die Maxdomeapp und den Castbutton hat bei mir auch nicht funktioniert. Nach dem Starten des Videos wurde endlos geladen, aber es kam nichts.

    Der Umweg über die Bildschirmspiegelung ist zwar blöd(Akkuverbrauch ist hoch), aber wenigstens funktioniert es so bis Maxdome und Amazon endlich eine App auf den FTV bringen.

  27. Es geht auf auf alle fälle nicht mehr. die YouMap ist nun nicht mehr auf den FTS zu instalieren. sie benötigt die licens zum starten 🙁
    kennt jemand eine app die das noch kann?

  28. http://www.youmap.com/YouMapCastReceiver.apk

    Hiermkann man Sie kostenlos runterladen: diese ist nun als lizenzfreie deklariert, da man sie nicht mehr über Amazon kaufen kann 😉

  29. Wie http://stadt-bremerhaven.de/streaming-amazon-fire-tv-reduziert/#comment-672634 geschrieben:
    XDA http://forum.xda-developers.co…..tcount=253 „Google has requested the app to be removed. At this point, I am not sure whether we will continue to support this app. Sorry about that!“.
    Auf der Downloadseite ist die apk zwar noch downloadbar, aber sichtbar/suchbar ist sie nirgends.

  30. Gibt’s mittlerweile ne Lösung, mit der man den FTVSt auch als ‚CHROMECAST‘ einsetzen kann?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.