Kabel Deutschland Streaming Proxy in Kodi einbinden

5. Mai 2015 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: caschy

Vor nicht allzu langer Zeit schrieb ich hier einen Beitrag, wie Nutzer von Kabel Deutschland nicht nur per iOS-App das TV-Programm schauen können, sondern auch am Rechner oder am Smartphone mit Android. Möglich machte es ein kleiner Streaming Proxy, der innerhalb weniger Augenblicke eingerichtet ist – und nicht nur unter Windows läuft, sondern auch unter OS X, Linux und einem Synology NAS. Wer damit zufrieden ist: weiterlesen, hier gibt es nichts Neues.

Bildschirmfoto 2015-05-05 um 15.55.42

Wer aber Fan des Mediacenters Kodi ist, der kann den Streaming Proxy für Kabel Deutschland auch bequem einbinden und so das Mediacenter zum Schauen der Streams nutzen. Geht gut, selber getestet.  Vorausgesetzt wird die aktuelle Kodi-Version 14.2, die 15.0 Beta 1 Isengard will da momentan noch nicht funktionieren. Vorausgesetzt wird das Addon PVR IPTV Simple Client, welches sich nicht über die Addons installieren ließ, zuerst musste ich in den Bereich System > Settings > Live TV. Aktiviert man dieses, wird darauf hingewiesen, dass kein PVR Client installiert ist.

Bildschirmfoto 2015-05-05 um 15.20.14

Hier dann gleich PVR IPTV Simple Client installieren und aktivieren. In den Einstellungen des Plugins gibt man dann unter M3U Play List URL die Adresse des Kabel Deutschland Streaming Proxy an, genau so wie in der ersten Anleitung beschrieben. Das M3U Caching müsst ihr dann noch deaktivieren. Habt ihr alles korrekt erledigt, so taucht im Kodi-Hauptbildschirm die Option Live TV auf. Diese könnt ihr dann anspringen, das erste Fetchen der Sender dauert etwas – danach könnt ihr ganz normal via Kodi auf den Kabel Deutschland Streaming Proxy zugreifen. Den Streaming Proxy bekommt ihr hier.

Bildschirmfoto 2015-05-05 um 15.24.35



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22929 Artikel geschrieben.