Sky Go: Ab sofort ein breites Angebot an linearen TV-Sendern

Schaut man sich die Bewertungen in den App Stores an, dann wird das Redesign von Sky Go eher mit gemischten Gefühlen bewertet. Auch das „neue Sky“ mit Sky Q gab Anlass zu vielen bissigen Kommentaren der Kunden. Nun gibt es aber erst einmal neue Inhalte für Sky Go, die man schon in der Vergangenheit angekündigt hatte.

Sky Kunden stehen ab sofort über Sky Go weitere lineare TV-Sender zur Verfügung. Bisher konnten Nutzer der mobilen Sky Go-App über Smartphones und Tablets zusätzlich zum On Demand-Angebot die Sky Sport-Sender per Livestream sehen. Dieses Angebot erweitert Sky nun und wird bis Ende Juni über 100 Sender zum Streaming zur Verfügung stellen.

Zum Portfolio der über die Sky Go-App empfangbaren Programme gehören ab sofort unter anderem alle Sky-Sender, wie etwa Sky Cinema HD und Sky Atlantic HD, alle Sky Live-Sport-Kanäle, zahlreiche Sky-Partnersender wie Fox, TNT Serie, National Geographic und 13th Street, sowie alle öffentlich-rechtlichen Programme inklusive ARD, ZDF, ARTE und 3sat.

Mehr als 40 der neuen Kanäle sind in HD-Qualität verfügbar. Über die Senderliste und den Sky Go TV-Guide sind die Livestreams ebenfalls direkt anwählbar. Zudem lassen sich über den TV-Guide jederzeit Aufnahmen für den heimischen Sky Receiver (Sky+ und Sky Q) programmieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Schön wäre es, wenn man endlich Chromecast nutzen könnte.

  2. Bei jedem Artikel zum Thema Sky bin ich aufs neue verwundert, dass es den Laden überhaupt noch gibt. Irgendwas machen die anscheinend ganz richtig.

    • Grund 1: Bundesliga
      Grund 2: Bundesliga
      Grund 3: Bundesliga

    • Bunte Farben ziehen halt immer. Der Inhalt wird halt immer weniger. Für Serien- und Spielfilmfans überhaupt nicht mehr empfehlenswert. Da gibt’s bessere Alternativen. Auch im Pay TV Bereich

      • Welche Alternativen für Spielfilmfans gibt es denn? Ich wäre für Tipps offen.

        • Amazon Prime, Netflix, die Pay TV Abos der TV Anbieter Vodafone, Unitymedia, Telekom usw, Online Videotheken zum leihen und kaufen (Amazon Video, Videoload usw)

          • Amazon Prime und Inhalte kaufen macht ja wohl null Sinn. Absolut überteuert was die da anbieten. Was neue Filme angeht ist Sky ziemlich sicher die bessere Wahl. Was alte Filme betrifft, hat Amazon die Nase vorn.

          • Amazon Prime und Netflix sind für Spielfilme wenig brauchbar. Nur alte Schinken oder skuriler Müll, von einigen Eigenproduktionen mal abgesehen. Wo Unitymedia gute PayTV Abos für Spielfilme haben soll, müsstest du mir zeigen. Preislich finde ich Sky Ticket für 14,99 mit relativ aktuellen Filmen das beste Angebot.

            • Da stimme ich Dir zu. Film- und Cinema-Paket sind für 15 Euro ein tolles Angebot. Hab auch zugeschlagen.
              Jetzt noch Bundesliga rausschmeißen und die Preise nochmal senken…

        • elknipso2 says:

          Da ist so ziemlich alles besser wie Sky. Die paar Leute die aus meinem Bekanntenkreis trotz aller Aktionen von Sky dort immer noch ein Abo haben gehören zu der Kategorie leidensfähige Fußballfans. Die würden sich auch noch einiges mehr gefallen lassen von Sky, aber der Rest ist dort schon lange weg.

  3. Tobias Köster says:

    Funktioniert bei mir schon seit Anfang Mai – hat sogar wunderbar im EU Ausland funktioniert. Während in den offiziellen ARD/ZDF Apps das streamen im Ausland nicht funktionierte, war es über die Sky GO App kein Problem.

    • Volker Kraeft says:

      Das ist nicht weiter verwunderlich, denn kostenlose Dienste wie ARD und ZDF Mediatheken, müssen im EU Ausland nicht gestreamt werden! Anders bei den kostenpflichtigen Abos, wie Sky, Amazon, Magine etc.diese sind laut EU-Regelung dazu verpflichtet.

      • Tobias Köster says:

        Na; ja ich muss für ARD/ZDF schon was zahlen, da könnten die mir auch einen Stream im EU Ausland ermöglichen. Zumal der Satelliten Empfang über Astra auch europaweit und frei empfangbar ist.

  4. Also ich bin auch schon seit Premiere dabei, früher noch mit sämtlichen europäischen Fußball Ligen, der IndyCar, viel mehr Filmauswahl, Nat.Geo noch mit Niveauvollen Dokus und einer D02 Karte für problemlos in ACL lief so dass man für nervige Pin Kontrolle deaktivieren konnte.
    Dieses Jahr läuft mein Abo aus und ich muss sagen ich freue mich richtig drauf. Grund dass ich letztes Jahr noch einmal verlängert hatte war CL/EL und F1.
    Beides nicht mehr bzw nur zu teilen noch empfangbar bei gleichem Preis.
    Cinema hatte ich schon letztes Jahr abgewählt, BL für einen 5er mehr mitgenommen ist aber nicht nötig. Bayern wird eh jedes Jahr Meister. Zusammenfassung auf Dazn reicht.
    Was ich damit sagen wollte. Sky isst bei mir durch, ihre ganzen neuen „Highlights“ können sie sich sparen. Ein Sky Go wo ich in Stream sämtliche Sky Sender auf Abruf gucken kann ist schon lange überfällig. Ihr Scheiss Receiver Zwang für UHD und onDemand ist genauso Nutzerunfreundlich.
    Von daher…Bye Bye Sky

    • Wolfgang Pfanner says:

      Kann ich nur zustimmen, nachdem ich auch meine Erfahrungen damit gemacht habe. So ein tolles Angebot kann es gar nicht geben, dass ich Sky jemals wieder abonnieren würde. Hatte zwei Receiver und drei Fernbedienungen. Nichts funktionierte

  5. Leider nur mobile und nicht in der Browser-Version

  6. Sry, Rechtschreib – Grammatikfehler sind der Autokorrektur zu verdanken, danke Google. Du weißt eben nicht immer alles besser ‍♂️

  7. grinsecatz says:

    Geile Sache…nicht. Mal getestet, Livestream angeklickt, was kommt? Werbung 1/3…Abbruch, danke Sky, du machst mir den Abschied sowas von leicht…

  8. Es gibt keine 12 monats Verträge mehr , 😛 schön alles 24 Monate und
    habe immer noch kein Update bekommen für mein Receiver bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.