Safari-Erweiterung Keyword Search nun auch für iOS 15 und iPadOS 15

iOS 15 und iPadOS 15 sind da. Vermutlich habt ihr es mitbekommen, es gibt zahlreiche Erweiterungen für den Safari-Browser auf der mobilen Plattform. Die kann man beispielsweise im App Store bekommen. Verwaltet werden sie, wenn ihr im Safari-Browser auf aA in der Adressleiste klickt und dort aus dem Menü den Punkt „Erweiterungen verwalten“ geht. Da könnt ihr dann Erweiterungen aktivieren oder deaktivieren. Solltet ihr Erweiterungen aktiviert haben, dann könnt ihr im Menü direkt auf diese klicken, um Einstellungen in den Optionen der Erweiterung vorzunehmen.

Auf eine dieser Erweiterungen möchte ich gerne hinweisen, da sie den Sprung von macOS auf iOS und iPadOS geschafft hat: Keyword Search. Mit der Erweiterung können Nutzer Schlüsselwörter festlegen, um das Web mit einer beliebigen Suchmaschine direkt in der Safari-Adressleiste zu durchsuchen. Wenn Anwender in Wikipedia nach Informationen über Affen suchen, geben Sie einfach „w Affe“ in die Adressleiste ein, „wa 1+2“ löst dieses mathematische Rätsel auf WolphramAlpha, „down stadt-bremerhaven.de“ zeigt Surfern, ob ihre Lieblingswebsite für alle oder nur für sie selbst down ist.

Dazu gibt’s noch vorgefertigte Suchen in eBay oder Amazon – hierfür solltet ihr aber in die Optionen der App eintauchen, um eBay.com und Amazon.com auf eBay.de und Amazon.com umzubiegen. Benutzerdefinierte Suchen könnt ihr natürlich auch anlegen.

So, nun kommt es – die Erweiterung gibt es seit längerem für Safari auf dem Desktop und die Einstellungen werden auch per iCloud synchronisiert. Mit der am 20. September erschienenen Umsetzung für iOS und iPadOS verhält es sich zumindest bei mir bisher so, dass die Tastaturkürzel nicht greifen, da wird dann weiterhin und nicht die Webseitensuche genutzt. Da müsst ihr dann mal selbst schauen, ob das bei euch geht – ansonsten macht ihr es wie ich: ein Update abwarten.

(Randbemerkung: Safari hat in den Optionen unter „Suchen“ seit Jahren die „Schnelle Website-Suche“, die häufig genutzte Suchseiten speichert. Google Chrome hat diese Möglichkeit fest verbaut, zu finden in Einstellungen > Suchmaschine > Suchmaschinen verwalten > Andere Suchmaschinen.)

Apple iPhone 13 Pro (128 GB) - Sierrablau
Apple iPhone 13 Pro (128 GB) - Sierrablau
6,1" Super Retina XDR Display mit ProMotion, das alles schneller und flüssiger macht; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
1.149,00 EUR
Apple iPhone 13 Pro Max (128 GB) - Silber
Apple iPhone 13 Pro Max (128 GB) - Silber
6,7" Super Retina XDR Display mit ProMotion, das alles schneller und flüssiger macht; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
Apple iPhone 13 (128 GB) - Pink
Apple iPhone 13 (128 GB) - Pink
6,1" Super Retina XDR Display; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
Apple iPhone 13 Mini (128 GB) - Blau
Apple iPhone 13 Mini (128 GB) - Blau
5,4" Super Retina XDR Display; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
798,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Funktioniert hier auch nicht, es wird weiter mit der voreingestellten Website gesucht.

  2. Sind die Erweiterungen auch für Alternativen wie Firefox verfügbar? Die sind ja mehr oder weniger auch Safari.

  3. Eine Funktion, die ich von Firefox kenne und bei Safari/Chrome sehr vermisse, ist die Möglichkeit, ein Zeichen vor das Suchwort zu packen, um nur Historie, Lesezeichen, etc. zu durchsuchen. Meist ist die Suche nach einem Lesezeichen umständlicher, weil zuerst Seite aus der Historie angezeigt werden und man dann erst durch die gezeigte Liste gehen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.