iOS 13: Safari schließt Tabs auf Wunsch automatisch

Aus der Abteilung „Nützlich“. iOS 13 ist vorgestellt worden und kommt im Herbst auf diverse Geräte. Ab dann werden Nutzer auch entscheiden können, ob Safari geöffnete Tabs automatisch schließen soll. Bisher war es ja so, dass Tabs ewig geöffnet waren – und viele Nutzer wissen gar nicht, dass man diese auf einen Schlag schließen kann.

Deshalb vorab der Hinweis: In den Einstellungen von iOS gibt es ja den Punkt „Safari“. Dort geht man in den Bereich Tabs und wählt den Menüpunkt „Tabs schließen“. Voreingestellt ist „manuell“, man kann aber auch nach einem Tag, einer Woche oder nach einem Monat Tabs automatisch schließen lassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Kommt jetzt hier zu jedem Minipunkt eine News? So kann man auch Klicks generieren.

    • Hab ich deine Kritik überlesen als wir die Einzelheiten zu den Neuerungen zu Android Q hatten?

    • Genau wegen solcher Einzelheiten / Details, die nicht bei den Keynotes erwähnt werden sondern nach und nach auffallen während die Betas getestet werden, sind Blogs wie diese in meinem RSS Feed.

      Also ja, bitte weiter solche „Kleinigkeiten“ melden. Kurz, knapp, Information – Danke 🙂

  2. Ich bin sehr dankbar um solch kleine News.

  3. Würde ich definitiv heimlich bei all meinen Familienmitgliedern aktivieren 🙂 Macht mich immer verrückt, wenn ich mal bei meinen Eltern was am Gerät machen soll und da sind unglaubliche Mengen alter Tabs offen.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.