Immer wieder sonntags KW 12

Eine ereignisreiche Woche nähert sich dem Ende: Der Coronavirus mischt nicht nur Deutschland auf, sondern ganz Europa. In Bayern haben wir bereits eine Ausgangssperre und ich prophezeie, dass jene bald weitere Bundesländer bzw. eher das gesamte Bundesgebiet betreffen wird. Dennoch hoffe ich, dass alle Leser über die Runden kommen – sowohl gesundheitlich als auch finanziell und in sozialer Hinsicht.

Die Tech-Industrie kann sich da schwer in ihrer Blase halten und muss ebenfalls auf die ein oder andere Weise auf die Corona-Krise reagieren. Manche Anbieter, etwa Joyn, versuchen neue Nutzer zu locken, da ohnehin viele Menschen ans eigene Heim gefesselt sind. So bietet der Streaming-Anbieter von ProSiebenSat.1 seine Premium-Stufe Joyn Plus+ derzeit für drei Monate kostenlos an. Anders gehen YouTube und Netflix vor, welche die Streaming-Qualität jeweils vorübergehend drosseln.

GOG.com wiederum haut allerlei Spiele kostenlos raus. Zeit zum Zocken hat mancher nun sicherlich mehr Zeit als ihm lieb ist. Wo wir beim Zocken sind: Mittwoch enthüllte Sony in einem sehr ermüdenden „Vortrag“ die technischen Daten der kommenden PlayStation 5. Technisch ist die Xbox Series X stärker, ich bin mir aber sicher, dass die PS5 die besseren Exklusivtitel mitbringen wird.

Microsoft hatte da ja Montag vorgelegt und Sony unter Druck gesetzt, indem man alle Spezifikationen der Xbox Series X raushaute. Ich werde mir für die Berichterstattung beide Konsolen ins Wohnzimmer stellen, bin aber nach derzeitigem Stand der Dinge eher von Microsoft überzeugt. Auch über die Erweiterungsmöglichkeiten für den internen Speicherplatz hatte ich da ja berichtet – ihr habt das proprietäre Format recht gespalten aufgenommen.

Aber die Woche begann ja bereits damit, dass die Bundesregierung umfangreiche Einschränkungen für das öffentliche Leben mitteilte. Caschy und ich sind da Kandidaten, die arbeitstechnisch kaum betroffen sind, da wir eh im Home Office arbeiten. Manch einer wird sich aber nun erst daran gewöhnen müssen – ein bisschen hat Caschy zum Thema hier geschrieben.

Und falls ihr nochmal Lust habt hereinzuschauen: Letzte Woche Sonntag hatte ich ein bisschen in die Vergangenheit geblickt und von meinem ersten „PC“ erzählt – dem C-64.

Bleibt mir nur euch ein angenehmes Wochenende zu wünschen – bleibt gesund! Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr im Verlauf des Tages und natürlich auch nächste Woche wieder ins Blog hereinschauen mögt. Eventuell trifft man sich ja auch in den Kommentaren. Bis es so weit ist, sind hier wie immer noch die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche!

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Carsten Gelhard says:

    Danke für die weiterhin informative Ablenkung von Coronavirus Themen im Home Office. Vielleicht könnt ihr mich irgendwann auch in das Geheimnis mehrerer Stockwerkkarten meines Roborock S50 einweihen. Auf euren Test hin habe ich die Anschaffung getätigt und bin super zufrieden. Nur den Teil mit den mehreren Karten verstehe ich nicht.
    Macht bitte so weiter.

    • Nach meinem Wissensstand muss man einmal die Station in das gewünschte Stockwerk stellen und die Karte generieren lassen, danach soll sie gespeichert sein. Ohne Station funktioniert es nicht, das habe ich bereist getestet.

  2. Vielen Dank das ihr mich/uns weiterhin mit News versorgt! Einen schönen Sonntag und bleibt alle Gesund!

  3. Ausgangsbeschränkung…, zur Ausgangssperre kommen wir evtl. erst noch.

    Allgäuer Grüsse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.