Huawei P20 Lite von Vodafone gezeigt

Wenn auch offenbar mit falschem Bild: Vodafone Spanien hat weiteres Licht ins Dunkel rund um die Huawei-Neuvorstellungen in diesem Monat gebracht. Wir erinnern uns: Huawei stellt das P20, P20 Plus und das wichtige Mittelklasse-Smartphone P20 Lite vor. Machen wir uns nichts vor, die Katze ist aus dem Sack, zu viele Leaks gab es in den letzten Wochen. Dennoch vielleicht ganz nett, eine weitere Bestätigung aus einem Flyer von Vodafone zu haben.

Kurioserweise entsprechen die technischen Daten nicht alten Berichten, denn laut Vodafone soll das Gerät ein FullHD-Display mit 5,84 Zoll bieten, bisher ging man von 5,6 Zoll aus. Auch die anderen Daten sind widersprüchlich. Laut Katalog hat das Smartphone 4 GB RAM nebst 64 GB Speicher und einen 3.000 mAh starken Akku. Dies ist weniger als bisher vermutet. Die Dual-Cam soll 16 Megapixel und Hybrid-Zoom bieten. Laut Vodafone liegt das Smartphone bei 369 Euro. Zur Einordnung: Der Vorgänger lag zum Marktstart bei 349 Euro.

Huawei P20 Lite abermals auf Bild zu sehen

Huawei P20: Diesmal zeigt Zulassungsbehörde Bilder

Huawei P20 Lite: FCC-Tests zeigen neues Smartphone

Huawei P20 Plus zeigt sich auf dem Präsentierteller

Huawei P20 Lite: Neue CAD-Render sollen das Gerät von allen Seiten zeigen

Huawei P20 Lite soll auf Bildern zu sehen sein

Huaweis Roadmap für 2018 enthält das P20

Huawei P20: So sieht es also aus

via Roland Quandt

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Wie oft soll denn dieses langweilige Gerät hier bitte noch Thema sein?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.