Google Assistant: Google meldet Vollzug

18. August 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der Google Assistant: Ein Drama in unzähligen Akten. Vor langer Zeit (März 2017!) teilte Google schon mit, dass man kompatible Geräte versorgen werde. Hat man auch, zumindest irgendwie. Erst kam nämlich lange Zeit nichts, Monate später gab es dann noch Nachschlag und gerade in Hinblick auf Google Home dachte man dann: „Die müssen es doch langsam mal hinbekommen, den Google Assistant auf kompatible Geräte zu bekommen“.

Ob ein Smartphone vom Google Assistant unterstützt wird, hängt auch ein wenig von der verbauten Technik ab. Ab Mittelklasse-Smartphone kann man eigentlich guter Dinge sein, gefordert sind neben den Google Play Diensten auch 1,5 GB RAM und ein Display mit mindestens 720p Auflösung. Es gibt heute noch vereinzelt Neuerscheinungen, die das nicht erreichen, auch wenn Käufer dieser Geräte dann wohl auch nicht zur klassischen Google Assistant Nutzerschicht gehören.

Seit gestern haben wir wieder zahlreiche Mails von Nutzern bekommen und auch Google vermeldet, dass der Google Assistant nun auf noch mehr Geräte kommt. Jetzt seien auch kompatible Smartphones, auf denen das Betriebssystem Android 7.0 Nougat oder Android 6.0 Marshmallow läuft, mit dem Google Assistant ausgestattet. Geeignete Android-Geräte, die mit Nougat und Marshmallow laufen, werden über Google Play-Dienste automatisch mit dem Google Assistant ausgestattet.

Also, schaut gerne mal nach und drückt die Home-taste mal länger.

Infos

Und hier noch ein paar andere Dinge, die ihr ausprobieren solltet – haltet einfach den Home-Button gedrückt oder sagt „Ok Google“, um den Assistenten zu starten:

  • „Weck mich morgen früh um 7 Uhr!“
  • „Zeig mir den Weg zum Pergamonmuseum in Berlin!“
  • „Zeig mir meine Fotos aus Thailand von vor zwei Jahren!“
  • „Sende eine WhatsApp-Nachricht an Jan: ‘Ich komme später.’!“
  • „Mach das Licht im Wohnzimmer an!“
  • „Zeig mir lustige Katzenvideos auf YouTube!“
  • „Lass uns das Fußball-Quiz spielen!“

Google Assistant: IFTTT-Sprachbefehle jetzt mit deutschem Sprach-Feedback

Google Assistant: Smart Home einrichten am Beispiel Philips Hue

Google Assistant: Mein Tag anpassen

Google Assistant: Nachrichtenquellen einrichten

Google Assistant: Ab sofort neue Funktionen in Deutschland

Google Assistant: Einkaufsliste in Deutschland freigeschaltet

Google Home: Ein erster Blick

Google Home vs. Amazon Echo als Lautsprecher: Mein Favorit

Google Assistant und Google Home: Eigene Sprachverknüpfungen nutzen


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24833 Artikel geschrieben.