Google Assistant: Nachrichtenquellen einrichten

4. August 2017 Kategorie: Android, Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Der Google Assistant auf dem Android-Smartphone erlaubt nicht nur das Verwalten einer Einkaufsliste, er kann euch auch auf Wunsch Nachrichten vorlesen. Die Quellen sind meiner Meinung nach ausbaufähig, beziehungsweise wäre es da nicht schlecht, wenn Google da mehr freie Hand lassen würde. Wichtig zum Einstieg ist nur ein Satz, den man sich merken muss, wenn man sich die favorisierten Nachrichtenkanäle vom Google Assistant oder von Google Home vorlesen lassen will: „Nachrichten anhören„.

Doch wie richtet man sich Nachrichtenquellen im Google Assistant ein? Ganz einfach. Drückt man länger die Home-Taste des Smartphones, dann sollte sich der Google Assistant öffnen. Oben rechts im Assistant-Feld findet man drei Punkte, über diese ruft man die Einstellungen auf. Im Bereich Dienste findet man dann „Nachrichten“. Klickt auf diesen Punkt.

Hier könnt den Punkt „Nachrichtenquelle hinzufügen“ anwählen und die von euch gewünschten Medien aussuchen. Das geschieht einfach durch Setzen eines Hakens.

Die Nachrichten werden nacheinander vorgelesen. Wollt ihr bestimmte Medien zuerst hören, so müsst ihr dies einstellen. In der Übersicht „Nachrichten“ findet man „Reihenfolge anpassen“. Klickt man diesen Punkt an, so kann man seine Medien in Sachen Reihenfolge anpassen.Einfach rechts bei den zwei horizontalen Linien anfassen und in die favorisierte Position schieben, fertig.

Ruft man dann den Google Assistant auf oder sagt „OK Google“, dann kann man mit dem Satz „Nachrichten anhören“ diese vorgelesen bekommen. Im Benachrichtigungsbereich bekommt man eine Meldung, hier kann man noch die Audiospur vor- und zurückspulen, des Weiteren das Ganze stoppen und pausieren.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24540 Artikel geschrieben.