Google Assistant: Smart Home einrichten am Beispiel Philips Hue

4. August 2017 Kategorie: Android, Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Der Google Assistant auf dem Android-Smartphone erlaubt nicht nur das Verwalten einer Einkaufsliste, er kann euch auch auf Wunsch Nachrichten vorlesen oder euch eine Agenda des Tages anbieten. Nutzer von Smart-Home-Elementen können aber so auch via Sprache die einzelnen Geräte steuern. Das geht von smarten Steckdosen, Roboter-Staubsaugern bis hin zu Lampen, wie beispielsweise Philips Hue. Das ist ganz praktisch – und vielleicht auch ganz gut zu wissen: Ihr könnt die Lampen natürlich nicht nur via Google Assistant steuern, sondern parallel auch via Amazon Alexa, falls ihr einen Echo oder Echo Dot euer Eigen nennt.

Einen schnellen Einblick in das Ganze soll dieser Beitrag geben, alternativ habe ich ein ganz kurzes Quick’n’dirty-Video dazu gemacht.

Für Nicht-Video-Gucker das Ganze in kurzer Textform. Smart-Home-Einrichtung am Beispiel von Philips Hue. Drückt man länger die Home-Taste des Smartphones, dann sollte sich der Google Assistant öffnen. Oben rechts im Assistant-Feld findet man drei Punkte, über diese ruft man die Einstellungen auf. Im Bereich Dienste findet man dann „Smart-Home-Steuerung“. Klickt auf diesen Punkt.

Standardmäßig sollte diese noch leer sein, ihr müsst ja eure Smart-Home-Geräte erst einrichten. Klickt hierfür unten rechts auf das Plus-Symbol und wählt den Dienst aus, den ihr nutzt – in meinem Falle ist das Philips Hue. Danach sollten eure Geräte automatisch erkannt worden sein, wie der rechte Teil des Screenshots zeigt.

Und dann könnt ihr eigentlich schon direkt loslegen. OK Google, schalte „Gerätename“ an. Bei mir heißt eine Lampe „Couch“, demzufolge kann ich diese mit „OK Google, schalte Couch an“ einschalten. Oder eben wieder ausschalten. Wer viele Geräte hat, der kann diese auch im Reiter „Räume“ zusammenfassen und so eine Raumsteuerung realisieren. In diesem Sinne – viel Spaß! Und denkt dran: Eingerichtete Geräte im Assistant funktionieren auch mit Google Home!

Google Assistant: Mein Tag anpassen

Google Assistant: Nachrichtenquellen einrichten

Google Assistant: Ab sofort neue Funktionen in Deutschland

Google Assistant: Einkaufsliste nutzen


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25025 Artikel geschrieben.