Kurz-URL mit Statistik – redir.ec

12. Juni 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

WARNUNG: Auf keinen Fall diesen Dienst nutzen: es kann vorkommen, dass eure Links auf Tittenseiten umgelenkt werden. Ist mir von einigen Lesern schon oft mitgeteilt worden!

Über Kurz-URLs muss ich nichts mehr erzählen. Die meisten kennen die verschiedenen Dienste sicherlich selber – gerade bei Twitter sind ja kurze URLs das A und O. Wer noch nie davon gehört hat, der kann hier zwei ältere Beiträge von mir nachlesen. Heute habe ich beschlossen meinen bisherigen Favoriten is.gd gegen redir.ec auszutauschen. Warum? Na, schaut euch die Feature-Liste an:

Das Coole: wer bereits einen Twitter-Account hat , kann diesen zur Authentifizierung nutzen. Ich nutze das Ganze via Firefox-Erweiterung, Benutzer anderer Browser können das Bookmarklet benutzen.

Firefox 3.0.11 und Portable Firefox 3.0.11 erschienen

11. Juni 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, geschrieben von: caschy

Firefox 3.0.11 und Portable Firefox 3.0.11 erschienen Moin zusammen. Der beste Browser der Welt erschien eben in einer neuen Release-Version auf den Servern vom Mozilla. Firefox 3.0.11 heißt er und kann zu Installationszwecken für Mac OS X, Windows und Linux hier heruntergeladen werden. Benutzer der portablen Version  3.0.10 können entweder auf das automatische Update warten – oder sich die aktuelle portable Version herunterladen. Einfach den Programmordner austauschen – mehr nicht. Eure ganzen Einstellungen befinden sich ja im Profilordner. Also – fröhliches Surfen.

Download Portable Firefox 3.0.11 deutsch

Mozilla bohrt das Erweiterungssystem auf

10. Juni 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

Ich versuche das mal alles möglichst kurz zu beschreiben: jeder kann jetzt auf der Mozilla-Erweiterungsseite ein Konto anlegen und seine favorisierten Firefox-Erweiterungen in eine Sammlung packen. Diese Sammlungen können wiederum deine Freunde abonnieren. So kann man untereinander eine coole Sammlung von Erweiterungen zusammenfassen. Du selber entscheidest ob du der Admin deiner Sammlung bist – oder ob Freunde ihre Empfehlungen auch hinzufügen dürfen.

Add-on Collector __ Add-ons for Firefox

Im Firefox selber kann man die Sammlungen abonnieren – man erfährt dann sofort ob es etwas neues bezüglich der Erweiterung gibt, die sich in einer Sammlung befinden. Möglich macht dies die Erweiterung “Add-on-Sammler”. Theoretisch kann man aus dieser Erweiterung heraus bereits installierte Erweiterungen in eine vorhandene oder neue Sammlung packen. In meinen Tests funktionierte das allerdings nicht.

Portable Firefox 3.5b99 – offizielle Preview für Mac OS X und Windows

9. Juni 2009 Kategorie: Apple, Firefox & Thunderbird, Internet, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Portable Firefox 3.5b99 – offizielle Preview für Mac OS X und Windows Knapp 800.000 Benutzer sind nach Angaben von Mozilla bereits mit der aktuellen Betaversion 4 von Firefox 3.5 unterwegs. Aus diesem Grunde schob man heute Nacht eine Previewversion hinterher, die per automatischem Update kommt. Diese Version trägt den merkwürdig anmutenden Titel Firefox 3.5b99 – was nichts anderes heißt, als das sie mehr als eine Beta ist – aber eben noch kein Release Candidate. Stabil genug für das tägliche Surfen – aber eben noch nicht komplett getestet. Wer bisher noch keine Betas genutzt hat, der kann auch getrost warten – der Release Candidate wird in ein bis zwei Wochen erscheinen.

fx3.5 preview Welcome to Firefox 3.5 Preview

(Screenshots: Links die Version für Windows und rechts die für Mac OS X)

Ich habe diese Version nur portabel gemacht, da sie per automatischem Update kam. Wer nicht immer sofort das neuste haben will, der kann getrost auf den RC warten – den werde ich dann sicherlich sofort bei Erscheinen veröffentlichen.

Download Portable Firefox 3.5b99 Preview für Windows
Download Portable Firefox 3.5b99 Preview für Mac OS X

Mac: schöneres Aussehen für den Firefox

7. Juni 2009 Kategorie: Apple, Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

So, dieser Beitrag ist (leider) nur für Benutzer des Firefox unter Mac OS X. Dieser sieht in der Version 3.5 folgendermaßen aus:

Putpat

Allerdings geht es auch schöner (wobei das natürlich immer Geschmackssache ist). Zum Beispiel lassen sich die Tabs mit bestimmten Themes oben anordnen. Ist natürlich gewöhnungsbedürftig.

Putpat-1

Seiten von AdBlock Plus’ Werbefilter ausnehmen

6. Juni 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

Schnell ein kleiner Tipp den vielleicht nicht alle kennen (ich kenne zumindest eine Person die dieses Möglichkeit nicht kannte). Viele installieren einfach die Firefox-Erweiterung AdBlock Plus um keine Werbung mehr sehen zu müssen. Ich persönlich halte es aber so, dass ich mir auf Blogs und bestimmten Seiten auch gerne mal Werbung anschaue. Hat man AdBlock Plus aber einfach so installiert und eine vernünftige Filterliste abonniert so sieht man keinerlei Werbung.

abp

Werbetreibende würden nicht einmal ihren Google Adsense Account vernünftig einrichten können, da ja alles von AdBlock Plus gefressen wird. Um alle Seiten einer Domain oder Einzelseiten auf eine Whitelist zu setzen muss man nur das Kontextmenü von AdBlockPlus aufrufen und die entsprechende Option aktivieren. Ganz einfach, oder?

Firefox: Lesezeichen und Passwörter sicher synchronisieren

3. Juni 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

byos_stamp Ihr wollt eure Lesezeichen und Passwörter auf mehreren Computern synchron halten – auch außerhalb des eigenen Netzwerkes.? Ihr wollt eure Daten aber nicht in fremde Hände geben? Ihr wollt euch dafür nirgendwo anmelden? Kein Problem: Xmarks BYOS. Aber mal von Anfang an. Ich habe hier ja in der Vergangenheit des Öfteren Foxmarks empfohlen. Heisst ja bekanntlich nun Xmarks. Bei diesem Dienst musste man sich zwingend anmelden um seine Lesezeichen und Passwörter synchronisieren zu können. Dafür konnte man entweder den Webspace des Dienstanbieters nutzen – oder eben den eigenen. Trotzdem blieb immer der fade Beigeschmack der Pflichtanmeldung. Wer allerdings keinen eigenen Space via WebDAV oder FTP bedienen kann, dem empfehle ich weiterhin Xmarks – auch mit deren Space. Ich war immer hochzufrieden. Zumal man dort mit Profilen und Onlinezugriff in Zusammenhang mit Vorgängerversionen arbeiten konnte. Kommen wir aber nun zur Anleitung für Xmarks BYOS (Bring Your Own Server) – die Erweiterung erschien nämlich letzte Nacht.

Bing als Standard-Suchmaschine nutzen

1. Juni 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

Eigentlich wollte ich nichts über Bing (die neue Suchmaschine aus dem Hause Microsoft) schreiben – das haben sicherlich schon genug andere gemacht. Ich selber habe sie kurz ausprobiert – fand sie aber wenig spannend. Na, erinnert sich noch jemand an Cuil?

Bing

Die Suchergebnisse waren so lala – einzig die Bildersuche weiß zu gefallen. Wie auch immer: diejenigen unter euch, die Bing als Standard-Suchmaschine in ihrem Firefox haben wollen, die sollten sich folgende XML-Datei von der Firefox-Erweiterungsseite herunterladen. Nach dem Hinzufügen dieser Datei könnt ihr Bing direkt im Suchfeld einstellen.

Dropbox

Sofern ihr mehrere Suchmaschinen im Firefox eingerichtet habt, so könnt ihr diese auch per STRG+ Pfeil hoch /runter (Mac: cmd) direkt auswählen. Ach ja – in die Suchbox kommt ihr am schnellsten mit STRG+K (Mac: cmd+k)

WordPress Helper – Erweiterung für den Firefox

29. Mai 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, WordPress, geschrieben von: caschy

Wer eins oder vielleicht mehrere auf WordPress basierende Blogs im Backend bedient, der wird vielleicht auch einen ganzen Schwung an Bookmarks haben um flott auf die entsprechenden Unterseiten / Funktionen zugreifen zu können. Das kann ganz schön friemelig und unübersichtlich werden sofern man keine ordentliche Struktur hat.

Wordpress Helper

Filterfunktion für Twitter

23. Mai 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von: caschy

twitter_logo_header Nein, dies wird kein Beitrag über die Funktion von Twitter als solches. Es gibt genug Trottelblogs die mündigen Usern “erklären” wie Twitter funktioniert (aus ihrer Sicht), euch irgendwelche selbst ausgedachten Benimm-Regeln aufdiktieren wollen, Idioten, die dir per Direct Message ihr Twitter-Ebook für den dicken Erfolg anschwatzen wollen und Geistesheiler, die sich auf “spannende Dialoge freuen” nebst anderem Gelumpe. Die intensiven Twitterer unter euch kennen den Spaß sicherlich. Klar – ich labere natürlich auch viel unwichtigen Müll auf Twitter – jeder eben so wie er möchte. So, nun aber zur Filterfunktion.