Gastbeitrag: Verschiedene Firefox-Funktionen in einer Sidebar

Hey, erstmal eine kleine Vorstellung. Mein Name ist Maximilian Buttlies, in der Ausbildung zum Fachinformatiker AE. Gebloggt wird in meinem kleinen Blog ButtliesBlog 2.0 über verschieden Themen wie z.B. Java-Programmierung und ähnliches. Doch kommen wir nun zum Thema des Beitrages. In meinem Gastbeitrag möchte ich das Firefox Plugin All-in-One-Sidebar vorstellen. Dieses packt verschiedene Funktionen welche für gewöhnlich ein eigenes Fenster öffnen in eine handliche Sidebar.

Insgesamt sechs FF-Funktionen werden hierdurch handlich in eine flexible Sidebar gesteckt, welche durch den Shortcut F4 hervorgerufen werden kann. Alternativ kann dies auch durch einen Mausklick auf einen Pfeil passieren, welcher am Rand zu finden ist.

Folgende Funktionen werden von der All-in-One-Sidebar verarbeitet: Lesezeichen, Chronik, Downloads, Add-ons, Multipanel (Erklärung weiter unten) und Seiteninformationen.

Das oben genannte Multipanel enthält wiederum verschieden Funktionen: eine Ansicht der aktuellen Website für kleine Bildschirme, eine Quelltextanzeige, und die about:config .

Zum Schluss noch ein paar Screenshots, probiert es einfach einmal aus, zu finden ist es genau hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Hatte ich mal vor langer Zeit installiert. Wohl eines der überflüssigsten Plugins, die man m.E. nicht braucht.

  2. Hatte ich mal vor langer Zeit installiert. Wohl eines der praktischsten Plugins, die man m.E. braucht.

    Vor allen Dingen wenn man platzsparender Weise seine Menüleiste ausgeblendet hat!

  3. Eins der besten Addons, die man eig immer im FF installiert haben sollte. Das beste daran ist wirklich dasd Addons Fenster, welches schön integriert dort ist und die Lesezeichen.

    Hier mal mein FF, damit ihr euch einen besseren Überblick über die wirklich coolen Funktionen machen könnt.
    http://www.imagebanana.com/img/7ach705g/MagicalSnap2010.05.2212.09001.png

    @Topic-Owner, die Bilder sind wirklich schlecht. So viel Freiraum ist echt unpraktikabel.

    Grüße

  4. detailgetreu says:

    Da hat sich der Plug-In-Entwickler aber schön was von Opera abgeschaut 😉

  5. Hatte ich auch mal und finde ich auch uberflüssig.
    Wenn man die Menüleiste ausgeblendet hat (hab ich auch), einfach alt drücken und sie ist wieder da!

    Ich hab mir damals keine Funktion gefunden die diese Sidebar nur irgendwie rechtfertigen würde.

  6. Ich benutze dieses Add-On schon seit Ewigkeiten und würde es nicht mehr missen wollen.
    Zum Öffnen der Sidebar klicke ich übrigens einfach an den Bildschirmrand, was mir ein weiteres Symbol bzw einen Shortcut erspart.

    Zitat:
    „Insgesamt sechs FF-Funktionen werden hierdurch handlich in eine flexible Sidebar gesteckt […]“

    Weiterhin werden auch alle Sidebars, die von anderen Add-Ons bereitgestellt werden, in die „flexible Sidebar gesteckt“.

    Außerdem bietet AIOS einen zusätzlichen Platz für Buttons, welcher sich schnell ein- und ausblenden lässt.

    Der Entwickler sitzt übrigens in Hamburg und ist sehr nett und hilfsbereit.

  7. @Dominik: Danke für den Tipp mit der ALT-Taste – kannte ich noch nicht!

  8. Hannes Rannes says:

    @detailgetreu
    Ja, und so steht es auch im 1. Satz auf der Homepage:
    „All-in-One Sidebar (AiOS) is a sidebar control, inspired by Opera’s.“

  9. Für die Lesezeiche verwende ich momentan die Superbar — mehr benötige ich nicht
    Downloads habe ich über die Download Statusbar kompakt gemacht und über DownThemAll! schneller.
    Add ons verwalte ich soo selten, dass ich die Sachen eigentlich nicht brauche… fireball.de suchen und bing und co – übernimmt FastestFox auch direkt aus der URL-Bar für mich…

  10. AiOS ist auch eines meiner Standardplugins. Alleine die Downloadübersicht ist die Installation wert um Längen besser als die Download Statusbar.

  11. 3lektrolurch says:

    Danke, das Addon macht echt vieles einfacher + übersichtlicher.
    Da ich das Addon ‚Download Manager Tweak‘ installiert hatte, fügt sich das ein und sieht dann so aus
    http://www.ubuntu-pics.de/bild/68640/dlmtweak_H2HzMI.png
    Das machts für mich dann ziemlich perfekt 😉

  12. __ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡ ̴̡ı̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ً̲̲̲̲̲͡͡͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡ ̴̡ı̴̡ ̴̡̡ ̡͌l? says:

    Hallo Maxi !!!
    Ein MUSS in meinem Fox. ohne AiO komm ich nich klar!
    Meinetwegen könnte das von haus aus drin sein (Y)

    is die Seite down, auf dieses Addon könnt ihr baun —> https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/2570/

    auch toll—> http://menueditor.mozdev.org/

    und das hier is auch pflicht–> https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/421/

    naja Adblock/EHH, Better Privacy, Stylish……….
    So euch allen noch einen schönen tag!!

  13. __ ̴̡ı̴̡̡ ̡͌l̡ ̴̡ı̴̡ ̡̡͡|̲̲̲͡͡͡ ̲▫̲͡ ً̲̲̲̲̲͡͡͡͡ ̲̲͡▫̲̲͡͡ ̲|̡ ̴̡ı̴̡ ̴̡̡ ̡͌l? says:

    ach komm 🙂
    hier n screen von meinem
    http://www.imagebanana.com/view/4r88gehg/MySox.jpg

  14. Da hat sich der Plug-In-Entwickler aber schön was von Opera abgeschaut

  15. das FF 4.0 Mockup toppt alles

    mein Screen….shot…..

    http://www4.pic-upload.de/22.05.10/v94lhp2mtyzw.jpg

  16. eines was mich am meisten an dem Browser Opera immer gestört hat, ist die Seitenleiste. Es gibt nichts schlimmeres! Sie schneidet einfach einen Teil der linken Seite weg, obwohl ich einen Breitbild Monitor habe finde ich es lieber, dass oben mehr weggenommen wird als links oder rechts.

  17. Hannes Rannes says:

    @Yoshii
    Soweit ich das jetzt mit freiem Auge beurteilen kann sind das bei der AIO-Sidebar genau 6px. Das ist gerade noch zu verkraften! 😀

    @Marcus
    Ja, ganz offiziell noch dazu und ist ja auch gut so.

  18. also wenn schon eine Sidebar, dann die, wie der Internet Explorer 8 sie hat, wo die Sidebar automatisch wieder beim Auswählen eines Lesezeichen oder beim Wegklicken in ein anderes Feld, sich schließen tut.

  19. 3lektrolurch says:

    @Yoshii
    Ich denke mal Hannes meint mit den 6 Pixel nicht die breite Leiste wie auch in Opera, sondern den ganz schmalen Streifen auf der linken Seite.
    Klick mal auf das Icon mit der Lupe
    http://www.ubuntu-pics.de/bild/68700/screenshot_043_1HfvIC.png
    dann blendet sich ja die Leiste (fast) komplett aus und nur wenn die Maus am linken Rand steht geht sie wieder auf.

  20. uniquolol says:

    AIOS ist unverzichtbar…

  21. Recht nützliches Addon, was aber noch lange nicht so ausgereift ist, wie der Panel von Opera. Die Bilder hättest du besser skalieren solllen 😉

  22. Nur mal zum Vergleich die Sidebars von Firefox, Opera und Midori: http://is.gd/cnvb0

  23. Danke für die vielen netten Kommentare =) Sorry für die schlechten Screenshots, gelobe Besserung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.