Firefox: Rechtschreibfehler besser sichtbar machen

Ja, ich gestehe: ich bin nicht perfekt. mir unterlaufen täglich Rechtschreib- und Flüchtigkeitsfehler. Man ist ja auch nur ein Mensch 🙂 Wie auch immer – zwar bietet der Firefox eine Rechtschreibprüfung, aber manchmal übersehe ich auch nach dem hundertsten „drüber schauen“ die unterstrichenen Wörter. Abhilfe wäre natürlich schön – irgendwie ein besseres sichtbar machen der Fehler.

Die Standardeinstellungen im Firefox lassen sich zum Glück ändern, damit man den ganzen Spaß ein wenig besser sichtbar machen kann. Wie, will ich euch kurz erklären.

Einfach mal ein flottes about:config in die Adresszeile eingeben und folgenden Integer-Wert erstellen: ui.SpellCheckerUnderlineStyle

Die nächste Abfrage solltet ihr dann mit den gewünschten Wert bestätigen:

0 = keine Visualisierung der Rechtschreibfehler
1 = gepunktete Linie
2 = „lange Punkte“
3 = Unterstrichen
4 = doppelt unterstrichen (wie im Screenshot)
5 = Standard

Mir persönlich gefällt die fette Doppellinie wesentlich besser als der Standard und hoffe nun, einige Fehler ausmerzen zu können, da ich sie ja nun kaum übersehen kann 🙂 [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. *hmmm, komisch, ich kann die Rechtschreibprüfung garnicht finden (aktuell FF 3.6) … habe ich da was verpasst?

    … greetz from me!

  2. Paradiesstaub says:

    Ich finde die Suchergebnisse innerhalb einer Seite (STRG+F) in Firefox sollte viel stärker hervorgehoben werden. Das wäre mal eine nützliche Verbesserung.

    Manchmal brauch ich richtig lange bis ich das unterlegte Wort auf einer Internetseite gefunden habe. Vor lauter Bäume sieht man den Wald nicht mehr ^^

  3. Jau, Rechtschreibfehler kommen zwar immer noch for, aber sie nerven jetzt richtig schön.

  4. Hm, finde es auch nicht.
    Firefox 3.6.3 – Win7

    Gruß Torsten

  5. Integer-Wert ERSTELLEN – nicht suchen 😉

  6. Guter Tipp!
    Funktioniert das auch bei Thunderbird?

  7. @caschy

    Argh… mein Fehler. Wie stellt man eine höhere Lesekompetenz des Nutzers ein?! 😉

  8. Rechtschreib fehler kumman schön for

    Funktioniert bei mir iwie nicht…

    Tipps?

  9. Wie aktiviert man denn die Rechtschreibprüfung überhaupt? Soll heißen, wenn ich hier gerade den Text schreibe und Fehler einbaue, wird gar nichts angezeigt.

    Edit: In den Einstellungen ist unter Extras bei Rechtschreibprüfung während der Eingabe aktiviert, daran liegt es also bei mir nicht.

  10. Paul Peter says:

    habt ihr das (Deutsche) Wörterbuch (als Erweiterung) installiert? weil ohne WB weiß FF ja nicht, was falsch und was richtig sein soll 😉

  11. Funktioniert super.

    Für alle die Probleme haben, einfach das Wörterbuch installieren.

    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3077/

  12. Klasse Tipp habe ich gleich so wie in Deinem Screenshot
    eingestellt. Vielen Dank.

    Errare humanum est. 😉

    Endor

  13. Yep, das war es. Bin auch darauf gekommen, weil im Kontextmenu von Caschy Bildschirmphoto der Eintrag anders aussah als bei mir.
    Leider gibt es für den 3.6 nicht mehr die alten Wörterbücher, da muß ich mit der Rechtwürgreform vorliebnehmen. Aber naja, die Unterschiede kenne ich ja noch zum Glück 😉
    Danke auch für die Hinweise.

  14. @ @ndreas

    Ich habe es mit Thunderbird getestet. Und es funktioniert nicht. Siehe: http://kb.mozillazine.org/Ui.SpellCheckerUnderlineStyle

    Weiter unten steht: Has an effect in Firefox 3.6 and later

    Wobei mir es in TB mehr gebracht hätte, als in FF. Wenn man bedenkt, daß die meisten wohl mehr im TB schreiben, als im FF. Aber vielleicht kommts ja noch.

  15. DESD : – okay passt — nur auf deinem Screenshot sieht es noch deutlicher aus…

    und wann kommt das Jugendsprache-Wörterbuch für FF? 🙂 — Das Wörtchen Moin mal aufzunehmen wäre ja auch nicht schlecht…

    cool — neben Gewinnspielen eine weitere Wichtige Sache für mich hier im Blog – mit Browsern bequemer arbeiten.

    Vielleicht sollte man mal automatische Wortkorrektur für den Firefox programmieren…

  16. Paul Peter says:

    @paradonym: Wort „Moin“ schreiben, rechtsklick, zu Benutzerwörterbuch hinzufügen… ist doch alles da, man muss es nur finden XD

  17. Genialer Kram, danke!

  18. Rechtschreibprüfung gleich mal installiert…

  19. Noch ein kleiner Bookmarklet-Tipp für FF mit installierter Rechtschreibprüfung:

    – neues Lesezeichen in der Lesezeichen-Symbolleiste anlegen
    – Rechtsklick drauf, unter „Adresse“ „javascript:document.body.contentEditable=’true‘;document.designMode=’on‘;void%200“ eingeben (ohne Anführungszeichen) und sinnvollen Namen geben („Korrektur lesen“)
    – irgendeine Webseite aufrufen
    – Klick auf das Lesezeichen liest diese Seite Korrektur

    Sehr praktisch für den schnellen Quality-Check! 🙂

  20. Gut Tipp! Wobei man nicht vergessen sollte, dass falsche Rechtschreibung nur eingeschränkt angezeigt wird, wenn „Vertipper“ zwar richtig geschrieben ist, aber einen anderen Sinn hat!

  21. Hallo „Thomas“ bei mir funktioniert dieser Trick nicht leider….

  22. Wieder einmal ein genialer Tipp.

    Danke.

  23. communication says:

    Toller Vorschlag! Klappt wunderbar.
    Jetzt muss ich mir in diversen Boards nicht mehr Lese- und Rechtschreibschwäche unterstellen lassen 🙂

  24. @Thomas
    bei mir funktioniert dein Hinweis auch nicht.

  25. Hi @Thomas-D und @Xeno!

    Hab das grad nochmal gecheckt: Läuft! Habt Ihr ggf. Javascript ausgeschaltet (per NoScript oder sonst was)?

  26. clarkkent says:

    cool, danke für den tipp 😉

  27. @Thomas, Thomas-D und Xeno

    Nach copy & paste wurde hier aus

    „javascript:document.body.contentEditable=’true’;document.designMode=’on’;void%200″
    =
    „javascript:document.body.contentEditable=%E2%80%99true%E2%80%99;document.designMode=%E2%80%99on%E2%80%99;void%200“

    Manuelles Ändern von „%E2%80%99“ zu „‚“ brachte hier das gewünschte Ergebnis.

    grüße, pencil

  28. JürgenHugo says:

    Ich hab das extra abgestellt! Weil ich ja oft bewußt was falsch schreib…Und wenn dann „gaanich“ markiert is, das hilft mir „gaanix“! :mrgreen: Wenn mich deswegen hier einer für ´nen Dödel hält – nun gut. Ich weiß ja, das ichs zur Not (fast) fehlerlos kann – wenn ich denn will. 😛

  29. chardonnens says:

    Funzt wunderbar, merssi Caschy

  30. Perfekt funzt einwandfrei….so kann kein Fehler mehr forkommen…:)

  31. funktioniert hervorragend … vielen Dank cashy

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.