Anzeige

Skype mit dem Gespräch angepasster Werbung

Skype ist eines meiner täglichen Tools. Nicht nur, um mit Arbeitskollegen und anderen Bloggern im Gruppenchat zu plaudern, auch das 1:1-Gespräch mittels Audio oder Video nutze ich regelmäßig. Das Ganze seit jeher kostenlos, kurioserweise führe ich Telefonate noch ganz oldskool via Telefon. Könnte ich hier meine Internetleitung von der Telefonie trennen, dann würde ich dies sofort tun.

Nun aber zum Plot, zur Überschrift. Skype wird zusätzliche Werbung bei 1:1-Gesprächen bekommen – bei Leuten wie mir, die keine Credits haben, wird zum Beispiel dann Werbung im Fenster eingeblendet. Das ganze funktioniert mittels Infos, die ihr über Ort, Alter und Co angegeben hat, siehe unten – der Spaß hört auf den Namen Conversations Ads. Ganz ehrlich, wird mich sicherlich nicht stören, beim Skypen schaue ich zumeist eh nicht in das Programmfenster.

Zitat:

We may use non-personally identifiable demographic information (e.g. location, gender and age) to target ads. This will help ensure that non-paying users see ads that are of greater interest and relevance to them. Users can opt-out of allowing Skype to use some of this non-personally identifiable information from the Privacy menu in Tools -> Options of Skype for Windows. If the user opts-out, they will still receive advertisements relevant to their location, but Skype will not use other demographic information for this purpose.

To opt-out of the use of non-personally identifiable information by our Ad Serving Partners for the purpose of serving advertisements of greater interest to you please visit Microsoft Advertising at http://choice.live.com/advertisementchoice. Or you can visit the websites of the Network Advertising Initiativeor the Digital Advertising Alliance, each of which provides a simple way to opt-out of ad targeting from participating companies.

(via SkypeBlog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. P.S.: Ich bin nicht der Fred, der weiter oben schon geschrieben hatte.

    • @Fred: stimmt, du bist der Fred, der hier unter dem Namen das erste Mal kommentiert. Und natürlich bist du kein Leser, der hier Wind machen will. Und NATÜRLICH bekommst DU es auch mit, wenn MIR LESER schreiben, die Kommentare, Links zu Homepages oder so gelöscht haben wollen.

  2. Christoph says:

    Ach ja, wens interessiert. Skype 4 für Linux ist da:

    http://www.webupd8.org/2012/06/skype-40-for-linux-available-for.html

    Ausserdem sollte man sich als Lnxer mal Skype-Tab angucken.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.