iOS: Amazon aktualisiert Foto-App, neuer Name und neue Funktion

Seit langer Zeit bietet Amazon Cloudspeicher an, seit kurzem haben Prime-Mitglieder sogar die Möglichkeit, unbegrenzt Fotos in der Amazon Cloud zu speichern, das Ganze ohne Aufpreis. Für 49 Euro im Jahr gibt es also Prime-Lieferung, Amazon Instant Video und die Möglichkeit, alle Fotos in der Cloud zu sichern. Fotos können via Windows, Mac (neuer Client in Entwicklung), Android, iOS und Kindle in die Cloud geschubst werden – auch ein Anschauen ist möglich, hierfür eignen sich ebenfalls die Apps, Fire TV, sowie das Web, Konsolen oder diverse Smart TVs.

Prime Photos von Amazon
Prime Photos von Amazon
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot
  • Prime Photos von Amazon Screenshot

Aktuell ist eine aktualisierte App für die Sicherung auf der iOS-Plattform erschienen. Sie trägt jetzt den Namen Amazon Cloud Drive Photos und ist mit Erscheinen der neuen Version auch auf die neuen iPhones angepasst. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, Bilder in ihrer vollen Auflösung auf das iOS-Gerät herunterzuladen, ferner werden Duplikate automatisch erkannt, sodass diese nicht mehr in die Cloud geladen werden müssen. Die aktualisierte App ist – wer hätte es gedacht – im App Store zu finden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Wie sicher ist die amazon cloud?

  2. Mir ist kein Hack bekannt.

  3. Tja ist alles sicherlich ganz schön, aber solange Amazon es nicht hinbekommt das man ganz Ordner zum ansehen freigeben kann, ist die Amazon Cloud für Fotos nutzlos.

  4. gibst das auch für Android ?

  5. kann das sein das die App die Bilder nur zur Amazon Cloud hochlädt wenn man die App öffnet?