Anzeige

Immer wieder sonntags KW 14

Eine weitere Woche ist verstrichen – das Kontaktverbot bleibt bestehen. Ein persönlicher Hoffnungsschimmer: Das erste Mal seit 3 Wochen erspähte ich in einem Supermarkt in Kiel Toilettenpapier – ein Hauch von Dreilagigem und Normalität. Und auch für die Tech-Industrie geht es zumindest vordergründig einigermaßen normal weiter.

Wobei das nicht auf alle Unternehmen zutrifft: Sony etwa soll Probleme mit der PlayStation 5 haben – es heißt, die Konsole werde zu heiß. Komplett aus der Luft gegriffen klingt das leider nicht, denn es ist schon merkwürdig, dass die Japaner bisher noch nicht einmal das finale Design der PS5 gezeigt haben und auch kein Gameplay präsentierten. Da überlässt man Microsoft und der Xbox Series X aktuell relativ kampflos das Geld – Phil Spencer, der Leiter der Xbox-Sparte, freut sich.

Nintendo wiederum hat eine neue Aktion im eShop gestartet. Wohl dem, der eine Switch besitzt. Aktuell ist die Konsole ja weitgehend ausverkauft – zumindest die traditionelle Nintendo Switch, das Lite-Modell ist weiterhin zu haben. Zu haben sind nun auch kauf- und ausleihbare Serien bei Amazon Prime Video an Apple-Geräten mit iOS und tvOS. Das war zuvor nicht der Fall, wegen Apples Politik rund um In-App-Käufe. Nun hat Apple die Regel für Videostreaming-Anbieter geändert, was sich Amazon zunutze macht.

Auch bei Microsoft gab es Neues – etwa betreffend den Browser Microsoft Edge, sollte es irgendwo eine Seele geben, welche Edge nutzt. Neu ist ebenfalls, dass Lidl Pay in Deutschland starten soll. Einen Zeitplan gibt es dafür aber immer noch nicht, sodass wir weiterhin im Dunklen tappen.

Auch am letzten Sonntag hat es wiederum bei uns einige Tests gegeben: Caschy hat sich die Powerbeats 4 angehört, Olli reinigte sein Eigenheim mit dem Dyson 360 Heurist und Benny schaute sich die Außenkamera Reolink RLC-423 PoE an. Lest also gerne einmal rein, solltet ihr die Beiträge verpasst haben.

Auch heute wünsche ich euch noch einen schönen Restsonntag – hoffentlich trotz Corona-Krise gesund und entspannt. Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns natürlich allesamt, solltet ihr dem Blog weiterhin die Treue halten und im Verlauf des Tages – und / oder nächste Woche – wieder hereinschneien. Bis es denn so weit ist, sind hier noch die zehn meistgelesenen Artikel der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.