Amazon Prime Video: Ab sofort In-App-Leihen und -Käufe unter iOS

Ihr erinnert euch sicher daran, dass es Dienste-Anbieter gibt, die das Abschließen von Abos und Durchführen von Käufen nur außerhalb des App Stores von Apple erlauben, oder? Der Grund ist ein recht einfacher: Biete ich eine Dienstleistung oder einen digitalen Kauf über den Apple App Store an, dann verdient Apple mit. Dazu gehören nicht nur klassische In-App-Käufe, sondern auch digitale Leihen und Käufe irgendwelcher Medien.

Aus diesem Grunde war es bisher so, dass man bei Amazon Prime Video unter iOS zwar Zugriff auf Prime-Streaming und seine außerhalb gekauften Inhalte hatte, aber man konnte eben nicht in der App einen Film leihen oder kaufen.

Bis jetzt, denn meine Installation von Amazon Prime Video wies mich eben darauf hin, dass ich nun Inhalte kaufen und leihen kann – direkt in der iOS-App. Schaut mal bei euch nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. chris1977ce says:

    Hoffentlich nicht auf dem AppleTV – fand es klasse nur die Primeinhalte zu sehen.

  2. DerTrollo says:

    Oha. Mal gespannt ob das dann auch für die iOS Kindle App kommt?

  3. ja geht bei mir

  4. Nachtfalke says:

    Hier auch. Sehr, sehr cool. Hat mich immer genervt erst die Website ansurfen zu müssen.

  5. Die Sache ist: Wie machen die das? Die nutzen keine Apple IAPs – d.h. es müsste von Apple verboten sein, wenn es keinen Special Deal gibt.

  6. Mega, ich find es sehr cool.
    Wie sieht es jetzt am AppleTV aus?

  7. Habt ihr die Preise verglichen? Kostet ein in-App Film unter iOS das Gleiche wie auf der Amazon Website?

  8. Kindle, Audible, und Prime-Music funktionieren nicht. Video klappt.

  9. Das hat Apple bestimmt wegen ihrem Monopol Problem machen müssen.
    Ich hätte aber gedacht sie lassen es nur zu wenn über Apple pay gezahlt wird so greift man nur ein bisschen ab un nicht gleich 30% für und ist es gut beide machen oft gute Angebote.

  10. Es gibt hier eine besondere App-Store-Regelung für „Premium“ Partner:

    https://www.iphone-ticker.de/apple-sonderregelung-fuer-in-app-kaeufe-bei-amazon-prime-video-155622/

    Wie dort auch der erste Kommentar „Alle Developer sind gleich, manche sind gleicher.“ es am besten trifft.

  11. Na sehr gut. Dann gibts bei Netflix hoffentlich bald wieder den gewohnten support

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.