Sony PlayStation 5: Angeblich massive Überhitzungsprobleme

Warum hat Sony bisher noch kein einziges Bild von der PlayStation 5 veröffentlicht und spricht generell so zögerlich über die Next-Generation-Konsole? So wirkte auch das letzte Event, in dem man die technischen Daten vorstellte, sehr hastig angesetzt – kurz nachdem Microsoft gut vorbereitet alle Specs der Xbox Series X präsentierte. Nun gibt es Gerüchte, dass Sonys Zurückhaltung einen guten Grund habe: Die PS5 stehe noch vor Entwicklungsproblemen.

Demnach könne Sony noch gar kein fertiges Design der PS5 zeigen – weil der japanische Hersteller immer noch daran werkele. In der Tat ist Sonys Zurückhaltung merkwürdig und deckt sich nicht mit dem Vorgehen, welches das Unternehmen etwa zur Ankündigung der PS3 und auch der PS4 an den Tag legte. Vergleicht man die Zeitrahmen, dann waren Monate vor dem Release der jeweiligen Konsolen längst echte Gameplay-Videos zu sehen und auch die Optik der Konsolen wurde gezeigt.

Aus der Gerüchteküche heißt es nun, dass Sony von Microsoft überrumpelt wurde: Bereits Ende 2019 rückten die Redmonder das Design der Xbox Series X raus und wenig später nannte man die Grafikleistung von 12 TFLOPS – mit welcher die PS5 nicht mithalten kann. Sony stehe nun unter Druck, sei aber noch nicht bereit das Design der PS5 zu enthüllen. Aktuelle Konzepte würden überhitzen – auch durch das pfeilschnelle SSD, was höhere Abwärme verursache, als zuvor vermutet.

Daraus ergebe sich dann auch das aktuell fehlende Gameplay-Material: Die Entwickler könnten noch nicht final optimieren, da Sony noch zu emsig an der Konsole herumbastele. Nun müsse Sony entweder die PlayStation 5 verschieben und bisherige Designs für die Konsole über Bord werfen oder aber die Hardware schnell umgestalten und sich für ein anderes Gehäuse entscheiden, um die Kühlung zu gewährleisten – möglicherweise gar nicht unähnlich dem Tower-Aufbau der Xbox Series X.

Aktuell sind das allerdings nur Gerüchte, die angeblich aus den Mündern diverser Entwickler stammen sollen, welche natürlich anonym bleiben wollen. Meine Meinung? Ungewöhnlich ist Sonys Verhalten durchaus und ich gewinne ebenfalls den Eindruck, dass man Microsoft unterschätzt hatte und sich zu sehr auf seinen Lorbeeren ausruhte. Ob es aber derart massive Probleme gibt? Das ist schwer zu sagen. Bisher bekräftigten sowohl Sony als auch Microsoft, dass ihre Next-Generation-Konsolen wie geplant Ende 2020 auf den Markt kommen sollen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Oh bitte nicht. Meine PS4 Pro ist schon laut genug und produziert Düsenjet-Abwärme ;-). Das, muss man sagen, haben die Kollegen von MS bisher besser im Griff.

  2. Gerüchte und noch nicht mal ne Quelle.

  3. Das wäre ja der Klassiker. Beim letzten Tunier gewonnen und nun etwas selbst überschätzt und nicht mehr so emsig bei der Sache?!

    • Es wirkt fast so… leider.

    • Also ich weiß nicht ob wir den gleichen Text gelesen haben… aber überschätzt? What?
      XBox hängt schon immer hinten dran. Nie ist die Grafik so wie bei der Playstation, immer spürbar schlechter…
      Und im Hinterzimmer von MS hat man jetzt mal druck gemacht… kommt mit Zahlen und Werten die halt längere Entwicklung brauchen … und Sony hat halt versucht mit zu kommen…
      Hat mal überhaupt nichts mit überschätzt zutun, wenn eine Weltfirma auch einmal meint … komm wir pushen mal… wir wollen nicht die schlechte Konsole bleiben.
      Xbox hat noch nix geliefert außer heiße Luft… und das Design? Wow ein Tower.
      Also hat MS nun einen Computer zusammengestellt der eine Konsole ist 🙂

      • André Westphal says:

        Mal eine Xbox One X genutzt? Da ist die Grafik ganz klar bei Multiplattform-Titeln, die dafür optimiert sind, deutlich besser – bestes Beispiel „Red Dead Redemption 2“. Und ja, da hat MS eben schon sehr viel geliefert – die leistungsfähigste und zugleich sogar noch leiseste Konsole dieser Generation. Das war schon eine Leistung.

        Was mit der nächsten Generation wird, muss man sehen. Noch kann man vor allem spekulieren und sich ein wenig an den Daten entlang hangeln.

  4. Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass Sony es hier ein wenig versauen wird. Sich Marketing technisch derzeit nur auf die SSD zu fokussieren, wird auch nicht lange funktionieren.
    Microsoft ist auf einem guten Weg mit der Series X – nur die Exklusivtitel müssen sie stärken, was nicht einfach wird.

    • Da ist Microsoft aber mittlerweile auch besser dran als sony. MS hat die eigenen Studios massiv aufgestockt und mittlerweile auch wesentlich mehr und bessere Games für die next Gen angekündigt. Verstehe auch nicht warum sony sich so die Butter vom Brot nehmen lässt.

      • Sony ist nunmal ein kleines Unternehmen, Microsoft verfügt über mehr Cashflow, als Sony an der Börse wert ist. Das ist wie Erna’s kaffestübchen vs Starbucks

  5. Microsoft baut die bessere Konsole. Das stimmt mit großer Sicherheit.
    Hilft mir allerdings immer noch wenig, wenn die besseren Spiele PS Exclusives bleiben.
    Die MS Spiele kann ich auch auf meinem PC spielen, da brauche ich keine Konsole…

    • Japp, stimmt!
      Leider wird man das Gefühl nicht los, dass Sony das durchaus bewusst ist und sie sich hier bei der Ps5 ein wenig auf die faule Haut gelegt haben (völlig übertrieben ausgedrückt).

    • Herr_Klos says:

      Bessere Konsole? Wie kommt dann die schlechtere Grafik? :/
      Warum misst du das es besser ist?

  6. Mich wundert, dass noch keiner bei der Leistung der PS5 das „bis zu“ hinterfragt hat. MS gibt konstant 12TFLOPS an. Bei Sony hieß es nur bis zu 10,3TFLOPS. Also wird sie die nicht konstant halten können und stattdessen im Durchschnitt einiges drunter liegen, vermutlich um mit der Abwärme klarzukommen. Meiner Meinung nach war die PS5 von Anfang an schwächer konzipiert und durch die Specs der Series X ist Sony in Zugzwang gekommen und versucht nun krampfhaft irgendwie den Abstand so klein wie möglich aussehen zu lassen. Daher kommt dann auch dieser „dynamische“ Takt, damit zumindest auf dem Papier der Unterschied nicht so groß wirkt. Beide Werte zu vergleichen hat dann aber was von Äpfel und Birnen. (imho)

  7. Am Ende entscheidet der Preis. Je nachdem, wie lange Corona noch rumgeistertest, werden global gesehen viele nicht das Geld haben, um eine sehr teure Konsole zu kaufen und wahrscheinlich auch erstmal keine Notwendigkeit sehen, eine zu erwerben.

    Sofern die nicht beide ordentlich subventioniert werden, spielen die erst zu Weihnachten 2021 eine Rolle. Da steht dann aber auch Amazon mit seinem Spielestreaming schon gut etabliert da und dürfte deutlich günstiger sein-insofern kann es gut sein, dass die Konsolen wegen Corona zumindest Sony ordentlich in die Bredouille bringen wird.

  8. Alles haltlose Gerüchte. Die Xbox Fanboys und Gamer lassen sich schon verrückt machen. Entspannt euch und wartet was passiert. Es sind noch etwa 6-7 Monate bis zum Release. Sony ist ein Unternehmen, das viel aus der PS3, PS4 gelernt hat, und sicher nicht so dämlich eine Konsole rauszubringen die überhitzt. Da würden sie sogar niedrigere Leistung in Kauf nehmen, statt einem PR Desaster. Glaubt doch nicht jeden Scheiß…

    • Wieder mal üblich. Nur Gerüchte und irgendwelche Spekulationen aber nichts Handfestes. Einfach mal abwarten und schauen wie es kommt. Immer dieses ewig lange rumdiskutieren und jeder vermutet was anderes muss doch irgendwann mal Langweilig werden. Ja, die Xbox wird die stärkere Konsole sein und Ja, Sony wird das Rennen mit den Exklusivtiteln gewinnen. Also lasst doch einfach das ganze Gerüchte verbreiten und wartet einfach auf Offizielle Sachen.

  9. Einfach einen Lüfter einbauen der abgeht wie ein Düsenjet.
    PS-Besitzer lieben doch dieses Feature.

    • Was ist die alternative? 😀
      Wie bei XBox? Leise wie eine Leiche?
      Gut so sieht auch meistens die Leistung aus 🙂 Scheint wohl ein beliebtes Feature bei XBox-Besitzern zu sein

      • André Westphal says:

        Du scheinst aber keine Xbox One X genutzt zu haben – die ist flüsterleise und aktuell die leistungsfähigste Konsole. Sony hat, das sehe auch ich so, die besseren Exklusivtitel. Was die Hardware betrifft, so war für mich in dieser Generation aber die Xbox One X die beste Plattform.

        • Zudem hatte Microsoft lange Zeit die lauteste und heißeste Konsole (XBOX 360), trotzdem war die 360 nen echter Kassenschlager im Vergleich zur ersten XBOX. Die XBOX One haben Sie sich dann mit der TV, TV, TV Präsentation und dem Gebrauchtspiele Quatsch so ein bisschen versaut. Diesmal sieht es so aus, als hätte Microsoft wieder die Nase vorn. Hoffentlich bringen die da mal ein paar starke Exclusives raus. Also auch Konsolenexklusiv, so wie GTA IV damals. Werde mir sowieso erst eine XBOX One Series X kaufen, wenn GTA VI raus kommt. Werde das Geld lieber in ne dickere GPU für meinen Gaming PC stecken.

  10. Altschauerberger says:

    Kommentare, die „Fanboys“ beinhalten kann ich nicht ernstnehmen.

    Wir werden sehen welche Konsole besser sein wird. Mysteriös ist es nur, weshalb Sony noch keine große Ankündigung gemacht hat. Ich halte es für möglich, dass kurzfristig noch etwas angepasst werden muss.

    Sollte Sony aber eine schwache Konsole veröffentlichen, dann werden auch die Xbox Spieler die Verlierer sein. Third Party werden sich Leistungstechnisch an die schwächere Konsole orientieren. Eine bessere Portierung auf der stärkeren Konsole bringt ökonomisch keinen Mehrwert

    • PC und XBOX sind eigentlich die selbe Branch. Das ist Windows 10 mit DX12. Eigentlich muss nur für Switch und PS5 spezieller entwickelt werden und selbst bei der PS5 werden wir wieder nen PC mit *nix Unterbau habe. Denke wenn man den Anreiz hat, dass es auf PC und XBOX schöner aussieht wird das schon ausgespielt. Bis auf ein paar Studios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.