Das neue iPhone 4

Ich liebe Technik. Logischerweise habe ich mir dann auch mal den heutigen Apple-Event angetan. Tjoa – und der Steve hat da mal eben sein neues Telefon raus gehauen. Ich selber bin ja Android-Lover, sofern sich dieses in einem schickem Gehäuse befindet. Doch natürlich schaut man sich auch das iPhone 4 an. Technisch. Also, lasst uns mal drüber plaudern. Wundert euch bitte nicht über mein loses Geschreibe ohne Zusammenhang, ich blogge hier quasi live 😉

Nicht über Apple und das iPhone OS, sondern das Gerät als solches. Hardware quasi. Vorab darf ich schon einmal verraten: ich werde mir kein iPhone4 kaufen, denn das HTC Desire war das erste Kauftelefon überhaupt für mich – wer kann sich schon dauerhaft solche Geräte ohne Vertrag leisten?

Vorab gleich mal: die Preise des iPhone 4 – was das im SIM-lock-freien Handel kostet, kann man spekulieren, bei den Amis kostet das iPhone 4 mit Vertrag folgendes:

iPhone 16 GB Variante: 199,$
iPhone 32 GB Variante: 299$


Vorbestellbar ist der Hobel ab dem 24.Juni 2010. Ganz ehrlich: wäre da kein iPhone OS drauf (wurde jetzt in iOS 4 umbenannt), so würde ich das schon ganz nett finden. Naja, gibts aber nur wieder nur unlocked für teuer Geld oder eben mit  Telekom-24-Monate-Gedöns. In der heutigen Zeit Verträge über 24 Monate abzuschließen ist eh irre…

Ok, drin ist also das iOS 4 – mit Videotelefonie. Allerdings bisher nur Wifi und nur von iPhone 4 zu iPhone 4. Mittlerweile sind ja auch zwei Cams im iPhone (5 Megapixel) verbaut – vorne und hinten eben. Ideal für die Selbstfotografierer 🙂 Sogar mit LED Blitz:

Interessant dürfte auch das Display sein: 3,5″ bringen eine Auflösung von 940×640 Pixeln. Ist schon bombig. Zur Info: die Auflösung entspricht 78% der iPad-Auflösung.

Multitasking? Multitasking! Das wohl sehnsüchtigst erwartete Feature der Fanboys. Wobei das wohl auch kein echtes Multitasking ist, so wie ich das verstanden habe – mal sehen, wo ich mich schlau machen kann.

Sehr coole Idee: der Rahmen ist Teil der Antenne.

Was ist sonst noch neu drin & dran?

Bing als Suchmaschine 😉 (Google und Yahoo kann man auch auswählen)
Apple A4-Prozessor
Videoaufnahme 720p HD Video @ 30fps
WiFi 802.11 b/g/n
SIM-Standard: microSIM – also nicht mehr die herkömmliche SIM
Akkulaufzeit: 300 Stunden Standby, bis zu 7 Stunden telefonieren / Daten bei 3G (12 Stunden bei 2G), 10 Stunden WiFi / Video oder 40 Stunden Audio
Gewicht 137 Gramm
Abmessungen 115.2 x 58.6 x 9.3mm

Hier einmal eine Gegenüberstellung iPhone 4 / iPhone 3GS:

Die genauen technischen Daten des iPhone 4: (siehe auch aktualisierte Apple-Seite)

Kapazität: 16 oder 32 Gigabyte Flash-Drive

Verbindungen: UMTS/HSDPA/HSUPA, GSM/EDGE, 802.11b/g/n Wi-Fi (802.11n nur mit 2,4 GHz), Bluetooth 2.1 + EDR

Ortung: WiFi, GPS, Kompass, Mobilfunknetz

Display: 3,5″ Multi-Touch-Widescreen-Display (8,89 cm Diagonale), 960 x 640 Pixel bei 326 ppi, Typisches Kontrastverhältnis: 800:1, Fettabweisende Beschichtung an der Vorder- und Rückseite

Meine persönliche Meinung: das Ding scheint schön klein und leicht zu sein. Einzig allein die übliche Vertragsgängelei und die AppStore-Pflicht (jaja, ich weiss: es gibt Jailbreak) kann für viele abschreckend wirken.

Die HD-Cam finde ich auch schick – damit dürfte man wohl Kodak und Cisco mit ihren Cams Konkurrenz machen wollen.

Falls ihr das Ganze auch ein wenig verfolgt habt –  wie findet ihr das Gerät? (DAS GERÄT – nicht Apple ;))

An die iPhone 3GS-Besitzer: traurig über die veraltete Kiste oder am 24.06 schnell zur telekom, das neue iPhone 4 kaufen?

An dieser Stelle: ich danke Apple aus tiefstem Herzen für ihre innovativen Produkte. Und ihr solltet das auch tun, auch wenn ihr Apple hasst. Apple sorgt weiterhin dafür, dass andere Hersteller nachziehen müssen und auch ne Schüppe nachlegen müssen. Und so haben wir alle was davon. Bessere Produkte, die eben nicht nur von Apple sind.

Würde mich über eine konstruktive Diskussion freuen!

PS: mit dem iPhone 4 kann man auch telefonieren! 😉

Bildquellen: das großartige Engadget und natürlich Apple

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

103 Kommentare

  1. Uninteressant. Wegen App-Store zwang, wenn man nicht breaken will!

    Und wegen den ganzen Fanboys. „Schau mal ich hab das neue I-Phone“ – „ja, manchmal ist das Leben gemein zu einem!“ 😉

  2. @pascal: Apple hat ja noch nie bei ihren Mobilgeraeten die Taktrate verraten (ausser beim iPad). Aber ich vermute, dass das Ding schon mit 1 GHz laufen wird, die werden da einfach den gleichen Chip nutzen. Damit haben die sogar ausfloesungstechnisch fast die gleiche Platform, was es vereinfacht, fuer beide Platformen zu entwickeln.

  3. phantomaniac says:

    >> Zum “Multitasking”: Dienste werden über weitere Hintergrunddienste überprüft, die dann die App wieder in den Vordergrund holen…

    Das ist Innovativ. 😛 Aber ob´s wirklich sparsamer mit dem Akku umgeht, als echtes Multitasking. 🙂

    Sieht ja nett aus und die Auflösung hat was. Aber der Wow-Effekt bleibt bei mir irgendwie aus. Liegt aber wohl daran, das die Anderen Firmen inzwischen selbst immer wieder mal was „innovatives“ platzieren.

  4. Mal ein Blick in die Glaskugel… Schlangen williger Käufer vor den Apple Stores, 1 Million verkaufte Geräte in wenigen Tagen.

    Spaß beiseite, HTC und wie sie alle heißen haben noch einiges an Arbeit vor sich. Ob sie jemals solch ein stimmiges Gesamtpaket schnüren können, steht für mich weiterhin in den Sternen.

    Ich besitze selbst weder ein iPhone, noch ein Android-Gerät, sehe mir aber selbige immer gerne und ausführlichst bei Bekannten an. Nun bin ich allerdings fast versucht bei Apple zuzuschlagen.

  5. Apple weiß schon, wie es seinen Jüngern das Geld aus den Taschen klaut (scherz). Apple erinnert mich immer mehr an eine Sekte und auch an KleinWeich 😉

    Im Ernst: Das iPhone ist schon eine nette Sache. Aber, ich mag meine Freiheit als Mensch und auch als Kunde. Ich hasse es einfach, dass bei Apple alles über den AppStore geht und nix frei im Netz verfügbar ist. Über die 24Monate, brauch ich mich nicht weiter auslassen.

    Ich liebe meine Unabhängigkeit und mein Simyo 😉

  6. Bis auf das Display finde ich das iPhone nicht wirklich inovativ.
    Jedoch ist es vom Design das erste iPhone welches ich mir bei passend gefülltem Geldbeutel auch einmal ansehen würde.
    Ich finde die „neue“ eckige form sehr angenehm anzusehen im gegensatz zum bisher geschwungenen gehäuse.

    Jedoch bin ich noch mit meinem G1 zufrieden und werde bei ausmusterung dessen wohl wieder zu einem Phone mit Android greifen.
    Apple verlangt mir einfach zu viel für die Marke und bietet dafür eindeutig zu wenig.

  7. HD Videoaufnahmen gibt es mit Android 2.2 Update für unser Desire übrigens dann auch.

  8. >> wer kann sich schon dauerhaft solche Geräte ohne Vertrag leisten?

    Ich stelle mir diese Frage eher anders herum.
    In den meisten Fällen (außer bei Hardcore-Usern) wird denke ich der Kauf billiger sein als 24 Monate diese absurd hohen Grundgebühren.

    zum iPhone:
    Sehr eindrucksvoll finde ich bei Apple immer die Akkulaufzeiten.

    Und zudem als echte Innovation der Einbau des Gyroskops.
    War letztens ein äußerst interessanter Bericht dazu im TV. Hier dazu ein Teil in englisch bei YouTube http://goo.gl/lZiv
    Äußerst interessante Anwendungsmöglichkeiten und Geschwindigkeitszuwächse!

    Bei heise kann man dazu zudem noch nachlesen, was das u.a. bringt: http://goo.gl/v0st

  9. Also ich hab das Desire auch als erstes Handy ohne Vertrag gekauft. Mein Vertrag ist bis 08/10 von 1und1 Internet-Flat da war auch Handy dabei HTC S730 hatte da zwischen 25 und 50 MB Traffic *g* naja telefonkosten hatte ich alles zusammen so im Schnitt 20 Euro (Internet, Festnetz, SMS, Handyanrufe). Seit ich das Desire habe ist der Traffic so 400 bis 700 MB. Nun bin ich auf der Suche nach nen Tarif (da ist mir aber egal ob 24 Monate (ich glaube aber wenn man das Handy zum Tarif kauft hat man länger Garantie) also wie auch immer, was „besser“ ist kann ich nicht sagen. Was habt Ihr so Verträge ? und welchen Traffic ?

  10. … (sorry, hab mir überlegt doch net zu schreiben was ich schreiben wollte)

  11. >Einzig allein die übliche Vertragsgängelei und die AppStore-Pflicht (jaja, ich weiss: es gibt Jailbreak) kann für viele abschreckend wirken.

    Das ist auch das was mich wirklich vom kauf eines iphone abhält.

  12. So wie ich das sehe, steht für Apple eher Marketing im Vordergrund, nicht die Innovation.

  13. Mir gefällt es vom aussehen her gut. Tolles Display (obwohl AMOLED mir lieber währe, habe eines in der Kamera und das ist top), Akkuleistung sehr gut, Gyroskop, NDraft, HD Kamera. Vielleicht wird es mein erstes, wer weiß. Aber erstmal tatsächliche Userberichte abwarten.

    Aber vorher sehe ich noch bei den Droids etwas mehr um 🙂

  14. Finde die Optik, Bildschirmauflösung & die Akku-Performance (falls in Realität auch zutreffend) zugegebenermassen sehr ansprechend. Wie jedoch viele andere Kommentatoren will ich mich nicht in die „Apple Zwangsjacke“ stecken lassen. Hatte mir Anfang 2009 ein Google G1 gekauft und war mit Android sehr happy. Jedoch trieb mich die schwache Akku-Laufzeit in den Wahnsinn … ergo habe es nach 3 Monaten wieder verkauft … warte daher immer noch auf den Android-Hammer a la HTC Evo 4G mit super Akku-Leistung … wahrscheinlich bleibt es noch für lange Zeit „wishful thinking“ … 😉

  15. Ich habe ein Android – um das iPhone habe ich bisher immer einen dicken Bogen gemacht, weil mir die anderen iPhone-User einfach zu suspekt waren und ich mich in diese Zielgruppe nicht eingliedern wollte (ich würde z.B. auch lieber Zufuss gehen als mich in einen gepimpten 3er-BMW zu setzen…).

    Aber das neue iPhone gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich glaube, es ist erwachsen geworden.
    Trotzdem ist es weiterhin wohl mehr Spielzeug bzw. Gadget.

    Für Leute, die Wert auf einen ordentlichen Sync mit Google Mail/Cal legen, gibt es zum Android aber eh keine Alternative, also was soll’s…

  16. @michl:
    Deine Suche nach einem Tarif: Simyo (gibt’s auch Postpaid). Mit zusätzlicher 1GB-Option für EUR 10,-.

  17. Contra:
    Antenne im Rahmen integriert?
    Früher hieß es immer: „Nicht unnötig die Antenne berühren“?

    Glas-Handy?
    Also ich weiß nicht wie es euch geht, aber früher oder später landet mein Handy schon mal auf dem Boden?

    Hat die 2. Kamera eigentlich auch 5 Mio Pixel? Glaub kaum – dient ja der Videotelefonie, aber Selbstportraits sollten doch auch möglich sein? ABER in welcher Qualität?

    SENSATIONELL
    fände ich den HD-Schnitt im iPhone selber – wenn die Qualität des Videos mindestens auf dem Niveau des Samsung S8500 Wave ist.

  18. Nun ich muss sagen dass die vor allem die Aufrüstung des Displays an der Zeit war.
    Dazu muss ich sagen, dass ich in der Sparte Smartphone nur Testerfahrung habe. (Ich habe also selber keines)
    Ich habe aber immer interessiert ein Auge darauf.

  19. @Klaus

    Was soll man denn mit simyo, wenn man ein iPhone bzw. ein anderes hochwertiges Smartphone hat? Das Datennetz von E-Plus ist dermaßen schlecht ausgebaut. HSDPA und EDGE fehlen nahezu völlig und selbst das Sprachnetz kam bei mir (war 1 Jahr lang simyo-Kunde) ganz ganz schnell an seine Grenzen (mir ist bewusst, dass es da regional Unterschiede gibt). Der Wechsel zu T-Mobile war bei mir ein Segen, endlich konnte ich wieder in allen geschlossenen Räumen telefonieren und das Nachgucken der Fussballergebnisse ging auch deutlich fixer 😉

    @skepti
    Die Glasoberfläche ist sehr robust, da offenbar dasselbe Glas wie beim Disyplay eingesetzt wird und da gibt es Videos wie versucht wird mit einer Schere Kratzer zu produzieren oder durch Fallen auf mehr oder weniger spitze Gegenstände das Display zu schrotten – erfolglos.

    Die 2. Kamera wird keine 5MP haben, allerdings habe ich auch noch keine Spezifikationen gefunden. Ich tippe auf 2 oder 3MP.

  20. Das ist tatsächlich eine interessante Entwicklung. Seit Gestern abend bereits knapp 60 Reaktionen. Also entweder das Ding floppt gnadenlos oder es wird ein Megaerfolg.

    Das ist wohl immer so bei Produkten, die derart polarisieren.

    Ich würde meinen Cent eher auf Erfolg wetten.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.