Google Mail Notifier Plus für Windows 7

31. Juli 2009 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Ich kenne Leute, die nutzen überhaupt kein E-Mail-Programm mehr. Denen reicht die Oberfläche von Google Mail. Aber vielleicht hat man nicht immer den Browser auf um über neue E-Mail informiert zu werden – und trotz alledem möchte man immer ratz-fatz über neue E-Mails Bescheid bekommen. Nun bin ich im Forum von Neowin auf eine ziemlich coole Lösung gestolpert: Google Mail Notifier Plus für Windows 7. Wenig Einstellungsmöglichkeiten, dafür aber die entscheidenden Features: einstellbarer Prüfintervall und optische Benachrichtigung über die Anzahl der ungelesenen E-Mails in der Superbar von Windows 7.

Klein und nützlich. Für Leute mit Google Mail oder Google Apps Account genau das richtige. Neowin-Forenthread mit weiteren Infos hier, Direktdownload da.

Paragon NTFS for Mac 6.5 kostenlos

31. Juli 2009 Kategorie: Apple, geschrieben von: caschy

Es soll Besitzer eines Macs geben, die via Bootcamp Windows XP oder Windows Vista nutzen. Man hat dann wie auf einem normalen Laptop oder Computer ein laufendes Windows. Keine virtuelle Maschine oder ähnliches. Nun kann es aber sein, dass man gerade mit Mac OS X unterwegs ist und auf Dateien zugreifen möchte, die sich auf der Partition der Windows-Installation befinden.

Normalerweise kostet die Software in Version 7.0 knapp 30 Dollar, allerdings kann sie bis zum 04. August auf dieser Seite als kostenlose Vollversion heruntergeladen werden. Wer so eine Software benötigt, oder jemanden kennt der sowas brauchen kann: zuschlagen! Ein Fazit kann ich euch nicht geben, da ich auf meinen Macs Windows nur in virtuellen Maschinen benutze. Ich kann generell nur sagen, dass ich Paragon-Produkte wahrscheinlich nicht kaufen würde, da es an jeder Ecke dauerhaft irgendwelche Aktionen gibt, wo es deren Software für umme gibt.

Feeds des Google Readers offline lesen

30. Juli 2009 Kategorie: Apple, Google, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Gerade eben gab TechCrunch die News heraus, das Newsgator seinen Onlinedienst einstellt. Für diejenigen unter euch, die den Dienst nicht kennen: ist so wie Bloglines oder der Google Reader. Feeds abonnieren und online lesen.  Das ist natürlich bedauerlich für die Nutzer von Newsgator – doch die Benutzer der zusätzlich angebotenen Software dürfen nun ein lange erwartetes Feature abgreifen: die vollständige Synchronisation mit Feeds des Google Readers. Fragt mich nicht warum: es gibt Menschen, die wollen ihre Feeds nicht im Browser lesen, sondern in einem separaten Programm. Eins der angesprochenen Programme ist NetNewsWire für den Mac, das Pendant unter Windows ist der FeedDemon.

NetNewsWire (11 unread)

Seht ihr einen Zusatznutzen für die Nutzung einer Desktopsoftware zum Lesen von RSS-Feeds? Wenn ja, welche? Ich persönlich lese meine Feeds bisher ausschließlich im Browser und vermisse (bislang) nichts.

Nero 9 Essentials Free kostenlos

30. Juli 2009 Kategorie: Spass muss sein, Windows, geschrieben von: caschy

Nein, zu verschenken hat eigentlich niemand etwas. Auch nicht die Jungs von Nero, die uns Jahr für Jahr mit einer mächtigeren Brennsuite beglücken. Brennsuite? Ich wünschte das wäre sie noch. Mittlerweile ist das Ganze ein riesiges Paket für Videobearbeitung und Backups und viele Anwender wenden sich zurecht kleinen, schlanken und vielleicht sogar kostenlosen Applikationen zu. Nun gibt es seit heute eine kostenlose Version von Nero. Nero 9 Free nennt sich das Ganze und es kann folgendes: Images brennen und Daten brennen. Mehr nicht. Dafür werden 55 Megabyte fällig und bei jedem Start möchte das Programm kostenlos registriert werden.

Nero StartSmart Essentials

Meine Meinung dürfte klar sein: jedes kostenlose Programm erfüllt mittlerweile mehr und benötigt weniger Speicherplatz. Da es sich allerdings trotz der ganzen Einschränkungen um ein kostenloses Programm handelt, findet es hier im Blog zurecht seinen Platz. Vielleicht auch die ideale und einfache Lösung für jemanden, der nur alle Jubeljahre mal eine CD / DVD brennt. Man hat ja unter Umständen ältere Familienmitglieder, die nicht so firm sind und die vom Nachbarn in der Schrebergartensiedlung den Floh ins Ohr gesetzt bekommt haben, dass man zwingend Nero nutzen müsse…

Ein erster Blick auf Google Wave

30. Juli 2009 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Dank Patrick konnte ich heute morgen einen kleinen Blick auf Google Wave (Developer Preview) erhaschen – ja genau: die Sache, von der alle meinen, sie wäre der neue „heiße Scheiß“ im Internet. Nach nicht einmal fünf Minuten muss ich sagen: laaaaangweilig. Vielleicht habe ich das ganze Konzept auch nicht geschnallt. Kann ja auch sein. Vielleicht liegt es auch daran, dass es einfach noch nicht fertig ist und die meisten Features fehlen.

gwave1

Bisher kommt mir der ganze Spaß wie ein Forum vor. Nur eben mit gefühlter Echtzeit und mit auswählbaren Teilnehmern. Man kann eine Wave erstellen und Leute zur Konversation auswählen. Diese sehen dann das Thema und können teilnehmen. Man sieht live wann jemand tippt. Ist das besonders spannend? Man hat quasi einen gemeinsamen Chat mit Archivierungsfunktion. Gespräche können gespeichert, verschlagwortet und in Ordner geschoben werden.

Paragon Drive Backup Professional 9.0 kostenlos

29. Juli 2009 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Giveaway of the Day kennen sicherlich einige von euch. Dort gibt es noch (Stand jetzt 21:20 Uhr) circa elf Stunden die Professional-Version von Paragon Drive Backup 9. Was kann die Software? Festplatten klonen und vieles mehr. Zwei Nachteile hat das Angebot, die wir aber ratz fatz beheben werden.

Nachteil 1: die Software ist in englischer Sprache. Nachteil 2: Die Software muss innerhalb der 11 Stunden installiert und aktiviert werden. Vorgehensweise: Paragon Drive Backup Professional 9.0 englisch herunterladen. Ganz normal entpacken, Installation starten und während des Vorganges den kostenlosen Schlüssel anfordern (am besten per Trashmail). Nun über die Paragon-Seite den Download für die deutsche Version anfordern (auch wieder per Trashmail).

pdbp

Jetzt sichert ihr aus dem Programmordner von Paragon Drive Backup Professional 9.0 folgende Dateien: backuplib.dll, hdm.dll und die ibackuplib.dll. Jetzt könnt ihr die englische Version deinstallieren und die deutsche installieren. In den Programmordner schiebt ihr eure eben gesicherten Dateien.

Screenshots von Webseiten erstellen

29. Juli 2009 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von: caschy

firefox_logo_550

Gestern kam ich wieder in die Situation, dass ich Screenshots von ganzen Webseiten anfertigen wollte. Neben mir hatten auch zwei Arbeitskollegen den geichen Gedanken. Da musste ich erst einmal wieder nachdenken, welche Freeware das wohl könnte. Bestenfalls wäre das Ganze natürlich etwas Plattform unabhängiges, schließlich könnte ich dann so die gleiche Software auf dem Mac als auch unter Windows nutzen. Irgendwann kam mir eine Erweiterung für Firefox in den Sinn, die ich mal beiläufig in einem Beitrag erwähnt hatte.

Windows 7 illegal freischalten

29. Juli 2009 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: caschy

Na das ging ja flott. Bereits jetzt gibt es für die finale Version von Windows 7 kleine Tools um das System zu aktivieren. Das ganze geschieht ganz ohne große Zauberei, man musste nur eine einzige Option in der zum Aktivieren genutzten Software auswählen. Glaubt ihr nicht? Hier ein Screenshot, der mir zugeschickt wurde:

cracked

Ich gehöre zur Masse der Leute, die sich ein Betriebssystem grundsätzlich legal kaufen. Wenn man auf den Computer angewiesen ist, dann kann man seine Zeit nicht irgendwann damit verplempern, dass das Betriebssystem eines Tages nicht mehr funktioniert, nur weil die illegale Freischaltung seitens Microsoft ausgehebelt wurde. Kleine (anonyme) Umfrage: Betriebssystem: kaufen oder cracken (sofern es nicht kostenlos ist)?

Format Factory 2.00 erschienen

28. Juli 2009 Kategorie: Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Format Factory ist eine einfach zu bedienende Software für Windows, mit der ihr fast alles in alles umwandeln könnt. Ihr könnt so ziemlich alle gängigen Video-, Audio- und Bilddateien von dem einen in das andere Format konvertieren. Das Ganze ist ziemlich narrensicher: Zielformat auswählen, Quelldatei einfügen und der Rest wird von der Freeware erledigt.

formatfactory2

Neben der reinen Umwandlung könnt ihr auch direkt Musik-CDs oder DVDs archivieren. Ich habe diese Software zwar bereits im November 2008 empfohlen, aber vor ein paar Tagen erschien eben die Version 2.00 die eine neuerliche Nennung rechtfertigt, zumal es wirklich eine tolle Software ist.

Windows: F-Secure Internet Security 2009 – 10 Jahre kostenlos für euch

28. Juli 2009 Kategorie: Apple, Backup & Security, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

So, nachdem ich in der letzten Zeit zwei Give-Aways für die Mac-Benutzer rausgehauen habe, sind nun endlich mal die Freunde von Windows am Start. Mein Kollege Marc hat mir etwas für euch besorgt. Marc lernte ich im Internet kennen und vor gefühlten 100 Jahren haben wir uns auf der Cebit mal im Rahmen seines Berufes auch privat treffen können. Bereits damals konnte ich ihm ein paar Lizenzen (insgesamt zehn, jeweils für ein Jahr) für F-Secure abschnacken – und diesmal habe ich es wieder geschafft. F-Secure kam bei uns ins Gespräch, da die Jungs bereits eine Betaversion für Mac OS X testen – das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen.

F-Secure Mac Protection

Die Betaversion für den Mac ist übrigens kostenlos – logisch. Realtime-Protection gibt es bisher nicht. Aber genug um den heissen Mac gesabbelt – hier geht es um die Windows Version von F-Secure.