Nero 9 Essentials Free kostenlos

Nein, zu verschenken hat eigentlich niemand etwas. Auch nicht die Jungs von Nero, die uns Jahr für Jahr mit einer mächtigeren Brennsuite beglücken. Brennsuite? Ich wünschte das wäre sie noch. Mittlerweile ist das Ganze ein riesiges Paket für Videobearbeitung und Backups und viele Anwender wenden sich zurecht kleinen, schlanken und vielleicht sogar kostenlosen Applikationen zu. Nun gibt es seit heute eine kostenlose Version von Nero. Nero 9 Free nennt sich das Ganze und es kann folgendes: Images brennen und Daten brennen. Mehr nicht. Dafür werden 55 Megabyte fällig und bei jedem Start möchte das Programm kostenlos registriert werden.

Nero StartSmart Essentials

Meine Meinung dürfte klar sein: jedes kostenlose Programm erfüllt mittlerweile mehr und benötigt weniger Speicherplatz. Da es sich allerdings trotz der ganzen Einschränkungen um ein kostenloses Programm handelt, findet es hier im Blog zurecht seinen Platz. Vielleicht auch die ideale und einfache Lösung für jemanden, der nur alle Jubeljahre mal eine CD / DVD brennt. Man hat ja unter Umständen ältere Familienmitglieder, die nicht so firm sind und die vom Nachbarn in der Schrebergartensiedlung den Floh ins Ohr gesetzt bekommt haben, dass man zwingend Nero nutzen müsse…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

37 Kommentare

  1. „Meine Meinung dürfte klar sein: jedes kostenlose Programm erfüllt mittlerweile mehr und benötigt mehr Speicherplatz.“

    Meintest du nicht „und benötigt weniger Speicherplatz“ ? 😉

    @Topic: Nero 6(.6) war noch i.O.,
    danach wurde es mir einfach zuviel.
    Ich will ja eigtl nur das „Burning ROM“, den Rest brauch ich nicht.

  2. Meine Meinung dürfte klar sein: jedes
    kostenlose Programm erfüllt
    mittlerweile mehr und benötigt mehr
    Speicherplatz.

    äähm.. Absicht?

    Ach mist da war jemand schneller ._.

  3. Jajaja, behoben.

  4. Super, die Aktion habe ich nicht verpasst. infoRSS sei dank. 🙂

  5. Braucht niemand, selbst die kostenlosen haben mittlerweile meist nen Assistenten wo die Familienmitglieder nicht firm sein müssen. Klar, viele kennen Nero, sogar meine Mutter 🙂 Wenn ich denen Ashampoo Burning Studio Free draufmache, sind alle glücklich, Hauptsache nen Assistent hat das Ding!

  6. clarkkent says:

    DL-Link funktioniert nicht, bin ich zu spät?

  7. Verzichte doch auf Nero. Paragon Drive Backup Professional 9.0 wäre mir lieber. Schade. Egal.

  8. @clarkkent

    Email-Adresse angegeben ❓

  9. @clarkkent

    Hier auch Fehler, dachte erst es liegt an der Trashmail Adrese, haben dann mal meine congster Adrese eingeben (Zugang läuft morgen aus) geht auch nicht.

  10. Nero kann auch brennen?

  11. clarkkent says:

    @ABDUL

    ja habe ich per trashmail / kurzepost

  12. @WongKit

    Mist, dachte Kaffepads gehen auch mit Nero, wollte meine Senseo in Rente schicke, zuviele Geräte hier.

  13. clarkkent says:

    naja brauch ich eigentlich nicht wirklich aber nice to have 😉

  14. Oh nee 55 MB für Nüsse.
    Small Writer ist da geringfügiger kleiner 321 kb 😉

  15. Mein Favorit:
    Wer eine legale Nero-Lizenz hat, kann ja auch mal Nero Micro probieren – offizielles Nero, jedoch abgespeckt um diese vielen grausam überflüssigen Funktionen.

  16. Ich sehe es wie der erste Kommentator, BurnigRom und der Rest ist fürn…

  17. Gegen die Zwangsregistrierung hilft das Umbenennen der %CommonProgramFiles%\Nero\AdvrCntr4\NOSProductRegistration.dll.

  18. hi, bei Chip-Online habe ich es gerade geholt…

  19. Entweder finde ich die Einstellung noch, oder das Programm kann keine DVDs brennen bzw. Daten-DVDs erstellen!?!

    Da bleibe ich lieber bei meinem Nero Lite Micro

  20. Meine empfehlung ist CDBurner XP Pro.
    Betriebssysteme: Windows 2000/XP/Server2003/Vista/Windows 7

    http://cdburnerxp.se/

  21. Ich nutzte noch Nero 6.6, leider geht es nicht mehr unter Vista und somit wahrscheinlich auch nicht mehr unter Win7, welches ich dann ab Oktober mein eigen nenne… Alternativen?

  22. Braucht man noch was anderes als ImgBurn?

  23. Ein ganz klares „Nein“! Wie du schon schreibst, das können andere auch

  24. Braucht man noch was anderes als ImgBurn?

    Ei, das kann ja auch einfach nur Dateien auf CD brennen. Wie konnte ich das bisher übersehen? o.O Asche auf mein Haupt!

  25. „es kann folgendes: Images brennen und Daten brennen. Mehr nicht. Dafür werden 55 Megabyte fällig“
    Muah, ha, ha, das kann ja sogar die Windows-Brennfunktion ganz ohne extra Download. Mir kommen die Trännen :))

    Ich benutze „Ashampoo Burning Studio 2009 Advanced“, kann alles und kostet nix 🙂

  26. xp und nero 6.6..15a… that’s it. mehr brauchste net.

  27. Hi leuts,

    also ich habe noch ne 6.6 portable hier Rumfliegen und diese erfüllt ihren dienst genau richtig. c.a 50mb

    Gruß

  28. nur um eine cd oder ein image zu brennen brauch ich mir doch kein programm mit 55MB installieren… nutze nero schon seit jahren nicht mehr. den ganzen hickhack den man noch dazu bekommt braucht doch niemand.
    gibt genügend tools die weniger als 5MB ham und leichter zu bedienen sind…

  29. „Man hat ja unter Umständen ältere Familienmitglieder, die nicht so firm sind “
    Damit meinst du doch nicht mich ? Wenn doch nehm ich das persönlich
    :-))

  30. JürgenHugo says:

    Ich bin bei mir das einzige „ältere Familienmitglied“ – da muß ich mir wohl selber helfen… 😛

    An A.J.:

    Wenn du an diesem „Paragon-Dingens“ wirklich intessiert bist, ich hab aalles nötige abgespeichert. Ich teil mein Wissen auch gern. Du mußt nur listig genug sein, mir irgendwie deine E-Mail Adresse zukommen zu lassen – ohne das einer draufklicken kann… :mrgreen:

  31. Vor einpaar Jahren hat ein Kumpel (oder habe ich das irgendwo gelesen naja egal ^^) mal auf der Cebit bei Nero angefragt warrum es kein Burning Rom bzw. „nur-brenn-tool“ mehr gibt. Die Antwort war: „das die Kunden das nicht haben wollen und wer sowas nur will benutzt ein Kostenloses Brennprogramm.“

    Tja also Folgen wir doch Neros Empfehlung und benutzten CDBurnerXP. Wie du es schon geschrieben hast, es gibt kleinere und bessere Alternativen.

  32. Also ich nurze seit Ewigkeiten Nero Suite 7 und bin begeistert und zufrieden.
    nicht überladen 8version 8 und 9), kann aber alles und ist schnell!

    EDIT:
    Die Firma Nero sitzt ganz in der Nähe meines Wohnortes und bei denen habe ich mich sogar (leider erfolglos) Beworben 😀

  33. Novo sagt

    Also ich nurze seit Ewigkeiten Nero
    Suite 7 und bin begeistert und
    zufrieden. nicht überladen 8version 8
    und 9), kann aber alles und ist
    schnell!

    die 7er ist genauso überladen wie die 8er und 9er Version …

  34. Wenn es Freeware Programme gibt, die mehr können und weniger Speicherplatz brauchen ist das natürlich Quatsch mit Sauce. Das ganze ist wahrscheinlich eine Verkaufsstrategie, um Benutzer durch den geringen Funktionsumfang so zu frustrieren, dass sie dann irgendwann der Versuchung nicht widerstehen können, auf die teure Nero-Vollversion 9 upzugraden.
    Ich benutze nach wie vor Nero 6.6 als OEM-Version (war bei meinem letzten Brenner mit dabei) und bin absolut zufrieden. Ob Audio-CD, Daten CD/DVD, Video CD/DVD das Ding kann alles (sogar Cover erstellen). Was ich auch mal hatte und gerne mochte, war NTI CD & DVD Maker, genauso leicht zu bedienen, aber DVDs brennt Nero eindeutig besser. Ich finde, Audio und Daten-CD/DVD sowie Video CD sollte jedes Programm draufhaben.

  35. senden sie mir bitte neuen kommentaren

  36. ich bin daran interssiert