Format Factory 2.00 erschienen

Format Factory ist eine einfach zu bedienende Software für Windows, mit der ihr fast alles in alles umwandeln könnt. Ihr könnt so ziemlich alle gängigen Video-, Audio- und Bilddateien von dem einen in das andere Format konvertieren. Das Ganze ist ziemlich narrensicher: Zielformat auswählen, Quelldatei einfügen und der Rest wird von der Freeware erledigt.

formatfactory2

Neben der reinen Umwandlung könnt ihr auch direkt Musik-CDs oder DVDs archivieren. Ich habe diese Software zwar bereits im November 2008 empfohlen, aber vor ein paar Tagen erschien eben die Version 2.00 die eine neuerliche Nennung rechtfertigt, zumal es wirklich eine tolle Software ist.

Folgende Funktionen stehen zur Verfügung:

All to MP4/3GP/MPG/AVI/WMV/FLV/SWF.
All to MP3/WMA/AMR/OGG/AAC/WAV.
All to JPG/BMP/PNG/TIF/ICO/GIF/TGA.
Rip DVD to video file , Rip Music CD to audio file.
MP4 files support iPod/iPhone/PSP/BlackBerry format.
Supports RMVB.

Also, bloß kein Geld für Konverter, Klingeltöne oder sonstiges ausgeben. Selber machen ist angesagt 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

62 Kommentare

  1. Das ist aber schon ein alter Hut!

  2. Genau – vom 09.07.2009.

  3. JürgenHugo says:

    Da kann ich dem Martin nuur zustimmen – ham wer längst – Danke trotzdem :mrgreen:

    Ich nehm den guten Willen für die Tat!

  4. Wo sind die Unterscheide zu „Super“?

  5. Keine Ahnung – Super hab ich zuletzt vor……Jahren in der Hand gehabt. Fotmat Factory scheint aber meinen Erinnerungen nach einfacher und mächtiger zu sein.

  6. Herr Olsen sagt

    Wo sind die Unterscheide zu “Super”?

    Super telefoniert sehr oft nach Hause, nur so nebenbei 😉

    außerdem, für Handy & Multimedia Player empfehle ich XMedia Recode

    das hat z.b. vorgefertigte Hardware Profile für…

    Apple, Archos, BlackBerry, Cowon, Creative Labs, HTC
    LG, Microsoft, Motorola, Nokia, Palm, iRiver, SanDisk und

    Sony Ericsson Geräte etc etc etc …

    als Portable erhältlich und ist auf Deutsch …

    http://www.xmedia-recode.de/index.html

  7. Sprengbirne says:

    Hättest ja mal Benchmarks machen können. Meistens sind diese All-in-one Tools langsamer als Einzellösungen.

  8. Ich hatte (und kannte) die Software noch nicht. Danke caschy!

  9. CafeGrande says:

    Habe mich bisher auch immer durch „Super“ durchgekämpft. Kann zwar alles, aber hat auch so viele Einstellmöglichkeiten die mir gar nix sagen. Von daher: Vielen Dank für den Tipp

  10. also wenns um Videos für den MP3 player fitmachen geht, schwöre ich ja auf den AnyVideoConverter aber FormatFactory macht durchaus einen guten eindruck und lässt sich von CSS „geschützten“ dvds nicht abschrecken, nur schade dass es keine multicore unterstützung hat, wäre bei meinem quadcore ein killerfeature

  11. Sprengbirne sagt

    Hättest ja mal Benchmarks machen
    können. Meistens sind diese All-in-one
    Tools langsamer als Einzellösungen.

    Benchmark braucht man nicht, weil die meisten Freeware Konverter

    auf Lame, FFmpeg, mplayer und MEncoder etc etc basieren

  12. Ich empfehle X-Media Recode

    – ebenfalls von Hause aus portabel
    – ermöglicht cropping (!) + andere Bildseitenverhältnisse
    – hinterlässt keine Spuren im System wie Format Factory
    – kann Qualität anhand der Zielgröße wählen (CD / DVD)
    – beherrscht jeden denkbaren Codec (In- und Output)
    – startet nicht so lahm wie SUPER

    Screenshots, Funktionsübersicht und Download gibts hier

    Edit: ach da war schon wer schneller 🙁

  13. richtig, deshalb liegt die Geschwindigkeit auch fast nur in der Parallelisierung (FF setzt auf MEncoder )

  14. markus sagt

    Ich empfehle X-Media Recode

    schau mal 6 post über dir …. 😉

  15. Wie sieht es mit Matroska-Unterstützung aus? Also verpacken in MKV/MKA-Container, scheint wie es ausschaut, schon mal nicht zu gehen. Was sieht es aber zum Beispiel mit dem Einlesen solcher Dateien aus? Naja ich werd es sowieso nicht nutzen, denn es ist mir zu sehr mit Werbung verseucht. Ich seh grad noch das es ja nicht mal Ogg-Video kann, wie gesagt nix für mich.

  16. mucksi sagt

    Wie sieht es mit
    Matroska-Unterstützung aus? Also
    verpacken in MKV/MKA-Container,
    scheint wie es ausschaut, schon mal
    nicht zu gehen. Was sieht es aber zum
    Beispiel mit dem Einlesen solcher
    Dateien aus? Naja ich werd es sowieso
    nicht nutzen, denn es ist mir zu sehr
    mit Werbung verseucht.
    Ich seh grad
    noch das es ja nicht mal Ogg-Video
    kann, wie gesagt nix für mich.

    die Sachen die du vorhast sind sehr Special…

    außerdem, wo ist da was mit Werbung verseucht ❓ ❓ ❓

  17. TrackBack says:

    @Abdul und @MaxFragg

    Kovensky erstellt MPlayer und Mencoder Builds mit SSE4 und ffmpeg-mt (mt = multithread) und etliche, kleine Speedups. Der schnellste Mplayer aktuell. Man kann beim SMPlayer die mplayer.exe mit seinen Builds ersetzen. Bei der Warnmeldung (Versionen) gibt man „1.0rc2 and above.“ an.

    MPlayer ist nicht gleich MPlayer. Gibt auch Builds für Linux mit VDPAU (Nvidia CUDA GPGPU Hardwarebeschleunigung).

    Shortlogs / einige Speedups.:

    Frame threading support for VP3. VP3 ist der neueste Videoprozessor auf Nvidia Grafikkarten.

    At least 25% speedup on decoding HuffYUV on CPUs with MMXExt – HuffYUV is now multithreadable.

    SSE3 chroma MC. ~70% faster chroma MC on 32-bit Conroe.

    Und, und, und … in den Changelogs nachlesen.

    http://kovensky.project357.com/

  18. @TrackBack

    sicherlich gibt es angepasste Versionen, ich bezog mich aber

    auf „die meisten Freeware Konverter“, außerdem muss

    das jeweilige System auch SS4 etc unterstützen

    sonst nützt das ja alles nichts… 😉

  19. ich habe mir mal JetAudio gekauft und kann damit alles mögliche abspielen, sowie konvertieren. Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr das was ich konvertier zB jedes AVI File auch mit jedem normalen Player abspielen ohne nen extra Codec oder so?

  20. Ich hatte mir die letztes Jahr schon einmal angesehen und sie hatte mir sogar gefallen, hab sie dann aber irgendwie wieder vergraben. Danke fürs Hervorbuddeln!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.