Ubiquiti: UniFi Protect G4 Doorbell Pro angeteasert – mit Paketkamera und Fingerabdruckscanner

Über Ubiquitis Sicherheitslösung UniFi Protect haben wir im Blog schon einige Male berichtet – sei es zu neuer Hardware, Software-Updates oder in Form von Testberichten. In Sachen Hardware wäre da auch die G4 Doorbell zu nennen, die in Zukunft wohl ein besser ausgestattetes Pro-Modell zur Seite gestellt bekommt.

Auf dem YouTube-Kanal teaserte Ubiquiti mit der UniFi Protect G4 Doorbell Pro eine neue Türklingel an, die mitsamt weiteren Details ab sofort im Early-Access-Programm verfügbar ist. Die Kamera löst mit 5 Megapixeln auf und ist, wie beispielsweise meine G4 Pro, in UniFi Protect integriert. Technisches Schmankerl ist hier wohl eine zweite verbaute Kamera. Die löst mit 8 Megapixeln auf und ist nach unten gerichtet. So lassen sich beispielsweise abgestellte Pakete im Auge behalten. Auch hier werden entsprechende Snapshots in Protect hinterlegt.

Mit im Paket: Smart Detections zum Erkennen von Personen, aber auch Fahrzeugen. Mittels Lichtsensor kann in einen Nachtmodus gewechselt werden, der auf Infrarot setzt. Im Falle einer Bewegungserkennung erhellt man dann auch den Eingangsbereich mit einer LED. Zudem mit dabei und da unterscheidet man sich wohl von zahlreichen smarten Türklingeln: ein Display. Jenes kann Besucher mit Nachrichten automatisch willkommen heißen.

Bei einer Türklingel darf natürlich auch eine Gegensprechfunktion nicht fehlen. Dank verbautem Mikrofon und Lautsprecher ist hier die Nutzung über die App möglich. Unterstützt werden im Übrigen digitale sowie mechanische Klingeln. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über die bisherige Verkabelung der Türklingel oder USB-C. Für USB-C bietet man zudem auch einen PoE-Adapter mit kabelgebundener Ethernet-Anbindung an. Die Kamera kommt auf Wunsch also auch ohne Wi-Fi-Verbindung aus.

Das Pro-Modell unterscheidet sich durch den verbauten Fingerabdruckscanner sowie ein eingebautes NFC-Lesegerät von der regulären Version. Jene dienen als Möglichkeiten zum Aufsperren der Haustüre. Mit UniFi Access ist man bereits vor geraumer Zeit auch in den Markt rund um Zutrittslösungen eingestiegen. Die G4 Doorbell Pro bringt eine solche Integration direkt mit, ob sie auch mit Access spricht, ist unterdessen nicht bekannt.

Ebenso wenig bekannt sind Preis sowie Verfügbarkeitsdatum. Das kann sich aufgrund der Early-Access-Phase bekanntlich noch einige Zeit ziehen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Preis steht doch bereits mit 259€ netto oder sehe ich es falsch?

    https://eu.store.ui.com/products/g4-doorbell-pro-ea?variant=41039700459702

  2. 300€ + finde ich ja etwas happig, aber dafür mit PoE Unterstützung.
    Kennt vielleicht jemand eine Alternative mit PoE?

    • Doorbird.

      Find da aber für den Preis die Kamera nicht akzeptabel.

      • Ja, der Preis der Doorbird ist noch happiger 😀
        Da klingen die 300 dann schon wieder in Ordnung

      • Ich habe eine Doorbird, weil die als einziges ein vernüftiges Edelstahlgehäuse hat. Leider ist die Kamera einfach nur Scheisse. In der Nacht eine Zumutung und Tagsüber die Qualität die man bei <= 50 € erwarten würde. Dafür hat sie RTSP, dann leider aber kein Gegensprechen mehr…

        • Lese ich das richtig, dass der PoE Adapter gar nicht dabei ist und dann separat erworben werden muss?
          Die lassen sich auch wirklich alles was kosten…

  3. Würd ich mir kaufen… wenn man nicht ein extra Device für Unifi Protect brauchen würde.
    Habe bereits ein paar APs, der Controller läuft auf einem Raspberry.
    Extra nochmal ein Cloudkey Gen 2 pro oder eine Dream Machine… ne danke.

  4. zinullaMobile says:

    Puh, ich weiß nicht, ob ich bei sowas auf Ubiquiti setzen würde.

    Hätte ich vor 2 Jahren noch definitiv gemacht. Habe dann auch alles auf Ubiquiti umgestellt.
    Seit der UDM Pro hab ich aber doch häufig Probleme mit der Stabilität.
    Bei ner Türklingel kommt es ja schon auf Zuverlässigkeit an.
    Die Bildqualität meiner G4 Pro ist dafür aber sehr gut. Wenn die Qualität in der Klingel ähnlich ist, dann wäre das ein Punkt der für die Klingel spricht.

    Aktuell habe ich auch eine Doorbird. Die Bildqualität ist unter aller sau. Von der Auflösung wirkt es wie VGA.
    Zusätzlich ist Wasser in der Linse und die ist somit fast blind. Man kann fast nichts mehr erkennen. Ist das dritte Austauschgerät. Alle mit dem gleichen Problem.

    Dafür ist die Doorbird, was die KLingelmitteilung betrifft aber sehr zuverlässig. Vor allem bekommt man das Klingelsignal auch lokal abgegriffen und kann es im Smarthome verwenden.

    In Summe nicht einfach das Thema. Ich wüsste aktuell nicht, was ich verwenden würde, wenn ich vor der Entscheidung stehen würde

  5. „Mit UniFi Access ist man bereits vor geraumer Zeit auch in den Markt rund um Zutrittslösungen eingestiegen. Die G4 Doorbell Pro bringt eine solche Integration direkt mit, ob sie auch mit Access spricht, ist unterdessen nicht bekannt.“

    wozu soll die Klingel sonst NFC und fingerprint mitbringen, hoffentlich kommuniziert UBNT hier zeitnah weitere Details.
    Bin auf der Suche nach einer Klingel die das mitbringt, also nicht nur Klingel mit Gegensprech sondern auch Öffnerfunktion.
    Feste Basis und erweiterbar auf mobilgeräte (oder bestenfalls ist die Basis 2-geteilt und mitnehmbar -Garten)

    Jemand diese hier im Einsatz?
    https://onsec.de/ip-komplett-sets/goliath-ip-video-tuersprechanlage-hybrid-1-x-7-innenstation-1-x-aussenstation-mit-kamera-1-klingel-ir/

  6. Welches Schloss ließe sich denn damit öffnen?
    Oder gibt’s da evtl eine API sodass ich das Signal z. B. Mit iobroker auswerten kann.

  7. Hallo, hat die Pro Varinate einen RTSP oder wieder einen RTSPS Stream wie bei der normalen G4 Doorbell?
    Letzteres wäre eher nachteilig, da sich der Stresm dann nicht von einem anderen Gerät aus empfangen lässt. Oder gibt es da mittlerweile Lösungen zu?

  8. RTSP wäre ja schön gewesen und hätte mir einige Problem erspart. Es gibt aber leider nur RTSPS, das sich nirgends verwenden lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.