Immer wieder sonntags KW 37

Ich hoffe, dass ihr bisher eine schöne Woche verbringen konntet? Frühaufsteher finden hier am Sonntagmorgen wie immer einen kleinen Wochenrückblick, in dem ich auf einige spannende News der Woche verweise, die vielleicht etwas in der Flut der Blog-Artikel untergegangen sind.

Beispielsweise erhält der Xbox Game Pass prominenten Zuwachs: Ab der nächsten Woche findet ihr dort den ehemaligen PS5-Exklusivtitel „Deathloop“ neben „Assassin’s Creed Odyssey“ als Neuzugang vor. Mein persönliches Highlight ist jedoch eher „Ni No Kuni: Wrath of the White Witch Remastered“, das ich wärmstens empfehlen kann – hervorragendes JRPG, an dem auch das renommierte Studio Ghibli mitgearbeitet hat.

In Deutschland ist nun zudem der neue Microsoft Surface Laptop SE verfügbar. In den Kommentaren habt ihr euch allerdings wenig beeindruckt von dessen technischen Daten gezeigt. Angesichts des Preises von 299 Euro und dem Education-Bereich als Ziel, sollte man aber wohl auch nicht zu lautstark meckern.

Sony hielt zudem diese Woche eine State of Play ab und auch Sega packte allerlei Games-Neuigkeiten aus: So erscheint 2024 „Like a Dragon 8“, in dem die beiden Protagonisten Kiryu und Ichiban als gleichberechtigte Hauptcharaktere gemeinsame Sache machen. Solltet ihr ungeduldig sein: Schon Anfang des nächsten Jahres erscheint ein Remake zu „Like a Dragon: Ishin“. Und dann wäre da auch noch „Like a Dragon: Gaiden“, das ebenfalls 2023 auf den Markt kommt. Für neuen Stoff ist da also mehr als gesorgt.

Sonos stellt wiederum seinen neuen Subwoofer Sonos Sub Mini vor. Der Verkaufspreis beträgt 499 Euro. Dieses Modell wird vor allem für die Kombination mit den kleineren Soundbars Beam (2. Generation) und Ray empfohlen. Und wenn wir schon beim Bereich Multimedia sind: Roku OS 11.5 sowie der neue Roku Express HD und der Roku Wireless Bass geben ebenfalls ihren Einstand. Bedauerlicherweise sind diese Produkte aktuell nur für die USA angekündigt worden.

Und am letzten Sonntag? Da hatte Felix seinen Test des OnePlus 10T 5G zum Besten gegeben. Wie lange ihr dieses Modell jedoch im deutschen Handel bekommt, steht in den Sternen. Dann da läuft ein Patentstreit zwischen Nokia und Oppo / OnePlus, sodass Händler derzeit wohl nur bereits erhaltene Bestände abverkaufen dürfen. Warten wir einmal ab, wie sich die Situation da noch entwickeln mag.

Wie jeden Sonntag, so wünsche ich euch heute wieder einmal im Namen des Teams einen angenehmen Tag und für morgen einen super Start in die Woche. Caschy, Benny, Olli, Felix und ich freuen uns, wenn ihr weiter ins Blog hereinschaut und gar mal einen Kommentar da lasst. Im Verlauf des Tages wird es im Blog noch viele weitere Artikel zu lesen geben. Als Abschluss folgen jedoch noch die zehn meistgelesenen Posts der letzten Woche.

Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge der vergangenen 7 Tage

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Einen schönen Sonntag wünsche ich allen

  2. Ich auch allen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.