Telekom: Disney+ 12 Monate geschenkt

Der kleine Hinweis an die Nutzer, die einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom haben. Das Unternehmen verschenkt gerade 12 Monate Disney+. Die Option „Disney+ by Telekom 12M geschenkt“ ist ausschließlich für Privatkunden mit Mobilfunktarifen (ab der 3. Generation) zubuchbar. Wenn zum Zeitpunkt der Buchung bereits ein anderes Disney+-Produkt über den Mobilfunkvertrag gebucht ist, kann das Geschenk nicht gebucht werden. Das Angebot gilt nicht für Prepaid – und Festnetz-Kunden. Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht, buchbar vom 08.08.2022 bis maximal 30.09.2022. Nach Ablauf der 12 Monate endet die Option automatisch. Gebucht werden kann hier, eine FAQ zum Thema findet ihr dort.

12. September – Erinnerung: Das Angebot sollte sich mittlerweile auch in der Magenta-App finden lassen.

Anker Soundcore Motion Boom Plus Outdoor Lautsprecher für Draußen, 80W Sound,...
  • Fantastischer Sound, geliebt von über 20 Millionen Fans.
  • DER SOUND FÜR DRAUßEN: Mächtiger 80W Sound wird von zwei 30W Woofern und 10W Hochtönern geliefert, während mit unserer hauseigenen...

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

72 Kommentare

  1. Sehr coole Aktion der Telekom, kostet ja sonst 89,90€.

    • turkishmember says:

      ne, 18€ per türkei vpn

      • Betrüger gibts halt überall…

        • So sind‘se unsere Mitbürger.
          Vom Staat alles kassieren was nur geht, aber dann bei sowas haben sie ihre Tricks am Start

          • Das ist aber ein bisschen weit her geholt? Grad diese US Konzerne haben ihre „Tricks am Start“, wie du es nennst um kaum Steuern zu zahlen. Während wir eben brav unsere Steuern bezahlen… Ich denke du schließt von Türkei VPN darauf, dass Dedl Türke ist? Bisserl rassistisch?

          • Das hört sich ehr nach ein amerikanischen Großkonzern an was du da beschreibst. Dagen sind die kleinen Tricks eines Harz4 Empfängers der ein paar Euro zu spaaren versucht eine Lacher.

            • Du siehst das vollkommen falsch!
              Ein H4ler (völlig egal, wieso/weshalb/warum) ist hochkriminell, weil er dem Mistgabelschwingenden Pöbel ja definitiv was wegnimmt.
              Der Kleckerbetrag käme zwar eh nie bei irgendwem an, der sich da regelmässig empört … aber darum gehts ja im Grunde auch nie.

              Ein Manager, der auf die Schnelle mit einer einzigen schwachsinnigen Entscheidung ein unglaublich Vielfaches an Schaden verursacht, hat dafür allseitige volle Legitimation. Zur Not springt immer noch der Staat ein, und wir dürfen Alle richtig dafür bluten.

              Es gibt immer wesentlich mehr Gründe, sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen, als wenigstens einmal kurz drüber nachzudenken. Nur mal den Wunsch in Richtung Evolution zu entwickeln ist für Viele nicht so dringend wie ewige sture Rechthaberei.

              So läuft das momentan; solange die Masse fleissig mitblökt und auch wirklich jede Kritik daran ignoriert bzw. verwirft, weil wurde ja schon immer so gemacht …

    • Jahreaabo sonst 5€ monatlich, also 60.

  2. Ich bekomme den Fehler, wenn ich den Link nutze:

    „Hinweis
    Es ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten!„

  3. heißt also unter festnetz die option kündigen und dann unter mobilfunk neu buchen korrekt? dann sollte es passen

  4. Gerade gebucht, mein bestehendes Abo (direkt bei Disney gemacht) wurde daraufhin eben pausiert bis das geschenkte Abo ausläuft. Geile Aktion, danke 🙂

  5. Losquantos says:

    Hat funktioniert. Vielen Dank für den Tipp.

  6. Sehr cool, das ist mal ein nettes Geschenk!

    Der Link oben funktioniert zwar nicht, aber in der FAQ ist ebenfalls ein Link worüber man zur Buchung kommt!

    Danke für die Info 🙂

  7. Peter Lustig says:

    „Wenn zum Zeitpunkt der Buchung bereits ein anderes Disney+ Produkt über den Mobilfunk-Vertrag gebucht ist, kann das Geschenk nicht gebucht werden.“

    Also hat man Disney+ bereits über Telekom gebucht (wie in meinem Fall), bekommt man nichts geschenkt. Schade. 🙁

  8. Coole Sache 🙂
    Vielen Dank für den Hinweis!

  9. Disney will die Abonnenten Zahlen wohl um jeden Preis hoch halten, das man nun sogar ein ganzes Jahr verschenkt.
    Für die Kunden aber eine sehr tolle Aktion, keine Frage.

    • Warum? So teuer wie die Telekom Produkte sind nimmt die Telekom weniger dann ein. Disney wird da schon was abgedrückt. Keine Angst.

  10. Irgendwas für Congstar Kunden geplant ? Weiß jemand was?

  11. Man hat das Gefühl die Telekom hasst ihre Festnetzkunden….

    • Warum?
      Für 15€ Aufpreis gibt es das komplette TV-Programm (IPTV und OTT) incl. Disney+ (und sogar RTL+ Premium… 🙂
      Das zahlt man bei anderen Anbietern schon fast für die OTT Variante

      • Man hat eher das Gefühl, die Festnetzkunden der Telekom haben sich noch nie damit beschäftigt, dass sie mit Magenta Entertain zusätzlich zum kompletten TV-Angebot in HD und UHD quasi noch für lau Megathek, RTL+ und Disney+ mit Filmen und Serien satt dazubekommen.

  12. Link im Text oben funktionierte bei mir nicht. Über die FAQ den Link http://www.telekom.de/disney-plus-vorteil gefunden und dort mit meiner Telekom-Handynummer eine TAN angefordert und danach gebucht. Danke!

  13. Sehr geile Aktion.
    Nimmt man gerne mit 🙂

  14. Das ist doch gegen die Netzneutralität. Jede:r sollte dasselbe zahlen!

    • Das gilt nur für datenpakete, die sind schützenswerter als Menschen. Die zahlen halt immer mehr …

    • Ah, also sind grundsätzlich mal alle Neukunden- und Rabattaktionen im Bereich Mobilfunk verboten? Ich glaube, du solltest noch mal nachlesen, was mit dem Begriff Netzneutralität gemeint ist.

      • Die Telekom hat eine Vergangenheit bei dem Thema, siehe das mittlerweile verbotene streamON. Daher selber einmal einlesen, bevor Du hier kommentierst 🙂

        • Da hat wohl jemand den Grund des StreamOn-Verbots nicht mitbekommen…

          • Der Grund war, dass auch die Kundenseite nicht von einer Fast Lane profitieren sollte im Sinne der Netzneutralität. Wer etwas Anderes behauptet, hat eine verblendete Sicht oder ist schlicht uninformiert.

        • etwas nicht verstehen, dann aber noch einen draufsatteln zeugt schon davon das man komplett keine Ahnung der Materie hat, Respekt ‍♂️

        • Für Neuverträge ja , für die anderen ist im Juli ´23 Schluß .
          Im EU Ausland wird mit das mit pass.telekom.de noch angezeigt.
          Dank O2 und mit Hilfe der Netzneutrailtät wurde Streamon beerdigt.

  15. Wie sieht’s aus, wenn man als Festnetzkunde schon ein Abo hat?

  16. Wurde gemydealzt. Aktion ist down.

    • War bei mir direkt down als ich die Mail bekommen hatte. Einen SMS Code habe ich noch bekommen, dann ging nichts mehr auf der Seite.

  17. Wildparker says:

    Sehr schöne Aktion mal.

  18. Funktioniert überhaupt nicht! Info über Geschenk von Telekom um 14:02 bekommen. Die Seite sagt jetzt (3 Stunden später) Link ungültig oder abgelaufen. Habe auch aus dem Telekom Mobilfunk versucht. Was für eine Zeitverschwendung.

  19. Scheint sich um eine Überlastung der Server zu handeln. Es wird im Moment daran gearbeitet.

    https://twitter.com/Freitag1989/status/1556640059658575879?t=RXJktypzCbBI-gjW_FJ6AA&s=19

  20. Momentan kommt folgender Hinweis: Leider mussten wir die Buchung der Disney+ by Telekom 12M geschenkt Option aufgrund der hohen Nachfrage vorrübergehend pausieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.