Immer wieder sonntags KW 28

Wieder eine Woche rum in Bloggistan. Wieder eine Woche, in der man häufig über Facebook reden konnte, denn dem Internetriesen wurden nicht gerade nur positive Sachen nachgesagt. So gab es diese Woche immer noch die Pseudonyme zu diskutieren und natürlich die Tatsache, dass unter Umständen Chatlogs anhand eines Automatismus als verdächtigt definiert werden, was dazu führt, dass sich Facebook-Mitarbeiter euren Chatverlauf anschauen könnten.

Ansonsten? Relativ ruhig. Google hat Jelly Bean auf die Nexus-Modelle ausgerollt und damit für viele glückliche Kunden gesorgt. Zumindest glücklicher, wenn man die Software-Updates betrachtet – das bekommen andere Firmen nicht hin. Und wenn Google weiter Partnerschaften ausbaut, vielleicht selber irgendwann mal zur Hardware-Company wird, dann schauen einige Firmen aber ganz doof aus der Wäsche.

Und sonst noch? Man liest allerorten, dass das MacBook Air Schuld sei, dass sich Ultrabooks nicht verkaufen. Totaler Blödsinn, ich schrieb hier im Blog vor Monaten schon: das MacBook ist nicht schuld, sondern die anderen Hersteller, die teilweise absolute Graupen als Ultrabooks unter das Volk bringen wollen. Man kann einer anderen Ware nicht die Schuld geben, nur sich selber, weil man einfach schlechtere Dinge produziert. Nun aber hier erst einmal die 10 Beiträge, die in der abgelaufenen Woche die interessantesten für die Leser waren (anhand der Zugriffszahl).

1. Facebook: Pseudonyme und die Folgen
2. Von Thunderbird oder anderen Programmen zu Google Mail umziehen (und 40 andere Gmail-Tipps)
3. Windows 7: das Passwort knacken
4. Google weiss Bescheid!
5. Google kriegt den Content nicht! – Ein Erklärungsversuch
6. Microsoft Signature: Microsoft verkauft PCs ohne Zusatz-Installationen
7. Die Evolution des Webs
8. Passwort vergessen? Einfach auslesen!
9. Galaxy Nexus Toolkit: Root, Jelly Bean 4.1.1 und mehr
10. Sittenstrolche aufgepasst: Facebook scannt eure Chats

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die Gmail/Thunderbird Geschichte hätte ich ja auf Platz 1 erwartet. So richtig viel spannendes ist diese Woche wohl nicht passiert – Evolution des Web auf Platz 7? Hmm, war das so interessant, nicht mal eines d. üblichen Schlagworte in der Überschrift wie Facebook, Windows 7,Google, Microsoft, Apple, Nexus usw.

  2. 1) und 10) nötigt mich zum Sinnieren:

    „Sind Sittenstrolche auf Facebook mit Pseudonymen unterwegs?“ 😕

  3. Rüdinator says:

    „Windows 7: das Passwort knacken“ ist ja ein echter dauerbrenner!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.