IKEA TRÅDFRI : HomeKit-Update wird global verteilt, smarte Steckdosen werden nun unterstützt

IKEA und Smart Home. Da kommen nicht nur gute Erinnerungen hoch. Zwar bietet man schon Lampen und einige andere Produkte an, doch diese eben nicht überall. Es sei ein Blick auf die smarten Steckdosen erlaubt: Für Grenzgänger bereits unter anderem in den Niederlanden zu kaufen, verschob IKEA den Start in Deutschland auf 2020. Die smarten Rollos? Machen wohl auch Probleme. Interessant ist, dass oft HomeKit als Problem genannt wird, auf welches IKEA stößt. Man bekam es wohl nicht hin, die eigenen Lösungen, bzw. die Software des Gateways, zufriedenstellend mit HomeKit zu betreiben.

Das Spiel geht schon ein paar Monate und so lange schraubt IKEA bereits an einem Update. Da hat man Ende letzten Monats auch schon bekannt gegeben, dass dieses fertig sei und nun wird es auch global verteilt – wobei zu bedenken ist, dass – je nach Region – es dauern kann, bis das Update auch bei euch ist. Wichtig zu wissen dabei: Neben den Tradfri-Birnen von IKEA wird mit der Verteilung der aktuellen Version auch die smarte Steckdose von IKEA direkt in HomeKit unterstützt. Bedeutet, dass ihr nicht mehr die App von IKEA benötigt, falls ihr euch aus einem Nachbarland die Steckdosen besorgt habt, sondern ihr direkt in der HomeKit-App von Apple schalten und automatisieren könnt.

Nutzer, die das Update bereits erhalten haben, können sich gerne in den Kommentaren melden und ihre Erfahrungen mit anderen Lesern und uns teilen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

18 Kommentare

  1. Aber das Ikea-Gateway braucht man ja immer noch, um die Lampen zu updaten, oder?

  2. Braucht man das Gateway, um die Steckdosen in HomeKit nutzen zu können?

  3. el caramba says:

    Auf welche Version wird das Gateway dann gebraucht?

  4. Sollen die Lampen denn jetzt wieder mit HomeKit gehen? Ich hatte vor ein paar Tagen eine News so verstanden, dass das aktuell nicht ginge.

  5. Dann müsste doch auch Fyrtur endlich kommen. Das Update war doch der Grund für die Verzögerung?

  6. Ungeduldig says:

    Gibt es schon deutsche Nutzer, die das Update bekommen haben?

  7. Hey Folks,

    Für die wirklich ungeduldigen hier der Workarround um das Tradfri Update der Steckdosen für HomeKit schon jetzt per VPN zu bekommen.

    Hilfsmittel: Mac, Airport Express, Netzwerkkabel

    Zuerst verbindet Ihr euren Mac per WLAN mit eurem normalen Router (nicht den Airport Express, der kommt später). Danach steckt Ihr euer Gateway per LAN-Kabel in die Airport Express und Verbindet euren Mac ebenso per LAN-Kabel mit diesem.

    Dann geht Ihr unter Einstellungen —> Netzwerk —> + —> VPN —> L2TP —> US Server Adresse von http://www.freevpnaccess.com eingeben, klickt auf weitere Optionen und hackt den ganzen Datenverkehr über VPN abwickeln an.

    Danach startet Ihr die Verbindung. Bei mir hat das geklappt.

    Dann geht Ihr auf Einstellungen —> Freigaben —> Verbindung teilen, wählt VPN aus.
    Dann Mit Computer über (alle) USB anhacken, iPhone-USB verbinden (Kein WLAN).

    Dann aktiviert ihr das Häkchen der Internetfreigabe.

    Dann steckt Ihr noch euer Handy in eurem Laptop und Logt es ins Netzwerk von der Airport Express ein.

    Die Airport Express bezieht nun Internet über VPN und das Netzwerk ist in Amerika. Es kann sein, dass Ihr euer Gateway neu verbinden müsst. Bei mir wurde das Update danach direkt angezeigt und ich konnte aktualisieren.

    Fertig. Bei mir sind die Steckdosen nun in HomeKit verfügbar.

    Vielleicht gibt es noch einen anderen Weg, aber ich habe das grade so für mich rausgefunden.

    Bitte, gerne 🙂

  8. Das Update ist nun verfügbar

  9. Konnte soeben auch problemlos Updaten und alle 5 Steckdosen sind problemlos eingebunden

  10. Ja Update ist da und durchgelaufen.

  11. Mit der aktuellen Tradfri App für iOS wird mir keine Auswahl gegeben eine Tradfri Steckdose hinzuzufügen, sondern nur Lichter und Rollos. Wie habt ihr das hinbekommen?

    Das Gateway selbst ist in der Homekit App und auch in der Eve App sichtbar, aber für weitere Geräte am Ikea Gateway werde ich immer zur Tradfri App von Ikea verwiesen, wo ich aber keine entsprechende Option finde.

    Tipp?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.