IKEA TRÅDFRI: Update sorgt für Probleme mit HomeKit

Die Beleuchtungslösung TRÅDFRI von IKEA hat sich zu einer beliebten und kostengünstigen Möglichkeit entwickelt, steuerbares Licht in die eigenen vier Wände zu bringen. Mittlerweile lässt sich das System auch via Amazon Alexa steuern und auch Apples HomeKit wird unterstützt. Zu eben jenen gehen derzeit aber sehr viele Berichte bei uns ein, denn das letzte Update von IKEA soll da für Schwierigkeiten verantwortlich sein. Die Berichte sind unterschiedlicher Art.

Nach einem Neustart verliert TRÅDFRI die Verbindung zu HomeKit, Lampen können dann nicht mehr mit der Home-App bedient werden, meldet, das Gateway wäre nicht verfügbar.Bisher scheint eine komplette Neueinrichtung in HomeKit das Problem zu lösen. Dann allerdings sollte man darauf achten, dass die Bridge dauerhaft mit Strom versorgt ist, denn nach einem Wegfall kann es sein, dass die HomeKit-Konfiguration wieder neu erstellt werden muss. In diversen Foren häufen sich ebenfalls die Berichte, für die es offenbar bisher keine Lösung gibt. Solltet ihr betroffen sein, so wisst ihr, dass ihr nicht alleine seid. Gerne könnt ihr auch Feedback im Kommmentarbereich hinterlassen.

Auch zum Thema:

Android: Hue Essentials unterstützt IKEA TRÅDFRI

IKEA TRÅDFRI: Neue Chargen lassen sich ohne Gateway in Philips Hue einbinden

IKEA TRÅDFRI mit Philips Hue und Amazon Alexa nutzen

Smart-Home-Beleuchtung IKEA TRÅDFRI ausprobiert

Smart-Home-Beleuchtung: IKEA TRÅDFRI gibt es jetzt auch mit Farbwechsel

IKEA TRÅDFRI: Alexa-Skill & Update für Alexa und HomeKit, App fehlt noch

 IKEA TRÅDFRI mit Apple HomeKit nutzen

IKEA TRÅDFRI mit Amazon Alexa steuern

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Mietzekotze says:

    Habe mich gestern nach dem Update schon gewundert. Alle meine gekoppelten Leuchtmittel waren aus der App verschwunden. Im Homekit hatte ich zwar noch den Raum, welcher jedoch ohne Funktion war. Sehr ärgerlich das ganze 🙁

  2. warum gabs ein update, geht jetzt endlich google home?

  3. NanoPolymer says:

    Sehr unschöne Sache. Gibt der Frau wieder einen Grund das ganze als schlecht und unnötig zu betiteln xD

    Vor allem scheint es sich auch um irgendein generelles Problem zu handeln, verstehe wieder nicht wieso das vorher nicht aufgefallen ist.

  4. New features and changes in Gateway: 1.3.14:
    – Stability improvements in application connectivity to gateway.
    – Resolution of DHCP and COAP issues.
    – Connectivity improvments in iOS app.

    Quelle:
    https://ww8.ikea.com/ikeahomesmart/releasenotes/releasenotes.html
    http://fw.ota.homesmart.ikea.net/feed/version_info.json

  5. Bei mir half dann nur ein kompletter Reset aller IKEA-Komponenten, die Homekit nach Stromausfall als bereits mit einem anderen Haus verbunden wähnte. Macht keinen Spass, Softwarequalität = Möbelqualität setzen zu müssen.

  6. Kenneth Hackstein says:

    Kann mir evtl jemand die Frage beantworten, ob man Hue-Lampen mit dem Tradfri steuern kann? Soll ja angeblich miteinander kompatibel sein.

  7. Wann kommt der Google Home Support?

  8. @Kenneth Hackstein
    Schau Dir doch mal de Links an, die Caschy unterhalb des Beitrages gepostet hat….

    Einer davon trägt den Titel: „IKEA TRÅDFRI: Neue Chargen lassen sich ohne Gateway in Philips Hue einbinden“

    Meinst Du, das könnte evtl. Deine Frage beantworten, die Frage und der Titel gleichen sich ja schon ziemlich…..? 😉

    http://stadt-bremerhaven.de/ikea-tradfri-neue-chargen-lassen-sich-ohne-gateway-in-philips-hue-einbinden/

  9. Kenneth Hackstein says:

    @paddy
    Dass man Tradfri Lampen mit der Hue bridge verbinden kann, weiß ich längst 🙂
    Meine Frage ist aber, kann ich Hue Lampen mit der Tradfri Bridge verbinden?

  10. @Dominik: kein echter Google Home Support, aber wenn du wie ich basteln magst, kann man die Lampen per Tasker und Hue Essentials schon jetzt mit dem Home bedienen (kostet aber auch was als IAPs)

  11. Bei mir ist das ein allgemeines Problem. Geht das Gateway vom Netz verliert die App (Android 8) die Verbindung zum Gateway und muss manuell wieder hergestellt werden. Die Steuerung der Lampen über alexa geht allerdings weiterhin.

  12. Bei mir geht so gut wie gar nichts mehr.
    Nach Reset und wiedereinrichtung erkennt das Gateway nur noch zwei Lampen von 4.

    Diese lassen sich dann nicht mal mehr über die Ikea App steuern.

    Hoffe es kommt bald ein Fix.

  13. Bei mir stehen die Ikea Lampen alle auf „nicht erreichbar“, die Hue Lampen funktionieren alle….
    Kanalwechsel und 6x die Lampen an und aus machen hilft auch nicht…. echt doof!!!

  14. Ich habe gerade alle Lampen und Räume aus der Home-App gelöscht und neu eingebunden. nun läuft es wieder, mal sehen wie lange.
    In der Hoffnung dass jemand mit mehr Tradfri-Erfahrung en Rat weiß, ich suche nach einer Möglichkeit zwei Bewegungsmelder an einer Lampe zu nutzen. Ich habe vereinzelte Berichte gelesen dass es funktionieren kann, aber leider keine Erläuterung wie es geht.
    Danke.

  15. Hier scheint es noch ein bisschen schlimmer zu sein. Gateway lässt sich nicht mehr mit Fernbedienungen und Dimmern verbinden, selbst nach einem Reset passiert nichts nach dem Einrichtungsdialog. Schade Marmelade.

  16. Problem gelöst: Hardreset am Gateway und gleichzeitig keine Internetverbindung zulassen hilft. Dann ist nach dem Reset Version 1.0xxx aufgespielt und man kann wieder fröhlich alles einrichten. Anschließend Internetzugriff freigeben und Updates werden eingespielt. Dann ist auch wieder eine Homekit oder Alexa Anbindung möglich.

  17. @gåndålf das heißt Netzwerkkabel ziehen und mit ner Büroklammer einmal den Resetschalter betätigen, 2 Minuten warten und go? Ich habe es nach unzähligen Versuchen endlich geschafft EINE Fernbedienung erkennen zu lassen, damit ich überhaupt erstmal Birnen eingebunden bekomme. Möchte ungern diesen Versuch starten und dann steh ich wieder da mit einem leeren Gateway der nix finden/einbinden will. Wäre aber schön wenn es funktioniert wie du schreibst. Dann wären auch meine anderen Fernbedienungen wieder einbindbar.

  18. @detto87 Im Prinzip geht das auch mit gezogenem Kabel, allerdings kannst du dann natürlich nicht mehr auf das Gateway zugreifen. Einfacher ist über den Router den Zugriff zu sperren. Dann wie beschrieben resetten. Solange du den Zugriff nicht wieder frei gibst muss es funktionieren. Am einfachsten über die App.

  19. Antwort auf die Frage wie man zwei Bewegungsmelder in eine Gruppe bekommt:

    Kurz: Es geht, man paired den zweiten Bewegungsmelder, mit dem ersten, der schon in der Gruppe ist

    http://www.reddit.com/r/tradfri/comments/6x1miq/bind_controller_to_another_controller_to_have

  20. @gåndålf

    Vielen Dank für deinen Tip mit dem sperren des Internetzugangs für die IKEA Bridge.
    Ich bin hier echt verzweifelt gewesen, ich konnte nach dem Update keine LED, Fernbedienung etc. anlernen. Nach Reset ohne Internet und aufspielen der Auslieferungssoftware geht es wieder, wie es soll.

  21. Übrigens scheint ein späteres Update aller Trådfri Geräte wieder zu Problemen zu führen. ich kann zwei Dimmer die nach einem internetfreien Reset noch liefen jetzt nicht mehr neu anlernen. Selbst ein neuer Dimmer ausm Laden macht Probleme, liefert nur entkoppelte Geräte mit niedrigem Batteriestand. Ich bin kurz davor einen auseinander zu nehmen und an ein Netzteil zu klemmen.

  22. Danke Pin für die Antwort, ich werde wohl auch erst nochmal alles resetten (bekomme gerade nix angelernt) und dann probier ich das.

  23. Durch Kombination der Hinweise habe ich nun denlich das setup wie gewünscht.
    Internetzugang für das Gateway gesperrt, Reset, anlernen eines Bewegungsmelders, verbinden mit Lampe und danach die beiden Bewegungsmelder nebeneinander halten und beide Pair Button drücken bis die roten LEDs ausgehen. Die App meldet dannn das ein neuer Bewegunsmelder verbunden wurde und fügt ihn der bestehenden Gruppe hinzu. Perfekt. Nun habe ich alle anderen Geräte angelernt, dann das Internet wieder freigegeben und nach Neustart das Update eingespielt um die homekit Integration wieder freizugeben. Noch nicht testen konnte ich ob nun wieder Geräte angelernt werden können, hoffe das geht weiterhin / bald wieder. Alles neu anzulernen ist echt etwas nervig 🙂
    Danke für die Tipps hier!

  24. Seit dem letzten Reset hängt die Überprüfung der Updates ein bisschen. Pro gerät scheint es 2-3 Tage zu dauern. Neue Geräte anlernen sollte klappen. Aber vielleicht dem Gateway erstmal Zeit einräumen die Updates zu fahren, dann klappt das!

  25. Schau an, ich hatte bisher keine gröberen Probleme. Aber seit gestern Abend geht die Steuerung nur noch über Alexa und Tradfri selber, nicht aber über HomeKit… Kurz vorher kam das Google Home Update.
    Mal stehen was da hilft. Bei 30 Lampen will ich es mir eigentlich ersparen, alles neu aufzusetzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.