Honor 8A: Einstiegs-Smartphone ab heute in Deutschland für 159 Euro erhältlich

Honor bringt mit dem 8A ein neues Einstiegs-Smartphone in Deutschland auf den Markt. In China erschien das Gerät bereits im Januar, nun folgt eben die offizielle Veröffentlichung in unseren Breitengraden. Dabei haben sich auch die technischen Daten etwas geändert, denn der RAM schrumpft leider von 3 auf 2 GByte und der Preis steigt von umgerechnet etwa 99 Euro in China auf 159 Euro in Deutschland.

Was bleibt, ist das LC-Display mit Mini-Notch sowie die Möglichkeit im Smartphone sowohl zwei SIM- als auch eine Speicherkarte parallel zu verwenden. Das Honor 8A setzt jedenfalls laut Datenblatt des Herstellers auf ein Triple-Slot-Design. Im Handel erscheint das Smartphone in den Farben Schwarz, Blau und Gold. Schenkt man dem Hersteller Glauben, dann soll das Gerät auch mit seinem Sound punkten, denn man verspricht 30 % mehr Volumen und verbesserte Klangqualität als beim Vorgängermodell.

Dabei ist das Honor 8A zum einen ab heute im Handel direkt über Honor selbst sowie zum anderen über MediaMarkt, Saturn und Amazon zu haben. Zudem gibt es Kooperationen mit Mobilfunkanbietern. Etwa gibt es das Honor 8A bei 1&1 im Verbund mit der LTE All-Net-Flat ohne Anzahlung für 9,99 Euro pro Monat (im ersten Jahr). Ist jetzt natürlich kein Angebot, was sonderlich aus dem Rahmen fällt, aber vielleicht für den ein oder anderen einen Blick wert.

Ansonsten handelt es sich beim Honor 8A eben um ein Einstiegs-Smartphone, das für die Nutzer gedacht ist, die am Phone hauptsächlich Messenger und Social Media nutzen und nicht viel Leistung benötigen bzw. nicht zu viel Geld ausgeben möchten. In diesem Preissegment gibt es natürlich viele Alternativen, etwa das neue Xiaomi Redmi Note 7, das für 179 Euro erhältlich ist.

Honor 8A: Technische Daten

  • Display: 6.09 Zoll, 1560p x 720p HD+ mit 16.7 Millionen Farben, 283 PPI, TÜV Rheinland Augenkomfort Zertifizierung
  • SoC: MTK MT6765 Acht-Kern-Prozessor (4×2.3 GHz + 4×1.8 GHz)
  • RAM: 2 GByte
  • Speicherplatz: 32 GByte (erweiterbar via microSD um bis zu 512 GByte)
  • Betriebssystem: Android 9.0 Pie mit der Oberfläche EMUI 9.0
  • Hauptkamera: 13 Megapixel, f/1.8
  • Frontkamera: 8 Megapixel
  • Akku: 3.020 mAh
  • Maße / Gewicht: 156,28 x 73,5 x 8 mm / ca. 150 Gramm
  • Schnittstellen: microSD, Micro-USB (2.0), Dual-SIM, 4G LTE, Wi-Fi 802.11 b/g/n, GPS, Bluetooth 4.2, 3,5-mm-Audio
  • Besonderheiten: Kein NFC, Fingerabdruckscanner auf der Rückseite, Gesichtserkennung
  • Preis: 159 Euro

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Deutlich bessere und preiswertere Alternative: Xiaomi Mi A2 Lite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.